ID.3 Ladekurve - 1st lädt mit echten 100kW

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 Ladekurve - 1st lädt mit echten 100kW

Helfried
read

Ambi Valent hat geschrieben:Lohnt sich also da die 700? € für das Upgrade 50 -> 100 kW Ladeleistung oder eher nicht?
Nie. Denn es ist ja auch der Strom bei 100 kW viel teurer, für die paar Minuten viel Geld.
Anzeige

Re: ID.3 Ladekurve - 1st lädt mit echten 100kW

Karl-Heinz
  • Beiträge: 121
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
@Wenn man den kleinsten Pure mit 45 kW nimmt lohnt sich das Upgrade auf 100 kW Ladeleistung?
Objektiv wird sich das nicht lohnen, wie die Diskussion um die Wärmepumpe. Aber, wenn Du öfters auf der Langstrecke unterwegs bist mit dem Pure/ 45kWh-Akku, sagen wir mal 400km, dann kann es für Dich gefühlt einen Unterschied machen, ob Du in Summe 40min oder 60min zum Laden brauchst.
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, PrivatLeasing. Derzeit BMW i3s 120Ah.

Re: ID.3 Ladekurve - 1st lädt mit echten 100kW

USER_AVATAR
read
Ambi Valent hat geschrieben: Für mich wäre eine spannende Frage:

Wenn man den kleinsten Pure mit 45 kW nimmt lohnt sich das Upgrade auf 100 kW Ladeleistung?

Wie groß ist das Delta von durchgehend 50 kW laden (hoffe ich mal) zu nur Phasenweise mehr Schaffen? Wieviel Minuten kostet einen das bei längeren Touren? Lohnt sich also da die 700? € für das Upgrade 50 -> 100 kW Ladeleistung oder eher nicht?

Leider werden wir die ersten Ladekurven eines 45 kWh Pure mit 50 kW Ladeleistung wohl erst in 2021 sehen.
Nimm dir den ABRP und rechne eine Strecke die für dich in Frage kommen.
Setze den Pro dagegen. Das passt nicht, da das Ladeprofil des kleinen Akkus deutlich anders ist.
Es gibt aber ein Gefühl für den Unterschied in der Dauer.
Quellen (Die es auch nicht wissen) wie z.B. https://ev-database.org/car/1127/Volkswagen-ID3-Pure
behaupten, das der Akku nach 44 Minuten zu 80% voll ist.
Das würde dann 3 Minuten länger dauern als der E-Corsa mit 100KW Ladeeinheit, bei gleicher Reichweite und größerem Auto.

Was hier aber schon mal angemerkt wurde ist der Wiederverkaufswert, der schnell die 700 Euro ausmachen kann.
Damit sind wir wieder bei dem Punkt, dass du wenigsten noch bis zur Bestellbarkeit de Pure warten mußt.
Ich denke dann spätestens muss VW mit eigenen (vielleicht geschönten) Zahlen raus kommen. 17 Tage also.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 Ladekurve - 1st lädt mit echten 100kW

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Ihr solltet mal Locker 10 min für Anfahrt, Einparken und Handling „Freischaltung“ dazu zählen.
5min für An- und Abfahrt incl. Freischaltung reichen bei EnBW und Ionity.

Re: ID.3 Ladekurve - 1st lädt mit echten 100kW

USER_AVATAR
read
Zusatzfrage: Wird man die 100 kW Ladefähigkeit später nachordern können?

Im Idealfall als OTA Freischaltung und nicht teurer als wenn man sie gleich genommen hätte?

Oder noch besser: Nach dem Ende der Garantie freihacken (lassen)..?
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: ID.3 Ladekurve - 1st lädt mit echten 100kW

USER_AVATAR
read
Beim Bev ist halt ähnlich wie beim Rennsport eine gewisse Renntaktik nötig. Manchmal ist langsam das schnellere Ankommen.
Da werden sich viele Dickschifffahrer noch schwer dran gewöhnen.

Gab es beim ID nicht auch mal die Angabe/Gerücht 125 kW ?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: ID.3 Ladekurve - 1st lädt mit echten 100kW

USER_AVATAR
read
Die 125kW solls beim großen 77kWh-Akku geben.

Re: ID.3 Ladekurve - 1st lädt mit echten 100kW

USER_AVATAR
read
Bitte bedenkt auch, daß später im Autoleben nach dem Verschleiss geschaut wird. Da kann die höhere Laderate durchs upgrade als Malus angesehen werden.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: ID.3 Ladekurve - 1st lädt mit echten 100kW

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Jens.P hat geschrieben:
Blue shadow hat geschrieben: Ihr solltet mal Locker 10 min für Anfahrt, Einparken und Handling „Freischaltung“ dazu zählen.
5min für An- und Abfahrt incl. Freischaltung reichen bei EnBW und Ionity.
Wird interessant werden ob der ID.3 plug and charge bei Ionity von Anfang kann oder ob das erst mit einem Update nachgeliefert wird.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: ID.3 Ladekurve - 1st lädt mit echten 100kW

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
wolpertinger42 hat geschrieben: Die 125kW solls beim großen 77kWh-Akku geben.
Der Batteriefachmann beim Probefahren in Dresden erzählte nebenbei das man auch mit 150 kW getestet hat, aber dass das wohl nicht als update kommen wird.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag