Mitsubishi Outlander PHEV

Re: Mitsubishi Outlander PHEV

danielm
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Do 15. Sep 2016, 15:49
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Kim hat geschrieben:Tausche meinen super gepflegten Outi gegen Deinen 70er....
Gute Idee :)
1:1 Tausch wird wohl wahrscheinlich nicht ganz passen. Aber hast Du ernsthaft Interesse?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Anzeige

Re: Mitsubishi Outlander PHEV

USER_AVATAR
  • Kim
  • Beiträge: 1889
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
  • Wohnort: Kanton Zürich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Wieviel möchtest Du denn ausgeben?
Der Outi ist Vollausstattung und tiptop gepflegt, 40.000km.

Würden wir im selben Land wohnen dann könnte echt was draus werden. Aber da Du in der EU bist und ich in einem unabhängigen Staat, macht es wenig Sinn unnötige Steuern in unsere jeweiligen Systeme zu pumpen.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben

Re: Mitsubishi Outlander PHEV

danielm
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Do 15. Sep 2016, 15:49
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Kim hat geschrieben:Würden wir im selben Land wohnen dann könnte echt was draus werden. Aber da Du in der EU bist und ich in einem unabhängigen Staat, macht es wenig Sinn unnötige Steuern in unsere jeweiligen Systeme zu pumpen.
Stimmt, das macht wenig Sinn. Ein weiterer User hatte mich auch per PN angesprochen, danke :-)
Leider habe ich mich nicht davon überzeugen können, dass ein Outi die beste Antwort auf meine Anforderungen ist. Mit dem Tesla ist man rein EV-mäßig schon sehr verwöhnt. Ich werde meinen S70D nun verkaufen und es mit einem S85 probieren. Es sind ja nicht viele KM, die mir zum Glück fehlen.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag