ID.Charger Pro / Connect Installation

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

PassatGTE2020
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Di 8. Dez 2020, 12:24
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich stimme da ID3family zu. Ähnlich verhält es sich auch mir und meinem Passat GTE. Ich sehe derzeit keinen Grund, eine ID Charger Pro zu kaufen. Ich werde eine "dümmere" EMH1 mit 22kw kaufen, die ich dann auf 11kw drossle, um die Förderung zu erhalten. Später, sofern erforderlich, kann man sie dann auf 22KW erweitern, vorbehaltlich der Zustimmung der Stadtwerke. Die Stromverbräuche für den Arbeitgeber lese ich dann getrost von einem fest eingebauten Drehstromzähler im Sicherungskasten monatlich ab. Oder hat noch irgendjemand ein absolutes Totschlagargument, das ich übersehen habe, das für die ID Charger Pro spricht? Denn auch im Passat GTE laufen die "coolen Funktionen, wie "shaft" sie nennt, über die ohnehin genutzte ID App von VW. Freue mich auf eure Rückmeldungen, die mich ggf. noch überzeugen... Danke euch!
Anzeige

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

gohz
  • Beiträge: 1474
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 340 Mal
  • Danke erhalten: 345 Mal
read
MEB hat geschrieben: @MarcusMM genau. Mein Elektriker will auch 150€ inkl. Anmeldung beim Netzbetreiber.
Scheint mir sehr günstig. Was macht er dazu genau?

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

MarcusMM
  • Beiträge: 302
  • Registriert: Sa 15. Aug 2020, 08:21
  • Wohnort: Sparrieshoop (SH)
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Für die in Ihrem Auftrag ausgeführten Installationsarbeiten It. beigefügtem Auftragsblatt stellen wir
Ihnen nachfolgend in Rechnung:
Menge Text Einzelpreis EUR Gesamtpreis EUR
21.09.2020: Es wurde eine vorhandene Wallbox installiert und angeschlossen.
8,00 Arbeitswert(e) Techniker (1 AW = 15 min betrieblicher Gesamtaufwand)
Elektroinstallationsarbeiten, Beleuchtungstechnik einschl. Rüst- und Fahrzeit
13,50 108,00
1,00 Messgerätepauschale 14,50 14,50
1,00 Einsatzpauschale Werkstattwagen 7,50 7,50
Gesamt Netto 130,00
zzgl. 16,00 % USt. auf 130,00 20,80
Gesamtbetrag 150,80


Also er hat vom 220V-Verteiler im CarPort 1 Meter Kabel zur Wallbox verlegt, hat die Wallbox angeschraubt und alles verkabelt. Und er hat auf 3KW gedrosselt per DIP. Die Anmeldung bei den Stadtwerken hat er nicht gemacht, ist wohl wg. 3KW auch nicht nötig ?! Ich ruf da mal an.
ID.3 1st Max seit 22.10.2020, Laden mit 3 KW (DIP wg. 230V-Leitung) über Elli ID.Charger Connect,
We Connect ID (Android 10): Ladestand und Standklima funktioniert,
seit 12.3.2021: SW 0792, WelcomeBox, Winterräder (zu verkaufen)

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

150kW
  • Beiträge: 5260
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 561 Mal
read
twizy2016 hat geschrieben: Kannst du evtl. ein paar Fotos vom Innenleben der Box hochladen? Mich interessiert besonders wie der Stromzähler angeschlossen ist. Ich möchte meine ID Charger Connect evtl. zu einer Pro umrüsten. :)
Für Zähler Nachrüstung siehe:
viewtopic.php?p=1447092

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

u17jw
  • Beiträge: 2
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 18:43
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Carsten77 hat geschrieben:
u17jw hat geschrieben: Ich hatte meine Box Charger pro pünktlich am 24.11. um 0:01 bestellt
Schau mal bitte, welches Datum bei dir auf der Rechnung steht. Ich habe am 24.11. um 00:30 Uhr bestellt und es steht der 23.11. auf der Rechnung als Datum der Abschlagszahlung (ich vermute, intern arbeitet da irgendwas mit UTC und trägt das Feld dann auch so in die Rechnung ein). Vom Elli-Support gibt es bisher noch keine Reaktion dazu. Ich habe die Förderung zwar am 23.11. beantragt, von daher sollte das schon passen, aber wer weiß, wie doof sich die KfW anstellt.
Ja, ist bei mir genauso. Ich habe die Bestätigung der KfW am 23.11. gegen 22 Uhr erhalten, dann kurz nach Mitternacht bestellt und per Paypal um 0:06 gezahlt. Als Datum steht bei Elli der 23.11. auf der Rechnung. Da ich aber nachweisen kann, dass ich nach der Bestätigung bestellt habe, wird es hoffentlich mit Datum 23.11. kein Problem geben.

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

gohz
  • Beiträge: 1474
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 340 Mal
  • Danke erhalten: 345 Mal
read
MarcusMM hat geschrieben: Also er hat vom 220V-Verteiler im CarPort 1 Meter Kabel zur Wallbox verlegt, hat die Wallbox angeschraubt und alles verkabelt. Und er hat auf 3KW gedrosselt per DIP. Die Anmeldung bei den Stadtwerken hat er nicht gemacht, ist wohl wg. 3KW auch nicht nötig ?! Ich ruf da mal an.
Danke für die Info.

Deine Box sollte 11KW haben, sonst würde sie nicht gefördert.

Genehmigung einer 11 KW-Wallbox ist nicht erforderlich, jedoch die Anmeldung beim Netzbetreiber. Also nicht bei den Stadtwerken bzw. Deinem Vertragspartner bzgl. Strom, sondern dem Netzbetreiber. Ist bei mir zum Beispiel die Westnetz GmbH. Den Stadtwerken ist das in der Regel egal, da sie normalerweise nicht das Stromnetz betreiben.

Hat sich zum 21. März 2019 geändert und ist in § 19 der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) festgehalten.

Siehe auch https://www.smarter-fahren.de/nachricht ... depflicht/

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

MarcusMM
  • Beiträge: 302
  • Registriert: Sa 15. Aug 2020, 08:21
  • Wohnort: Sparrieshoop (SH)
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Meine Box ist ja die Connect und hat ja auch 11 KW. Sie ist ja schon seit September dran und ich werde gar keine Förderung beantragen (geht glaube ich auch gar nicht mehr).
Ich habe sie nur per DIP auf 3 KW drosseln lassen weil meine Leitung im CarPort nicht mehr hergibt und ich zur Zeit keine neue Leitung lege (wäre unverhältnismäßig teuer).
Um die Anmeldung beim Netzbetreiber werde ich mich mal kümmern, danke für die Info.
PS bei mir sind beides "Stadtwerke", Stadtwerke Barmstedt der Stromanbieter und Stadtwerke Elmshorn der Netzbetreiber.
ID.3 1st Max seit 22.10.2020, Laden mit 3 KW (DIP wg. 230V-Leitung) über Elli ID.Charger Connect,
We Connect ID (Android 10): Ladestand und Standklima funktioniert,
seit 12.3.2021: SW 0792, WelcomeBox, Winterräder (zu verkaufen)

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

USER_AVATAR
  • rkahh
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mo 30. Nov 2020, 09:07
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
MarcusMM hat geschrieben: Die Anmeldung bei den Stadtwerken hat er nicht gemacht, ist wohl wg. 3KW auch nicht nötig ?! Ich ruf da mal an.
Dein Elektriker hat recht. Ausgenommen von der Anmeldepflicht sind Ladepunkte mit maximal 3,7Kw Leistung.
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sac ... _node.html
--------------
Alles wird gut.

Skoda Superb IV an ID. Charger Pro

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

USER_AVATAR
  • rkahh
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mo 30. Nov 2020, 09:07
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
PassatGTE2020 hat geschrieben: Oder hat noch irgendjemand ein absolutes Totschlagargument, das ich übersehen habe, das für die ID Charger Pro spricht?
Als Firmenwagenfahrer stand ich auch vor der Entscheidung, wie ich abrechnen möchte. Der Drehstromzähler im Sicherungskasten reicht natürlich im einfachsten Szenario.

Ich habe mich für die Connect Pro aus dem ganz einfachen Fall entschieden, hier doch getrenntes Laden von privat und Firmenwagen möglich zu machen. In der näheren Zukunft von 2 Jahren zeichnet sich im Bekanntenkreis und Familie das ein oder andere Elektrofahrzeug ab und ich würde Besuch und Freunden gerne die Möglichkeit geben "ordentlich" Laden zu können.

Die Connect Pro bietet mit einen der nächsten Updates die getrennte Abrechnung von den genutzten RFID-Karten an. Ich habe jetzt eine RFID-Karte für Firmenwagen und eine RFID-Karte für "Privat/Gäste".
--------------
Alles wird gut.

Skoda Superb IV an ID. Charger Pro

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@gohz für 150€ legt er die Kabel auf und meldet die Wallbox beim Netzbetreiber an. Eigentlich schon zu teuer :)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag