ID3 Reichweite/Verbrauch Autobahn

Re: ID3 Reichweite/Verbrauch Autobahn

0cool1
  • Beiträge: 1939
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 319 Mal
read
Soll das jetzt als Rechtfertigung dienen, dass ihr mit dem Verbrenner gefahren seid?
400 km lang keine Ladesäule, das war nicht mal vor 5 Jahren so.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh
Anzeige

Re: ID3 Reichweite/Verbrauch Autobahn

williwichtig
  • Beiträge: 79
  • Registriert: Sa 5. Dez 2020, 03:33
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
@Samstag nutz das nächste mal den Routenplaner von hier. Die Reichweite deines IDfix kannste ändern von den Traumreichweiten nach WLTP auf das was du meint was du wirklich verbrauchst.
Mit der App EV-Mapp kannste in Echtzeit nachsehen ob die Säule grade frei ist, was es kostet und ob man ggf. Ladekarte oder ne App brauchst.
Den Tipp mit der App hab ich von hier DANKE an den, die Entwickler.

Re: ID3 Reichweite/Verbrauch Autobahn

mobafan
  • Beiträge: 1537
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 270 Mal
read
Samstag hat geschrieben: Dabei haben wir immer wieder geschaut wo es Ladestationen gibt und wir waren froh mit dem Benziner gefahren zu sein, denn auch 2022 ist es eine Katastrophe mit dem E-Auto unkompliziert auf langen Fahrten zu laden. Wir haben oft überhaupt keine Ladestationen an Raststätten und Tankstellen gesehen.
Wo erwartest du die? Auf der linken Spur der durchgehenden Autobahn? Von dort sind die oft nicht zu sehen.

Oder willst du nur trollen?
Ab Herbst 2022 verbrennerfreier Haushalt. Sofern VW Liefertermine bis dahin halbwegs im Griff hat...
eGolf vorhanden, der Zweitwagen wird durch ID.4 ersetzt (der dann Erstwagen wird, was aktuell der eGolf ist)

Re: ID3 Reichweite/Verbrauch Autobahn

E-AutoBastler
  • Beiträge: 41
  • Registriert: So 16. Mai 2021, 22:06
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Die Elektrotankstellen sind teilweise sehr versteckt, stehen z. B. hinter Gaststätten, in manchen Autorasthöfen muss man diese richtig suchen. Hilfreich sind Hinweisschilder auf Elektroladesäulen, wobei diese gelegentlich auch den falschen Weg zeigen, so dass man entgegen der Einbahnstraße fahren muss.

Re: ID3 Reichweite/Verbrauch Autobahn

Odanez
read
Das ist ja in den meisten Fällen schon so. Dort wo es noch nicht ist liegt das oft daran, dass die Schilder wohl bestellt aber noch nicht geliefert wurden. Aber das kenne ich auch, das auf einem Rasthof rumirren und die Ladesäule suchen, wo man sich dann teilweise in Einbahnstraßen verirrt wo man so leicht nicht mehr rauskommt ohne falsch zu fahren ;)
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: ID3 Reichweite/Verbrauch Autobahn

USER_AVATAR
read
Am schmimmsten ist es, wenn man in der Nacht auf Langstrecke unterwegs ist. Durch das wilde Parken der LKW-Fahrer ist das Auffinden der Ladestationen fast unmöglich.
KIA e-Niro 2020 Spirit, 150kW, Snow White Pearl, P4, P6, P7 - seit 26.08.2020

Re: ID3 Reichweite/Verbrauch Autobahn

alfman
  • Beiträge: 282
  • Registriert: Di 23. Jan 2018, 17:24
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
broken-by-design

Schau mal, welche Hansel von welcher "Partei" ( :-) ) während der letzten Jahre das BMV leiteten...

Re: ID3 Reichweite/Verbrauch Autobahn

Justus65
  • Beiträge: 1073
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 258 Mal
read
Samstag hat geschrieben:
alfman hat geschrieben: ... und bislang hat es nur zu einer einzigen "Strecke" (á 550 km zur Ostsee) mit dem Ex-Tesla Model 3 gereicht.
Der id.3 kam bislang im 3/4-Besitzjahr noch nicht über ca. 150 km Gesamtstrecke hinaus,
Wir haben den ID.3 nun auch seit 10 Monaten und jetzt erst gab es eine weitere Strecke für die ein Ladung nicht mehr gereicht hätte. Wir haben unseren alten Verbrenner dafür genommen und sind je 400 km hin- und zurück mit nur 1mal tanken vor Abfahrt ohne größere Pausen gut vorangekommen. Dabei haben wir immer wieder geschaut wo es Ladestationen gibt und wir waren froh mit dem Benziner gefahren zu sein, denn auch 2022 ist es eine Katastrophe mit dem E-Auto unkompliziert auf langen Fahrten zu laden. Wir haben oft überhaupt keine Ladestationen an Raststätten und Tankstellen gesehen. Ansonsten 2 Tesla Parkplätze mit einigen Ladestationen, die aber alle belegt waren.
Wo bist du denn rumgefahren?
Wir sind in den letzten 1,5 Jahren über 20.000 km kreuz und quer durch Deutschland gefahren und hatten nie ein Problem Ladesäulen zu finden. Der ID lotst dich mit dem Navi auf den Meter da hin.
Hinten stinkt es nicht mehr..
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
ID.3 1st Max am 16.10.2020 abgeholt.

Re: ID3 Reichweite/Verbrauch Autobahn

alfman
  • Beiträge: 282
  • Registriert: Di 23. Jan 2018, 17:24
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
Äähh, wir sind eher lokal unterwegs.

Und damit torpedieren wir sämtliche Empfehlungen, dass man für den eher lokalen Betrieb nur einen kleinen Akku benötigten würde.
Mit Ausnahme einer extern getätigten "Testladung" wurde bislang ausschließlich Heimstrom für ~25ct/kWh geladen.
Bis dato war kein Karten-Roulette notwendig und (die blonde) Elli bleibt aus prinzipiellen Erwägungen eh außen vor.

-> works as designed (Ausnahme: zu hoher Winterverbrauch)

Re: ID3 Reichweite/Verbrauch Autobahn

USER_AVATAR
read
Hier mal meine Werte: Birkenau-Berwang und zurück. Einfach ca. 410 Kilometer. Autobahn und etwas Landstraße. ID3 Pure, Außentemperatur um 30 Grad. Tempomat auf 110 Km/h. Verbrauch lag bei 13,8 Kw/h auf 100 Kilometer. Hin, zwei Ladestopps (eigentlich nicht erforderlich) Zurück, ein Ladestopp. Dauer ca. 20 Minuten bei 17% Restkapazität auf 80%.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag