welcher referenzverbrauch im sommer?

welcher referenzverbrauch im sommer?

mpeg42
  • Beiträge: 231
  • Registriert: Do 29. Okt 2020, 12:56
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Was denkt ihr welcher verbrauch realistisch im sommer ist bei Autobahnfahrt (120-130 max) mit 4 Personen und Kofferraum voll? Ich will 870km nach Polen fahren. Welche Mehrzeit im Vergleich zum Passat Diesel ist zu erwarten?
Anzeige

Re: welcher referenzverbrauch im sommer?

USER_AVATAR
read
Nimm den Diesel!
e-Up! verkauft. ID.3 seit dem 14.3.21

Re: welcher referenzverbrauch im sommer?

p5freak
  • Beiträge: 304
  • Registriert: So 15. Nov 2020, 07:50
  • Danke erhalten: 165 Mal
read
Ich würde schätzen ca. 250km mit der ersten 100% Ladung, danach dreimal nachladen bis 80% ca. 40 Minuten pro Ladung, und jeweils ca. 200km Reichweite nach jedem Nachladen. Das sind dann 850km, und ca. 120 Minuten Mehrdauer. Unter der Voraussetzung das alle 200km eine Schnellladesäule vorhanden ist, die auch funktioniert, und nicht besetzt ist.

Re: welcher referenzverbrauch im sommer?

Gfoni
  • Beiträge: 106
  • Registriert: Mo 22. Jun 2020, 20:47
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Schau doch mal bei Abetterrouteplanner nach. Da kannst du die Route gut planen mit verlässlichenen Daten.
E-UP bestellt 06.2020 geplante Auslieferung Q2.2021
ID3 Life bestellt am 20.07. mit Zusatzvereinbarung. Auslieferung 07.11 in Dresden
ID Charger Connect bestellt am 17.08. Geliefert am 1.10

Re: welcher referenzverbrauch im sommer?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 4163
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 726 Mal
read
Die Wahrscheinlichkeit mit dem Auto wieder nach Hause zu fahren ist aber beim E-Auto größer als beim Diesel. Unsere letzte fahrt mit einem Diesel nach Polen mit einem recht neuen Sprinter endete in einer Zugfahrt nach Hause und Wochenlangem Streit mit der Versicherung, obwohl das Fahrzeug hinter einem verschlossenen Tor nicht einsehbar stand.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 120000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 91500km, E-UP seit 2020, 5000km, C180TD seit 2019 27000km , max G30d seit 2020 350km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 3000km

Re: welcher referenzverbrauch im sommer?

USER_AVATAR
  • raschgu
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Mi 28. Okt 2020, 16:44
  • Wohnort: Am tiefsten Punkt von Württemberg
  • Hat sich bedankt: 181 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Das ist mal wieder Kaffeesatz leserei . In wenigen Wochen wisst ihr es dann ohne unnötige forumfüllende schreiberei.

Re: welcher referenzverbrauch im sommer?

FarNorth-NF
  • Beiträge: 417
  • Registriert: Di 3. Sep 2019, 23:45
  • Wohnort: Nordfriesland
  • Hat sich bedankt: 875 Mal
  • Danke erhalten: 376 Mal
read
mpeg42 hat geschrieben: Was denkt ihr welcher verbrauch realistisch im sommer ist bei Autobahnfahrt (120-130 max) mit 4 Personen und Kofferraum voll? Ich will 870km nach Polen fahren. Welche Mehrzeit im Vergleich zum Passat Diesel ist zu erwarten?
Moin,
wie schon angesprochen würde ich die ABetterRoutePlanner App zur Berechnung nutzen. Dort die zusätzlichen Daten (Gewicht 4 Personen und Gewicht Gepäck) eingeben, dann sollte da eigentlich eine plausible Reisedauer bei rauskommen.

Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF
ID3 1St Line1 Makena Türkis, Software Stand 792
6,4kwp LG PV-Anlage (je3,2kwp in Ost- und Westausrichtung) mit 6,4kw Speicher.
Wallbox ZAPPI 22kw (reduziert auf 11kw)mit HUB und HARVI für PV-Überschussladen in Betrieb.🙂👍

Re: welcher referenzverbrauch im sommer?

terl
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Do 25. Jun 2020, 08:42
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Ich empfehle auch https://abetterrouteplanner.com/ – aber den Verbrauch den du da eingibst kann dir im Endeffekt niemand sagen, einfach weil noch praktisch niemand Erfahrungen im Sommer machen konnte. Meistens kommt man mit 200Wh/km schon relativ gut hin, auch in dem Fall ist das sicher nicht komplett daneben.
VW ID.3 1st Max Gletscherweiß seit 12/20

Re: welcher referenzverbrauch im sommer?

Justus65
  • Beiträge: 1017
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 209 Mal
read
mpeg42 hat geschrieben: Was denkt ihr welcher verbrauch realistisch im sommer ist bei Autobahnfahrt (120-130 max) mit 4 Personen und Kofferraum voll? Ich will 870km nach Polen fahren. Welche Mehrzeit im Vergleich zum Passat Diesel ist zu erwarten?
Die Frage wird dir niemand beantworten können, da niemand weiß wie viele Pausen du wie lange mit dem Diesel machst. Bei der Strecke und mit so vielen Leuten ist wohl mindestens 1*Essen und 2*Königstiger angesagt. Wenn man dann so plant, dass das mit den Ladepausen einigermaßen passt, dann dürfte sich die zusätzliche Zeit in Grenzen halten. Wenn ihr natürlich bisher die Pampers für Erwachsene bei der Fahrt im Einsatz habt und während der Fahrt die Kalorien zuführt, dann wird der Zeitunterschied natürlich größer.
Hinten stinkt es nicht mehr..
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
ID.3 1st Max am 16.10.2020 abgeholt.

Re: welcher referenzverbrauch im sommer?

mpeg42
  • Beiträge: 231
  • Registriert: Do 29. Okt 2020, 12:56
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
beoi dem von abetterroutplanner voreingestellten verbrauch von 155 hab ich ca. 1,5 stunden ladezeit. Mit dem diesel machen wir 2 Pausen mit zusammen 1 stunde. Wäre also nur 30 Minuten mehr, ist aber unrealsistisch. Wenn ich 200 als verbrauch angebe sind es schon 2.5 stunden, also 1.5 stunden mehr. Kann aber nicht einschätzen wie der langstreckenverbrauch wirklich ist. Bin jetzt 2000km gefahren, aber nur kurzstrecken.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag