Kann der ID.3 einphasig 7,4 kW?

Re: Kann der ID.3 einphasig 7,4 kW?

Misterdublex
  • Beiträge: 3349
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 400 Mal
read
Lumpf67 hat geschrieben: Naben.....

in Deutschland wäre 7,4 über 1 Phase eigentlich nicht oder nur mit Genehmigung des Versorgers erlaubt (Ich mache das So mit meinem BMW i3) .
Wenn das so wichtig wäre, dann würde Innogy alle seine Ladesäulen so einrichten, dass 1-phasig 32 A nicht geht, tun sie aber nicht, weil es scheinbar nicht so relevant ist.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.
Anzeige

Re: Kann der ID.3 einphasig 7,4 kW?

USER_AVATAR
read
Grade noch mal gegoogled.
Heute wohl nicht mehr von Interesse.

https://m.heise.de/autos/artikel/Warum- ... ?seite=all

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: Kann der ID.3 einphasig 7,4 kW?

USER_AVATAR
read
Den Artikel hatte ich glaube ich auch schon gelesen. Das Entscheidende:

"Wenn zu viel Schieflast auf die alten Transformatoren kam, konnten diese beschädigt werden. [...] Es ist aber erstaunlich selten ein Problem, einphasig schief 32 A zu ziehen, wenn man den Stromanbieter fragt, denn allzu viele der alten Trafos gibt es gar nicht mehr."

Da ist es doch erstaunlich, dass in den TAB so ein kategorisches Verbot von einphasigen Verbrauchern über 4,6 kW ausgesprochen wird, und nicht nur eine Genehmigungspflicht verlangt wird.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Kann der ID.3 einphasig 7,4 kW?

USER_AVATAR
  • Lizzard
  • Beiträge: 1315
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 243 Mal
  • Danke erhalten: 206 Mal
read
Wer schreibt die TAB und hat dadurch Vorteile?
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Empfehlungs Link

Re: Kann der ID.3 einphasig 7,4 kW?

Athlon
  • Beiträge: 1710
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 394 Mal
read
Wen interessiert denn was erlaubt ist?
Die Frage ist kann das auto das und nicht darf es das.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14 AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20

USER_AVATAR
  • tobacco
  • Beiträge: 115
  • Registriert: Do 10. Aug 2017, 21:15
  • Wohnort: 4101 Feldkirchen an der Donau, Austria
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
20180909 260 cce ladestation home web.jpg
Welcher Haus- oder Garagenanschluss kann, darf, muss einphasig 7,4 KW?
Lademöglichkeiten in meiner Garage (Eigenheim) sehen vor, dass bei jedem Phasenabgang max. 16 A genommen werden können.
Die beiden Schukosteckdosen sind keine Baumarktqualität.
Wenn gedacht für meinen BMW i3, dann auch mehr als gut genug für einen VW ID.3.
PS.: Bei Abnahme durch Netzversorger als Vorbildlich!
Bild Bild Niemand plant sein Versagen

Re: Kann der ID.3 einphasig 7,4 kW?

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Ich selbst fahre Zoe und der kann ja mit 32A auf drei Phasen laden, aber ich habe von vielen gehört die ein E-Auto haben was nur mit einer Phase bei 32A laden kann, dass die bei den 22 kW Ladern nur 3,7kW bekommen weil man auf einer Phase nur max 16A ziehen darf, so ist es auf jeden Fall in Dänemark.

Re:

USER_AVATAR
read
tobacco hat geschrieben: Welcher Haus- oder Garagenanschluss kann, darf, muss einphasig 7,4 KW?
Der ID.3 wird nicht nur in Deutschland verkauft. Beispielsweise sind in Großbritannien fast alle Häuser (also Einfamilienhäuser oder kleinere Mehrfamilienhäuser) nur einphasig angeschlossen; dreiphasig kann man zwar bestellen, kostet aber richtig viel, da eventuell größere Erdarbeiten durchgeführt werden müssen.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Kann der ID.3 einphasig 7,4 kW?

mobafan
  • Beiträge: 1058
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
Interessant ist das einphasige 32A-Laden übrigens für Inhaber einer PV-Anlage mit Eigenverbrauchsoptimierung. Die WB sollte eben auf L1 dann nur die PV-Phase haben (falls diese nicht sowieso 3p angeschlossen ist), dann gibt es bei Überschussladen oder Eigenerzeugungsladen auch keine Schieflast.

Re: Kann der ID.3 einphasig 7,4 kW?

Fu Kin Fast
read
1-phasige PV-Anlagen sind aber doch eher welche bei gaaaanz geringer Leistung. Darüber wird doch IMHO immer 3-phasig angeschlossen. Wenn aber nur gaaaan geringe Leistung, sind wir aber weit von den 7,4kW weg, also irrelevant.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag