Reifengröße bei Bestellung

Reifengröße bei Bestellung

rost24
  • Beiträge: 183
  • Registriert: Mi 14. Sep 2016, 18:47
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Vermutlich hängt die Möglichkeit der (nachträglichen) Verwendung der am GTE angebotenen Serienräder von der Erstbestellung ab. Nimmt man nur die Serien 16 Zöller, ist eine Verwendung der 17" und 18" ggf. nicht ohne weiteres möglich.

In der Zulassungsbescheinigung Teil I ist wohl die Versionennummer des Fahrzeugs aufgeführt. Die 4 u. 5 letzte Ziffer steht für das zulässige Reifenpaket. Beim GTE konnte ich in einer Liste die Reifenpakete 74, 75 und 76 sehen. 74 geht dabei bis 205er Breite und bis 6Jx17 ET48".
75 geht bis 225er auf 7,5Jx17 ET49 und Reifenpaket 76 beinhaltet das volle Programm bis 225er auf 7,5Jx18 ET49 od.51

Eventuell ist je nach Version der Lenkanschlag unterschiedlich begrenzt, wie man das auch bei anderen FZ-Serien hatte/hat.

D.h., wer ab Werk die Serienfelgen bestellt, verzichtet nicht nur auf die blauen Bremssättel, sondern hat auch eingeschränkte Werksfreigaben aufgrund des Reifenpaketes.

Vielleicht kann einer der GTE Fahrer ja mal in seinen KFZ Papieren nachschauen, ob die Versionennummer zu finden ist und das Reifenpaket verifiziert werden kann. Demnach müsste bei Bestellung mit 16" Serie ja das Reifenpaket 74 aufgeführt sein. Oder gibt es jemanden mit Serie 16" (ohne blaue Bremsättel) und den Paketen 75 oder 76?

Danke und Gruß
Anzeige

Re: Reifengröße bei Bestellung

USER_AVATAR
  • dd750
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mi 27. Jan 2016, 07:49
  • Wohnort: Essen
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Bei mir stehen die Ziffern 76 und verbaut sind blaue Bremssättel und "Nogaro" 7,5 x 18".
Golf GTE 09/2016

Re: Reifengröße bei Bestellung

rost24
  • Beiträge: 183
  • Registriert: Mi 14. Sep 2016, 18:47
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
dd750 hat geschrieben:Bei mir stehen die Ziffern 76 und verbaut sind blaue Bremssättel und "Nogaro" 7,5 x 18".
Das passt ja schonmal zu meiner Beschreibung. Habe jetzt selbst weiter nachgeforscht und bin im VW Umrüstkatalog fündig geworden.
Vorab; mir ist schon klar, dass es im Zubehör jede Menge Sonderräder mit Gutachten gibt. Mein Interesse gilt in diesem Fall aber nur VW Originalteilen.

Laut VW Umrüstkatalog ist für Rad/Reifenkombinationen, die nicht in der Zulassungsdokumenten bzw. den COC-Papier stehen eine Begutachtung nach §19.2/§21 StVZO erforderlich und eine anschließende Eintragung bei der Zulassungsstelle zur Erteilung einer neuen Betriebserlaubnis.
Das richtet sich dann halt nach dem vorhandenen Reifenpaket; mit der 76 ist praktisch nahezu alles abgedeckt, mit der 74 halt nur die Basis mit 205er. Möglich wäre bei allen auch noch: 225/35 R 19 88Y XL auf 7,5J x 19 ET 51 (habe das jetzt mal genau so abgeschrieben wie es bei VW drin steht)

Re: Reifengröße bei Bestellung

Martin758
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Mo 30. Okt 2017, 13:53
read
Das ist doch schön, wenn man die 19er immer fahren darf. Geht mein Plan doch auf.
Wo steht denn das jetzt eigentlich wirklich? In diesen COC Blättern? Das bekomm ich vom vw Autohaus?
Ich hab meinen mit 16ern für Winter gekauft und will im Sommer dann 19er fahren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Reifengröße bei Bestellung

rost24
  • Beiträge: 183
  • Registriert: Mi 14. Sep 2016, 18:47
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Die VW 19 Zöller sind z.B. die BRESCIA, LUXOR oder SANTIAGO (alle 7 1/2Jx19 ET51). Und die kann man am GTE nicht so einfach fahren, sondern muss man eintragen lassen.
So steht es - wie oben erwähnt - im VW Umrüstkatalog. Den sollte der zuständige Sachverständige bei TÜV und Co eigentlich greifbar haben.

Von anderen Radherstellern gibt es sicher auch 19" und wahrscheinlich sogar noch größer mit passendem Gutachten/ABE. Dazu dann mal im einschlägigen Handel informieren.

Re: Reifengröße bei Bestellung

USER_AVATAR
  • GTE229
  • Beiträge: 55
  • Registriert: Mo 9. Jan 2017, 10:24
read
Ich habe meinen mit Serienrädern in 16" bestellt (damit leider auch ohne blaue Bremssättel)...

Gerade nachgeschaut, unter D.2 ist die 4. und 5. letzte Stelle die 74.

Hoffe, es hilft Euch.


Ich fahre im Winter die Serienfelgen, im Sommer 19 Zoll mit 225/35.
Die habe ich aber vom TÜV abnehmen lassen.

Re: Reifengröße bei Bestellung

Martin758
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Mo 30. Okt 2017, 13:53
read
Was hat die Abnahme beim TÜV und eintragen in etwa gekostet? Welche Belege hast du dafür gebraucht?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Reifengröße bei Bestellung

FelixDausF
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Sa 12. Okt 2019, 16:19
  • Wohnort: Wolfsburg
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Das würde mich tatsächlich auch interessieren. Dass eine ABE für die originalen VW Felgen vorliegt nehme ich einfach mal an - Das eigentliche Eintragen dürfte doch dann gar nicht mehr so ein großer Aufwand für den TÜV-Prüfer sein.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Golf GTE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag