ID.Charger Pro / Connect Installation

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

USER_AVATAR
read
Meine ist seit eben angeschlossen und wenn ich direkt daneben stehe und lausche höre ich es auch
ID.3 Business mit Ganzjahresreifen und SW 0792
Anzeige

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

USER_AVATAR
  • Metal-Mike
  • Beiträge: 382
  • Registriert: So 23. Sep 2018, 22:13
  • Wohnort: Odenwald
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Herbs hat geschrieben:
Metal-Mike hat geschrieben: Meine Pro macht auch keinerlei fiepen oder sonstige Geräusche!
Habe auch nix gehört. Kann aber am Alter liegen oder an Hintergrundgeräuschen...
Alter?!
Nur bedingt! Bei mir dann eher E-Gitarre mit Marshall Verstärker spielen :lol: 8-)
PV mit 9,99 KWp + 15 KWh Speicher von Sonnen - Webasto Pure und Elli Pro Wallbox je 11KW - ID.3 1.st Max und e-Up Style als 2. Wagen

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

Knollus
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Mo 19. Okt 2020, 16:40
  • Wohnort: Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Ich beabsichtigte den ID Charger Pro zu beschaffen. Hat jemand dazu schon Erfahrung mit dem Service von Elli gemacht, welcher angeboten wird?
ID.3 1st Edition Plus - Bestellt 22.06.2020 - Übergabe 04.11.2020

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

mtbsteve
  • Beiträge: 453
  • Registriert: Di 16. Jun 2020, 08:31
  • Hat sich bedankt: 143 Mal
  • Danke erhalten: 314 Mal
read
@Knollus meine Meinung nach nunmehr 6 Monaten als Elli Kunde:
Der Service ist sehr freundlich und bemüht wenn man sie mal direkt am Telefon hat. Sie haben oft aber keine Ahnung, sind bei Problemen, egal ob technik oder vertrieblicher Art schnell überfordert. Emails wurden bei mir in der Regel nur nach Wochen Verzögerung mit Standard Texten beantwortet.

Immerhin habe ich meine Pro nach 4 Monaten Lieferzeit bekommen und sie funktioniert. Ich habe nach unzähligen mails auch die MwSt Senkung erhalten.

Die Box kommt von einem NoName Zulieferer aus Holland, der anscheinend nicht in der Lage ist die Boxen in konstanter Qualität und Quantität zu liefern. VW wäre besser gefahren sich für ein Markenhersteller wie Heidelberg, Webasto, Mennekes, o.ä. zu entscheiden. Sie wäre dann mit Sicherheit teurer, wir hätten aber auch weniger Probleme und vor allem eine besser funktionierende Software. Just my 2 cents.
1st Max. AHK nachgerüstet. Software 0792 seit dem 14.3. Elli Pro wallbox, 8000km ohne nennenswerte Probleme bisher.

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

USER_AVATAR
  • mimikri
  • Beiträge: 974
  • Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
  • Wohnort: Wehr
  • Hat sich bedankt: 782 Mal
  • Danke erhalten: 205 Mal
read
mtbsteve hat geschrieben: Die Box kommt von einem NoName Zulieferer aus Holland, der anscheinend nicht in der Lage ist die Boxen in konstanter Qualität und Quantität zu liefern. VW wäre besser gefahren sich für ein Markenhersteller wie ...
Genau da fühle ich mich echt getäuscht. VW gründet eine Tochter und wirbt damit "passende" WallBoxen für die IDs zu bauen - und erweckt den Eindruck das selber (!) zu tun - und dann stellt es sich heraus, daß von VW nur die Rechte zur Verwendung des Logos stammen und der Rest der Box aus dem technischen Niemandsland kommt. :evil:
Gruß, Jürgen ... e-Golf (300) & ID.3 1st Max
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

marc71xxx
  • Beiträge: 135
  • Registriert: Fr 14. Aug 2015, 12:05
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
mimikri hat geschrieben:
mtbsteve hat geschrieben: Die Box kommt von einem NoName Zulieferer aus Holland, der anscheinend nicht in der Lage ist die Boxen in konstanter Qualität und Quantität zu liefern. VW wäre besser gefahren sich für ein Markenhersteller wie ...
Genau da fühle ich mich echt getäuscht. VW gründet eine Tochter und wirbt damit "passende" WallBoxen für die IDs zu bauen - und erweckt den Eindruck das selber (!) zu tun - und dann stellt es sich heraus, daß von VW nur die Rechte zur Verwendung des Logos stammen und der Rest der Box aus dem technischen Niemandsland kommt. :evil:
Uii, so kann man auch Falschinformationen verbreiten...
EVBox gibt es seit 2010 und sie haben - vor den Elli Chargern - 125.000 Ladepunkte installiert.

Wenn ich mir die ID SW-Qualität anschaue, seih froh, daß VW nicht versucht hat da was zu entwickeln.

Aber natürlich muss man sehen, daß die Wallbox im Auftrag von VW als "Discounter"-Produkt hergestellt wird und sicherlich an vielen Stellen von VW der Preis gedrückt wurde.
Wenn Du Dir den Aufbau und die Kosten der Komponenten mal anschaust gibt es m.E aktuell wenig was besser ist.
  • LTE-Modem
  • PLC-Modem für Plug and Charge
  • Umschaltung 1-3 phasig elektrisch möglich
Was hinterher SW-technisch sauber unterstützt wird ist zugegeben noch nicht klar.

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

150kW
  • Beiträge: 5244
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 146 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
mimikri hat geschrieben: ...und dann stellt es sich heraus, daß von VW nur die Rechte zur Verwendung des Logos stammen ...
Gibt es den ID Charger denn unter dem EVBox Label denn überhaupt? Ich hatte bisher eher gedacht dass es eine spezielle Entwicklung für VW war.

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

USER_AVATAR
  • mimikri
  • Beiträge: 974
  • Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
  • Wohnort: Wehr
  • Hat sich bedankt: 782 Mal
  • Danke erhalten: 205 Mal
read
marc71xxx hat geschrieben: Uii, so kann man auch Falschinformationen verbreiten...
EVBox gibt es seit 2010 und sie haben - vor den Elli Chargern - 125.000 Ladepunkte installiert.

Wenn ich mir die ID SW-Qualität anschaue, seih froh, daß VW nicht versucht hat da was zu entwickeln.

Aber natürlich muss man sehen, daß die Wallbox im Auftrag von VW als "Discounter"-Produkt hergestellt wird und sicherlich an vielen Stellen von VW der Preis gedrückt wurde.
Wenn Du Dir den Aufbau und die Kosten der Komponenten mal anschaust gibt es m.E aktuell wenig was besser ist.
  • LTE-Modem
  • PLC-Modem für Plug and Charge
  • Umschaltung 1-3 phasig elektrisch möglich
Was hinterher SW-technisch sauber unterstützt wird ist zugegeben noch nicht klar.
Ob NoName in Holland oder EVBox usw. ist eigentlich egal: es geht um die Tatsache, daß VW hier den falschen Eindruck vermittelt hat, die Boxen selber zu bauen und zu vertreiben.
Wenn ich mir die SW anschaue, dann könnte die durchaus von VW stammen. :ironie:
Von dem was jetzt aktuell (nach bald 1 Jahr) in der WallBox funktioniert, ist das einfache Laden, und das kann ich auch mit einer kleinen Logik-Platine für die Kommunikation und ein paar Relais selber realisieren. Beim Rest der geplanten Funktionalität steht überall "Under Construction".
Da relativiert sich ein "günstiger" Preis auch ziemlich schnell ... wenn ich bloß die Zeit rechne für Anrufe und e-Mail bei der Hotline?!
Die großspurig versprochenen 50€ und den Mehrwertsteuer-Ausgleich, auf den ich sogar gesetzlich Anspruch habe, sind auch nach der x-ten Anmahnung noch nicht auf meinem Konto.
Selbst das einfache Einbinden in das eigene WLAN ist ein Glückspiel!
Wenn ich die WallBox innen anschaue, stelle ich als erstes fest, dass der Energie-Zähler auf dem Kopf stehend eingebaut wurde. Wer macht denn sowas? Hoffentlich wurden die 125.000 Ladepunkte nicht nach demselben "Prinzip" gebaut?!
Dann fällt mir der Typ2-Stecker in die nasse Erde und ich muss den Stecker aufwändig saubermachen, weil die Schutz-Kappe des Steckers nach innen über die Pins gesteckt wird und der große Rest des Steckers weitgehend ungeschützt ist...
Echte Amateure!
Gruß, Jürgen ... e-Golf (300) & ID.3 1st Max
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

150kW
  • Beiträge: 5244
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 146 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
Welche Rolle spielt der auf dem Kopf stehende Zähler wenn da eh die Abdeckung drüber ist? Die bauen das Teil halt so ein wie es von den Kabeln günstiger ist.

es geht um die Tatsache, daß VW hier den falschen Eindruck vermittelt hat, die Boxen selber zu bauen
Na ja, Zukaufteile bzw. externe Entwicklungen sind normal. Und (bitte korrigieren wenn es nicht stimmt) der ID Charger ist schon eine spezielle Entwicklung für VW.

Re: ID.Charger Pro / Connect Installation

Krumelur
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mi 23. Okt 2019, 09:19
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Frage zum Anschluss des Connect Pro: bei mir ist eine CEE16 Dose in der Garage bereits vorhanden und ich lade daran immer wieder mit einem JuiceBooster mit 11kW. Die Dose wurde extra zu zum Laden vom Elektriker gesetzt und entsprechend verkabelt.
Was ist noch zu tun, um einen Connect Pro zu betreiben? Ich lese immer wieder €1.000 und mehr Installationskosten für den Elektriker und kann mir. Ich vorstellen, wie diese Summen zustande kommen.

Aus Interesse: kann jemand die Installationsanleitung irgendwie digital bereitstellen?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag