Mitsubishi Outlander PHEV

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Mitsubishi Outlander PHEV

April2015
  • Beiträge: 201
  • Registriert: Fr 31. Okt 2014, 18:48
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Das Gepiepse hat mich letztlich auch vom Kauf abgehalten. Ich wollte Schiebedach aber ich wollte keinen Spurassistenten. Beides ist so nicht konfigurierbar.
Anzeige

Re: Mitsubishi Outlander PHEV

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12161
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
read
Der Spurhalteassi. wird doch wohl abstellbar sein,oder?
Diese Mischpakete sind bei Asiaten gängig. Beim Leaf muß man ja auch Bose und 17" nehmen, wenn man LED und 360° Cam möchte. Dafür sind die Aufpreise moderat.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Mitsubishi Outlander PHEV

USER_AVATAR
  • Torwin
  • Beiträge: 521
  • Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
  • Wohnort: Heilbronn
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Nach mittlerweile fast 7000 km kann ich sagen, dass der Wagen gut ist. In der PLUS-Version stört mich kaum noch etwas, an die Eigenarten der Navigation gewöhnt man sich. Den Piepser vor scharfen Kurven habe ich wieder eingeschaltet, seit ich weiß, das das ist, stört er nicht, ganz im Gegenteil. Das Auto ist warm, bei mir steht es auf 21 Grad, es reicht vollkommen. Sitzheizung habe ich bis jetzt nicht vermisst. Die APP ist natürlich etwas knapp gehalten, auch die Reichweite des WLAN könnte größer sein. Bluetooth und Sprachwahl funktionieren zuverlässig. Mit einer 100 kWh-Batterie und ohne Verbrenner wäre der Wagen für mich perfekt.
derzeit: Renault ZOE Q90 Bose Edition, 08/18 und KIA e-Niro 2020 Spirit
davor: 1 Jahr Nissan Leaf, 3 Jahre Mitsubishi Outlander PHEV, 2 Jahre Smart fortwo ed, 1 Jahr ZOE Q210

Re: Mitsubishi Outlander PHEV

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Bald gebe ich es auf :(

Temperaturfernsteuerung

Macht er ( PHEV ) nicht ( Heizen ) nicht, bei Einstellung 10/30/60 Minuten in die Zukunft mit/ohne angestecktem Ladekabel :(

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Mitsubishi Outlander PHEV

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Wer weis es besser :?:

Ohne Ladekabel ,Entsperren ,Starten ,Ready Heizung auf Automatik ( bei mir 22°) und schon kommt Warmluft auch mit voller Fahrbatterie ;) heute ist nach drei versuchen AT 10° der Verbrenner nicht angesprungen dafür wurde die E-Reichweite gleich um 20 Km reduziert .

Ähem , Reichweite nach
20141104_092104.jpg
Vollladung

ohne Heizung 35 KM :cry: vor 3000 Km hat er immer 52 Km angezeigt ;)

Edit:
Der 4. Versuch ( voll mit Schuko ) hat nun 42 Km Reichweite gebracht 8-)

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Mitsubishi Outlander PHEV

USER_AVATAR
  • Torwin
  • Beiträge: 521
  • Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
  • Wohnort: Heilbronn
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Ich schalte die Klimautomatik ein, die Reichweite geht auch um ca. 20 km zurück, dann schalte ich den Klimakompressor aus (Symbol "Schneeflocke") und die Reichweite kommt wieder, die Heizung läuft auch weiter.
derzeit: Renault ZOE Q90 Bose Edition, 08/18 und KIA e-Niro 2020 Spirit
davor: 1 Jahr Nissan Leaf, 3 Jahre Mitsubishi Outlander PHEV, 2 Jahre Smart fortwo ed, 1 Jahr ZOE Q210

Re: Mitsubishi Outlander PHEV

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4424
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Ja diese Schneeflocke ( Klima ) mag ich gar nicht ist bei allen Autos gleich deaktiviert auch beim Outi , aber die Heizung ist ein Steckenpferd die muss funktionieren und gut regelbar sein.

OK, ich habe gelernt dieses Model "Instyle" hat keine Zusatzheizung kann demnach nicht bei angeschlossenem Kabel Heizen , die mit dem Ladekabel zugeführte Ladeleistung ist minder als die Bordheizung demnach würde beim Laden und Heizen die Traktionsbatterie entleert werden oder eben nicht geladen.

Da wünsch ich mir eine Webasto Luft/Luft Zusatzheizung Milionenfach in LKWs bewährt denn auch beim Laden mit 50Kw ChaDemo wehrt sich das E-Car zu Heizen

Bild von heute :
20141104_144432.jpg
04 11 2014 Klagenfurt SL
gut bei Plus 12 Grad war es nicht so Kalt und dieser Beitrag war gleich in der Wartezeit geschrieben

23 Minuten
20141104_150609 - Kopie.jpg
waren gleich vorbei
und hat 35 Km gebracht da ging es auch ohne Heizung ;)

Dem kleinen Schweinchen das Gassi geführt wurde
20141104_150119.jpg
war das einerlei
nachdem die junge Dame die Ergebnisse fachgerecht ( selbstständig routinemäßig ) entsorgte schaltete sich die Laderei bei 80 % SOC ab.

Edit.
Ich hatte heute mehrere Kurzfahrten AT 10-12° da lief die Heizung auf Automatik 22 ° wunderbar ohne Verbrennermotor doch Elektrisch :mrgreen: :thumb:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Mitsubishi Outlander PHEV

mstaudi
  • Beiträge: 645
  • Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22
read
Ui, ui, ui...
musst ich doch glatt 2 mal lesen um deinen Auswurf noch immer nicht ganz zu verstehen :o
p.hase hat geschrieben:ich habe nach meiner ersten probefahrt, noch lange vor der ausgedehnten zweiten, gefragt was der händler mit dem MUT3 programmieren könne. die antwort war.... pieeeeeep..... also gar keine antwort. ich habe dafür mords schelte anhören müssen wieso ich überhaupt noch die zweite probefahrt gemacht habe. und wenn sie nicht gestorben sind... so warten sie noch heute.

MUT3? Wasn dat?
p.hase hat geschrieben: ich habe mir sagen lassen, daß emil frey so viele von den kisten eingekauft hat, daß sie rausgepresst werden müssen auf teufel komm raus. das gelingt ja auch. aber deswegen wird sich da auch nix ändern, wenn man keinen bock hat ins MUT3 zu schauen. der feldwebel im navi scheint die putzfrau von mitsubishi zu sein?
emil Frey ist wer?
Putzfrau sicher nicht. Die Stimmlage ist so dermaßen außergewöhnlich dass man damit sicher Geld verdienen kann. Sollte man aber nicht mit einer Navistimme machen :mrgreen: Im Menu gibt es irgendwo eine Einstellung Stimme... aber keine andere :roll:
p.hase hat geschrieben: ansonsten bimmelt der wagen wo er nur kann. der händler drückt schon instintiv mit einer hand den gummiknopf in der b-säule, und ich dachte mir, wieso steht der so locker neben mir? er wollte nur das bimmeln unterbinden. und dann der LDW. und dann der pedestrian sound. und und und. auf alle fälle gibt es den wagen scheinbar nur mit den ev-annehmlichkeiten, wenn man das 10 jahre alte navi mitbestellt.
Gummiknopf wo?
Pedestrian Sound ist das am wenigsten Lästige weil man es im Innenraum nicht hört. Nur wenn man das Fenster auf hat und an einer Mauer entlang fährt ist es deutlich zu hören. Ist mir wurscht, kann auch abgestellt werden. Aber dass das LDW und ACC Gebimmel nicht dauerhaft abgestellt werden kann ist ziemlich doof.
p.hase hat geschrieben: man fragt sich, ob die mitsubishi-ingenieure jemals in einem fremdfabrikat gesessen sind. ich habe dem händler eine x-beliebige route nach madrid in meinem toyota-derivat vorgeführt. in dem moment wo ich auf "einstellen" gedrückt habe war die route für 2000km berechnet. in echtzeit. der outlander hat von stuttgart nach ludwigsburg 10 sekunden gebraucht, weil er noch zig bells & whistles mitberücksichtigen musste. vor jeder scharfen kurve bimmelt er. toll. ich dachte sofort, huch, irgendwas ist kaputt.
Das "scharfe Kurven"bimmel lässt sich dauerhaft abstellen. Eines der wenigen...
p.hase hat geschrieben: und dann der wlan-zwang. wir sind hier im gewerbegebiet. allesamt nagelneue passivhausähnliche hochmoderne bürohäuser. NIEMAND hat wlan hier. vermutlich funktionieren hier die smartphones als access point, aber auch hier weiss nur der ingenieur der das ganze entwickelt hat wie das geht. ich wünsche mir einen 70er handsender wie im i-miev - perfekte standheizung. knallheiss in minuten. programmierdauer. 3 sekunden?[/qoute]
WLAN Anbindung ist noch viel schlimmer wie du denkst: Das Auto ist Accespoint. Sobald es in der Garage steht ist die Verbindung ab 5m Entfernung passé. Die APP ist nur in Sichtweite funktionstüchtig. Ziemlich doof :evil:
p.hase hat geschrieben: ich bin mit dem händler so verblieben, daß ich ans green mobility team schreibe ob sonderbestellungen in den wunderschönen outlander-verbrenner-innen- und aussenfarben möglich sind, aber ich habe mir meine frage oben selbst beantwortet.

das schlösschen im 50.000 euro-auto im kofferraum fand ich süss. erinnert mich an meinen i-miev.
?
p.hase hat geschrieben: der wagen ist ein riesen wurf, konkurrenzlos effizient, der outlander phev hat das am besten auf unsere zeit abgestimmte antriebssystem. aber die kommunikationslösung ist so haarsträubend, daß sie vom kauf abrät.
:applaus:
Es ist wirklich so dass das Auto an sich hervorragend "fährt". Sehr gute technische Lösung des Antriebes!
ACC funktioniert auch hervorragend (im Vergleich zum i3 sowieso :twisted: ) weil Radarsystem und kein optisches.
Die Bedienung des MMCS ist schei.. umgesetzt, wobei, bleibt doch jedem der Mund offen stehen wenn ich eine neue CD einlege :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
p.hase hat geschrieben: die heizung funkioniert nur manchmal. die grosse kabine wird nicht warm. sie wird sicherlich warm, aber typisch japanisch, gibt es niemandem ausser dem ingenieur der die heizung entwickelt hat, der weiss wie das geht. welche art von heizung eingebaut ist - achselzucken.
Blödsinn, sorry :oops: aber die Heizung funktioniert absolut zuverlässig und dermaßen extrem schnell wie ich es nur noch von absoluten Kleinstwagen mit extrem wenig Motormasse her kenne (z.B. Panda)!!!
O.k., vielleicht erst ab der Version "Plus"
p.hase hat geschrieben:sie hat gefroren, kaufverbot. :mrgreen:
Bei mir kein Kaufverbot :mrgreen: , dafür fährt sie nicht damit weil zuviel Schnick Schnack und Gebimmel :shock:
Gruß, mstaudi

Re: Mitsubishi Outlander PHEV

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9066
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
hat jeder mm-händler: http://www.ebay.com/itm/ORIGINAL-MITSUB ... 1203183112

damit liesse sich der LDW dauerhaft aktivieren - ich aktiviere ihn selbt - bin mündiger kunde. ebenso hätte ich gerne die pedestrian sound warner lampe abgeschalten, denn ich muss keine warnlampe bei einem 50.000 euro auto im cockpit brennen haben über sagen wir mal 200-300km. ebenso das tür-offen-gebimmel muss weg. kann man alles einstellen, man muss es nur wollen. die cockpitbeleuchtung kann man auch unterschiedlich hell programmieren. man muss es nur wollen. und so zieht sich das durchs ganze fahrzeug. das sind bei anderen japanischen herstellern inzwischen selbstverständlichkeiten. ebenso das gebimmel der heckklappe, gehts noch? zwickzange? deswegen war meine frage ob die mm-ingenieure jemals einen mitbewerber ausgeliehen haben??? wie gesagt, das konzept des antriebes - überragend.
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: AW: Mitsubishi Outlander PHEV

ganderpe
  • Beiträge: 167
  • Registriert: Di 8. Jul 2014, 22:53
read
Ich hab in einem englischen Forum gelesen, wie man das gebeepe selektiv abschalten kann:
http://phev.club/viewtopic.php?t=193
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag