Hohlraumversiegelung/Unterbodenschutz

Re: Hohlraumversiegelung/Unterbodenschutz

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Toddy70 hat geschrieben: Deshalb sitzt man im PHEV auch höher wie im normalen Outlander.
:o gibt es dafür eine Quelle??? Verzeih mir bitte meine Skepsis, aber das der Aufwand so weit gehen würde, entzieht sich meiner Vorstellungskraft (kann es aber nicht ausschließen).
Toddy70 hat geschrieben: Daher kann man davon ausgehen, dass der PHEV unten herum eine komplett eigene Konstruktion besitzt.
das wiederum wäre für mich, wie schon angedeutet, absolut plausibel.

LG, Dieter
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 22 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:
Anzeige

Re: Hohlraumversiegelung/Unterbodenschutz

USER_AVATAR
read
johjoh66 hat geschrieben:
Toddy70 hat geschrieben: Deshalb sitzt man im PHEV auch höher wie im normalen Outlander.
:o gibt es dafür eine Quelle??? Verzeih mir bitte meine Skepsis, aber das der Aufwand so weit gehen würde, entzieht sich meiner Vorstellungskraft (kann es aber nicht ausschließen).
Toddy70 hat geschrieben: Daher kann man davon ausgehen, dass der PHEV unten herum eine komplett eigene Konstruktion besitzt.
das wiederum wäre für mich, wie schon angedeutet, absolut plausibel.

LG, Dieter
Na dann fahre mal zu Deinem Händler und schaue beim PHEV mal unter die Vordersitze. Du wirst da eine Wölbung noch oben entecken, die es so im normalen Outlander nicht gibt.
Genau da beginnt die Batterie!
Mitsubishi Outlander PHEV Plus FAP 2019
Meine Batterie Degradation in Zahlen
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... p=drivesdk

Re: Hohlraumversiegelung/Unterbodenschutz

pmd
  • Beiträge: 296
  • Registriert: Do 31. Jan 2019, 08:48
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Das der Fussraum durch die Batterie höher sitzt ist besonders an der Rückbank zu sehen, dass aber dadurch die gesamte Sitzposition höher ist bezweifle ich stark. Der Unterbau wird sich maximal in einzelnen Blechen unterscheiden, die Kernstruktur kann alleine schon für die Rentabilität nicht groß abweichen.

Re: Hohlraumversiegelung/Unterbodenschutz

Luigee
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Sa 20. Okt 2018, 11:12
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
read
Zurück zum Thema:
Danke für eure Erfahrungen / Einschätzungen.
Meine Schmerzgrenze liegt bei 600 € - aber dafür ist wohl nichts vernünftiges zu bekommen.
Ich werde wohl auf die Hohlraumkonservierung verzichten und das Geld lieber in andere Sachen investieren.
Mut zum Risiko. :-)
Viele Grüße
Martin
Mitsubishi Outlander PHEV 2019 (Plus mit FAP)

Re: Hohlraumversiegelung/Unterbodenschutz

jpsvensk
  • Beiträge: 75
  • Registriert: So 13. Jan 2019, 12:01
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Luigee hat geschrieben: Zurück zum Thema:
Danke für eure Erfahrungen / Einschätzungen.
Meine Schmerzgrenze liegt bei 600 € - aber dafür ist wohl nichts vernünftiges zu bekommen.
Ich werde wohl auf die Hohlraumkonservierung verzichten und das Geld lieber in andere Sachen investieren.
Mut zum Risiko. :-)
Bei meinem Händler bezahle ich 265,-€ für Motor+Hohlraum+Unterbodenschutz. Gemacht wird es gleich in Bremerhafen.
Mir kommt das eigentlich zu billig vor, aber mein Händler ist von denen überzeugt. Er will mir das bei der Übergabe auf der Bühne auch zeigen.
In Bezug auf Nachhaltigkeit, sprich lange Fahrzeuglebensdauer finde ich dies als gute Investition.
Outlander PHEV Top 2019
MB100 Concorde Womo, Citroen Visa und BX

Re: Hohlraumversiegelung/Unterbodenschutz

ebs
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Sa 23. Feb 2019, 20:40
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
@jpsvensk
Da könntest du ja mal bitte davon paar Bilder hier zeigen. Damit man eine Vorstellung bekommt was die im Bremerhafen so machen.

Re: Hohlraumversiegelung/Unterbodenschutz

jpsvensk
  • Beiträge: 75
  • Registriert: So 13. Jan 2019, 12:01
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
ebs hat geschrieben: @jpsvensk
Da könntest du ja mal bitte davon paar Bilder hier zeigen. Damit man eine Vorstellung bekommt was die im Bremerhafen so machen.
Wenn mir mein Outlander irgendwann mal geliefert wird, kann ich dies gerne tun.
Bestellung läuft ja erst seit Mitte November, müßte also in nächster Zeit kommen.
Outlander PHEV Top 2019
MB100 Concorde Womo, Citroen Visa und BX

Re: Hohlraumversiegelung/Unterbodenschutz

apopesc
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 09:49
  • Wohnort: Hann.Münden
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
  • Website
read
Hier mal vorher/nachher von mir bzw. des Unterbodens.

Für die Hohlräume werde ich bei besserem Wetter so etwas nehmen:
https://www.amazon.de/Sparpack-Presto-H ... B00TOGCCX4
Dateianhänge
20190222_192033.jpg
20190221_094605.jpg
20190221_094519.jpg
PHEV TOP MY19 - Perlmutt-Weiß
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag