öffentlich oder doch privat laden

Re: öffentlich oder doch privat laden

USER_AVATAR
  • ef_
  • Beiträge: 257
  • Registriert: Do 17. Okt 2019, 10:20
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 148 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
wwwchrisde hat geschrieben: Da ENBW hier keine Säulen vor Ort hat fällt auch der ADAC Vorteil für das alltägliche Laden aus.
Hier hat EnBW auch keine Säulen, trotzdem kann ich hier an fast allen Säulen mit der EnBW-Karte laden - nennt sich Roaming. Hast du das auch schon überprüft? Von wem sind denn die Säulen bei dir vor Ort?
seit 02/2020: ZOE INTENS R135 Z.E. 50 (Winterpaket, CCS, 9,3"), go-eCharger
EnBW/ADAC, Maingau/ESL, eins, Naturstrom-Ladekarte, (Plugsurfing, Shell Recharge, GET CHARGE, SW Erfurt)

Bild
Anzeige

Re: öffentlich oder doch privat laden

USER_AVATAR
read
Hallo Chris,
hast du hier nachgeschaut ?
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... d/Mannheim

Kaufland hat in Neckarstadt-West einen kostenlosen Triplecharger, in der Innenstadt gibt es eine 50kW Säule etc...
Golf GTE seit 8.2018 - steht zum Verkauf
Tesla M3 SR+ seit 3.2020
Hyundai Kona e-Kong 64kWh ab 10.2020

Mein Tesla Referral Link

Re: öffentlich oder doch privat laden

USER_AVATAR
read
wwwchrisde hat geschrieben: Danke für die vielen hilfreichen Tipps. Leider habe ich bislang nur die 4 Ladepunkte bei IKEA entdecken können und die sind jetzt schon immer fast alle belegt.

Da ENBW hier keine Säulen vor Ort hat fällt auch der ADAC Vorteil für das alltägliche Laden aus.

Werde aber trotzdem schauen dass ich erst einmal die öffentlichen Säulen nutze und mir evtl. einen 220V Anschluss legen lasse wenn dies tatsächlich ohne Dias Einverständnis der Miteigentümer geht
Ich würde mir dann direkt eine 5 adrige Strippe legen lassen. Somit bist du
für die Zukunft gerüstet und musst dann nur noch die übrigen 2 Adern auflegen und Steckdose
gegen Wallbox tauschen.
Irgendwann muss das neue Gesetz ja mal beschlossen werden.
Ich drück dir die Daumen
ID.3 Tech bestellt, Wunschtermin KW 50/2020 ✌️

Re: öffentlich oder doch privat laden

USER_AVATAR
  • UdoZOE
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Sa 16. Dez 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 92 Mal
read
Ich hab auch so einen Autostromtarif, nennt Westnetz "Netzverträgliches Laden". Damit kann ich im Prinzip nur Nachts für 12 Stunden laden.
Wird aber z.Zt. noch über eine plombierte Zeitschaltuhr realisiert.
Ich glaub im Vertrag steht sowas ähnliches, ist aber nur ne Absicherung für den Netzbetreiber für Höchstlastspitzen. Die treten aber Nachts nicht auf und bei den jetzigen Akkus muss man in der Regel ja auch nur alle 2-3 Tage laden und kann das bequem Nachts erledigen.
So what ? alles prima und viel Geld gespart. 7 Ct pro kWh :)
ZOE R90 Intens ZE 40 ------------- ID.3 FAST-Max bestellt ! ;)
& Wallbe ECO 2.0, 11 KW --------- mit WP / East Derry / Makena-Türkis
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag