Kia Optima SW PHEV

Wünsche und Anregungen zur Garage haben hier Platz

Re: Kia Optima SW PHEV

menu
MooseMan
    Beiträge: 3
    Registriert: Fr 13. Dez 2019, 22:51
folder Sa 14. Dez 2019, 08:49
Weil das hier gleich 2x kam:
Störend empfand ich das langsame AC-Laden mit 3,6kW maximal.
einzige was mich mittlerweile stört ist wirklich nur das kleine AC-Ladegerät
und in dem Moment, wo der Kia Optima SW als PHEV nicht mehr angeboten wird (Kia Webseite Deutschland: neue Fahrzeuge), sind ja eh Alternativen gefragt.

Tja, wer sowas sucht, müsste sich bei den Alternativen umschauen, die auch 2-Phasen-Lader in PHEV von Mittelklasse-Kombis anbieten:
* Mercedes C300e und C300de T-Modell - 2 Phasen, 7,2 kW
* Peugeot 508 SW PHEV, optional mit 7,4 kW Onbord-Lader, ich weiß nicht, ob auf 1 Phase (das wäre doof) oder 2 Phasen
* so erwartet: Mercedes CLA Shooting Brake (X118) 250e - 2 Phasen, 7,2 kW; optional sogar mit CCS bis 22 kW

Oder so Kompakt-Van-artig:
* Peugeot 3008 Hybrid4, optional mit 7,4 kW Onbord-Lader, ich weiß nicht, ob auf 1 Phase (das wäre doof) oder 2 Phasen
* Mercedes (W247) B250e, 2 Phasen 7.2 kW; optional sogar mit CCS bis 22 kW

Oder Kompakt/Mittelklasse-SUV-artig:
* Audi Q5 TFSI e, auch 2 Phasen 7.2 kW
* so erwartet: Mercedes (H247) GLA 250e, 2 Phasen 7.2 kW; optional sogar mit CCS bis 22 kW
* Mercedes GLC 300 e, auch 2 Phasen 7.2 kW

Wer auch alles "nur" mit einem 3.6 kW-AC-Lader kommt:
* VW Passat GTE Variant
* Skoda Superb IV Combi
* Volvo V60 T8 PHEV
* Mercedes C350e T-Modell (ist eh ausgelaufen)

4.6 kW AC auf 1 Phase:
* BMW G20 330e touring (der wird 2020 kommen) und die 330e Limousine hat auch nur einen 1-Phasen-Lader, beide sollen aber angeblich auch 20A können. Mal schauen, wie es dann wirklich aussieht.

Das wird sich im Markt noch bisschen einruckeln, wenn dann jeweils klar ist, was eben die Konkurrenz so macht und worauf die Kunden wirklich Wert legen.

Das EU Monitoring auf den Real-Verbrauch (FCM = Fuel Consumption Monitoring) lässt die Hersteller teils langsam umdenken, dass man die PHEV auch brauchbar *zwischen*laden können sollte und nicht nur in etlichen Stunden. Und die wachsenden Batteriekapazitäten lassen das auch zu.
Tags: Hybrid Kia Optima PHEV PlugInHybrid PluginIn Sportswagon
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „GoingElectric Garage“

Gehe zu arrow_drop_down