PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 845
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 612 Mal
  • Danke erhalten: 147 Mal
read
Hybrid_Frank hat geschrieben: Möchte wetten, dass man dir die Kapazitätsmessung berechnet hat.
Genau, anders kann ich mir das auch nicht erklären. Der Hammer ist ja, dass Mitsubishi in seinem Service-Newsletter zum BMU-Update den Werkstätten für die Garantieleistung (Update inkl. DBCAM) selbst nur eine Erstattung von 0.7 Stunden zubilligt! Nun geht natürlich keine Werkstatt davon aus, dass dem (doofen) Kunden diese Information vorliegt :evil: .
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 31 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:
Anzeige

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

CreytaX
  • Beiträge: 689
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Hab meinen letzte Woche vom 2. Service abgeholt.
374€ inkl Räder umstecken.

Das Update habe ich vor 6 Monaten beim Reifenwechseln einspielen lassen, auf Garantie versteht sich.

Mach erst mal nix weiter, nur noch fahren.
Aber die Bremsen nerven schon sehr.

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

USER_AVATAR
read
Airestocky hat geschrieben: habe heute den 2. Service gemacht, inkl. BMU Update (allerdings ohne irgendwelche Details vorher/nachher - "das geht alles an Mitsubishi - da sehen wir nichts" :roll: )
haltet Euch fest (bin in München):

Arbeitszeit 512 Euro netto (4,3 AW)
Material 208 Euro netto
macht insgesamt 857 Euro brutto
  • DAB Radio Problem "keine Daten" wurde nicht gelöst, sie brauchen das Auto nochmal (22 Seiten Anleitung laut Werkstatt zur Problembehebung), haben sie jetzt vor Ostern nicht mehr geschafft (Kurzarbeit)
  • Knacken der Bremsen besser aber nicht vollständig gelöst, hatte das beim Rangieren vorhin einmal
Reifenwechsel + Einlagern 75 Euro brutto
Ganz ehrlich, da würde ich aber mal richtig Druck machen und Mitsubishi informieren.
Nach meinen "Bemühungen" hatte ich einen kleinlauten Händler dran, der mir zumindest 60 EUR für den DBACM zurück überwiesen hat.

Was ist denn bei den 208 EUR Material alles dabei?

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

USER_AVATAR
read
Hybrid_Frank hat geschrieben: Zum Beispiel die angesetzten 4.3AW, der Wartungsplan ist überall gleich. Hier wurde etwas berechnet, was nicht im Wartungsplan enthalten ist. Würde ich mir von der Werkstatt erklären lassen. Bei dem Preis wäre ich da eh das letzte Mal gewesen sein. Möchte wetten, dass man dir die Kapazitätsmessung berechnet hat.

Gesendet von meinem Pixel 2 XL mit Tapatalk
es stehen 4.3 AW auf der Rechnung, 511 Euro netto.

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

USER_AVATAR
read
MBj1703 hat geschrieben:
Airestocky hat geschrieben: habe heute den 2. Service gemacht, inkl. BMU Update (allerdings ohne irgendwelche Details vorher/nachher - "das geht alles an Mitsubishi - da sehen wir nichts" :roll: )
haltet Euch fest (bin in München):

Arbeitszeit 512 Euro netto (4,3 AW)
Material 208 Euro netto
macht insgesamt 857 Euro brutto
  • DAB Radio Problem "keine Daten" wurde nicht gelöst, sie brauchen das Auto nochmal (22 Seiten Anleitung laut Werkstatt zur Problembehebung), haben sie jetzt vor Ostern nicht mehr geschafft (Kurzarbeit)
  • Knacken der Bremsen besser aber nicht vollständig gelöst, hatte das beim Rangieren vorhin einmal
Reifenwechsel + Einlagern 75 Euro brutto
Ganz ehrlich, da würde ich aber mal richtig Druck machen und Mitsubishi informieren.
Nach meinen "Bemühungen" hatte ich einen kleinlauten Händler dran, der mir zumindest 60 EUR für den DBACM zurück überwiesen hat.

Was ist denn bei den 208 EUR Material alles dabei?
hier die Rechnung (Netto Beträge)
https://drive.google.com/file/d/1NnD6NI ... sp=sharing
Dateianhänge
Beleg.jpg

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

USER_AVATAR
read
4,3 AW sind heftig. Ohne DBCAM gab MMD in 2019 noch 3,2 vor für die 2. Inspektion (1,6 für die erste). Der Preis pro AW von 119 Euro netto ist aber erst Recht heftig...

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

Hybrid_Frank
  • Beiträge: 266
  • Registriert: Do 17. Mai 2018, 08:23
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Aus dem Grund, keine Inspektion ohne Vorheriges Angebot !! Dann bleiben solche Überraschungen aus.

Gesendet von meinem Pixel 2 XL mit Tapatalk

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

USER_AVATAR
read
Die 4,3 stimmen, hat mir Mitsubishi bestätigt.
Der Preis dafür ist schon echt heftig

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

Zmeister
  • Beiträge: 566
  • Registriert: Sa 16. Dez 2017, 22:29
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Krass da Lobe ich mir meine 2 gesunden Hände, Meine Inspektion hat mich genau 54€ Material gekostet mit 5Liter ÖL und Filter, Luft und Pollenfilter...
Echt heftig was da teils mittlerweile abgeht....

Aber abwarten das wird noch schlimmer...
MFG: ZMeister
:D Wer mit Elektronen fährt ist ein LEVEL weiter....
Ioniq Style Mj16 28Kw, Mitsubishi Outlander PHEV Mj2014 TOP-Ausstattung.

Denn ein Baum hat Äste das ist das beste, denn wäre er kahl dann wär es ein Pfahl!

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

USER_AVATAR
read
MBj1703 hat geschrieben: Die 4,3 stimmen, hat mir Mitsubishi bestätigt.
Der Preis dafür ist schon echt heftig
Danke für die Info @MBj1703 - Du hast also 4,3 AW auf der Rechnung und dann (trotzdem) den DBCAM zurückerstattet bekommen?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag