Plötzliches Bremsen bei Freier Fahrt - ACC und Verkehrsschilderkennung

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Plötzliches Bremsen bei Freier Fahrt - ACC und Verkehrsschilderkennung

Justus65
  • Beiträge: 1018
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 210 Mal
read
Das ist doch ganz einfach, nach einer Beschränkung beschleunigt er auf die dann erlaubte Höchstgeschwindigkeit bzw. auf Richtgeschwindigkeit. Wenn ich nicht so schnell fahren möchte, lasse ich ihn beschleunigen, und wenn die gewünschte Geschwindigkeit erreicht wird drücke ich auf "Set" am Lenkrad und die gewünschte Geschwindigkeit wird gehalten. Sind hier manche mit dem Drücken einer Taste überfordert?
Alternativ kann man auch, wenn das Ende der Beschränkung erkannt wurde die Wunschgeschwindigkeit mit den Pfeiltasten am Lenkrad einstellen, dann beschleunigt das Auto auch nur bis dahin.
Es wird kaum möglich sein die SW eines Autos so zu konfigurieren, dass die Neurosen eines jeden von Millionen von Autofahrern erkannt werden.
Die gewünschte Geschwindigkeit hängt ja nicht nur von Fahrer ab. Wenn ich aus einer Ortschaft raus komme gilt Tempo 100. Wenn ich weiß, dass kurz danach eine kurvenreiche Strecke kommt, die eh nur mit maximal 80 fahrbar ist, dann lass ich ihn gleich nur bis 80 beschleunigen, wenn ich weiß, die nächsten Kilometer geht es erst mal geradeaus, dann können es auch mal die 100 sein. Woher soll das Auto wissen, welcher Furz mir gerade quer im Kopf sitzt.
Hinten stinkt es nicht mehr..
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
ID.3 1st Max am 16.10.2020 abgeholt.
Anzeige

Re: Plötzliches Bremsen bei Freier Fahrt - ACC und Verkehrsschilderkennung

USER_AVATAR
read
Beim automatischen Beschleunigen von z.B. 80 auf 130 nach einer Baustelle auf der halte ich es für unproblematisch beim Erreichen meines Wunschtempos (z.B. 110) auf SET zu drücken - und alles ist gut.

Hier ging es aber ursprünglich nicht um das automatische Beschleunigen, wenn ich den Titel des Fadens richtig lese. Es ging um das plötzliche Bremsen - und da kann es, wie einige zutreffend beschrieben haben, schon zu durchaus gefährlichen Situationen kommen (z.B., wenn du gerade mit 130 km/h fährst und das System urplötzlich (ohne die sonst übliche Vorwarnung) auf 60 runterregelt. Aber auch da hilft als erste Reaktion (wenn der automatische Eingriff offensichtlich grundlos ist) ein Daumendruck auf SET. Aber unschön ist so etwas natürlich schon.

VW muss seiner Tochter Here, meine ich, wegen der Aktualität des Kartenmaterials auf die Füße treten - sonst kann man sich höhere Stufen des autonomen Fahrens gleich abschminken.
Viele Grüße
Norbert
Meistens hier: evw-forum.de

____________________________________________

e-Golf 09/2015 - 01/2019
Bild
Kona e 01/2019 -
Bild
ID.3 Pro Perf. Max 02/2021 -
Bild

Re: Plötzliches Bremsen bei Freier Fahrt - ACC und Verkehrsschilderkennung

USER_AVATAR
read
Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich nicht habe den Acc- Scheiß! :thumb:
ID3 Pure Performance
Grau
EZ 7/21

Re: Plötzliches Bremsen bei Freier Fahrt - ACC und Verkehrsschilderkennung

Justus65
  • Beiträge: 1018
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 210 Mal
read
e-Golf_70794 hat geschrieben: Beim automatischen Beschleunigen von z.B. 80 auf 130 nach einer Baustelle auf der halte ich es für unproblematisch beim Erreichen meines Wunschtempos (z.B. 110) auf SET zu drücken - und alles ist gut.

Hier ging es aber ursprünglich nicht um das automatische Beschleunigen, wenn ich den Titel des Fadens richtig lese. Es ging um das plötzliche Bremsen - und da kann es, wie einige zutreffend beschrieben haben, schon zu durchaus gefährlichen Situationen kommen (z.B., wenn du gerade mit 130 km/h fährst und das System urplötzlich (ohne die sonst übliche Vorwarnung) auf 60 runterregelt. Aber auch da hilft als erste Reaktion (wenn der automatische Eingriff offensichtlich grundlos ist) ein Daumendruck auf SET. Aber unschön ist so etwas natürlich schon.

VW muss seiner Tochter Here, meine ich, wegen der Aktualität des Kartenmaterials auf die Füße treten - sonst kann man sich höhere Stufen des autonomen Fahrens gleich abschminken.
Die Daten von Here sind manchmal eine Katastrophe. Dann kommt es manchmal zu sinnlosen Verzögerungen. Da gibt es nichts zu beschönigen. Da hilft nur aufpassen und gegensteuern (Strom geben).
Bei mir in der nähe gibt es eine Baustelle mit Tempo 30 (ist ziemlich sinnlos, da nur am Straßenrand und ganze 5m lang). Dieses Schild erkennt er einfach nicht.
Danach kommt noch eine Baustelle ohne Aufhebung der Beschränkung, da kann das Auto einfach nichts für, dass es dann weiter auf den 30 km/h besteht.
Hinten stinkt es nicht mehr..
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
ID.3 1st Max am 16.10.2020 abgeholt.

Re: Plötzliches Bremsen bei Freier Fahrt - ACC und Verkehrsschilderkennung

brainos
  • Beiträge: 461
  • Registriert: Di 6. Okt 2020, 14:06
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Hab ihr mal mit der Winterreifenbeschränkung rumgespielt? Dann kann man ja eine Höchstgeschwindigkeit einstellen, vllt hilft das ja wenn man die auf 110km/h stellt.
ID.3 Business Makena-Türkis + WP + Fahrrad-AHK + ZV, orderDate: 2020-10-06 fahre seit 19.12. Software 0792 ME2.1
Ökostrom zum Börsenpreis: https://invite.tibber.com/de5c2638
Damit erhalten wir beide 50 € Bonus.

Re: Plötzliches Bremsen bei Freier Fahrt - ACC und Verkehrsschilderkennung

Rhywden
  • Beiträge: 247
  • Registriert: So 25. Okt 2020, 18:26
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 176 Mal
read
Justus65 hat geschrieben: Das ist doch ganz einfach, nach einer Beschränkung beschleunigt er auf die dann erlaubte Höchstgeschwindigkeit bzw. auf Richtgeschwindigkeit. Wenn ich nicht so schnell fahren möchte, lasse ich ihn beschleunigen, und wenn die gewünschte Geschwindigkeit erreicht wird drücke ich auf "Set" am Lenkrad und die gewünschte Geschwindigkeit wird gehalten. Sind hier manche mit dem Drücken einer Taste überfordert?
Der Punkt ist, dass es supereinfach ist, so eine Option zu implementieren. Die "130" als Richtgeschwindigkeit ist ja bereits im System hinterlegt und dann fügt man einfach eine Zusatzoption zum freien Einstellen ein.

Fertig. Das ist überhaupt kein Hexenwerk, keine Magie, sondern etwas, was selbst pure Anfänger ohne Probleme hinbekommen.

Und alle diese Volksbedenkenträger, die von Optionen überfordert sind: Fahrt doch bitte Fahrrad. Am besten ohne Gangschaltung - könnten ja überfordernde Optionen sein.
ID.3 Pro Performance Tech - Abholung am 01.03.2021

Re: Plötzliches Bremsen bei Freier Fahrt - ACC und Verkehrsschilderkennung

USER_AVATAR
read
Du solltest einfach mal versuchen anzuerkennen, das Menschen, die anderer Meinung sind als deiner Meinung, dadurch nicht automatisch Unrecht haben.
Es soll sogar Leute geben, denen passt bei einer Gangschaltung(am Fahrrad) die Abstufung der einzelnen Gänge nicht.....
könnte man auch besser machen, kein Hexenwerk.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3.1st Line 3, Max seit 11.9.2020, SW 2.1, türkis >19000km

Re: Plötzliches Bremsen bei Freier Fahrt - ACC und Verkehrsschilderkennung

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1791
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 1076 Mal
  • Danke erhalten: 1102 Mal
read
e-Golf_70794 hat geschrieben: Hier ging es aber ursprünglich nicht um das automatische Beschleunigen, wenn ich den Titel des Fadens richtig lese. Es ging um das plötzliche Bremsen - und da kann es, wie einige zutreffend beschrieben haben, schon zu durchaus gefährlichen Situationen kommen (z.B., wenn du gerade mit 130 km/h fährst und das System urplötzlich (ohne die sonst übliche Vorwarnung) auf 60 runterregelt. Aber auch da hilft als erste Reaktion (wenn der automatische Eingriff offensichtlich grundlos ist) ein Daumendruck auf SET. Aber unschön ist so etwas natürlich schon.
Einfaches leichtes Gas anlegen reicht auch, um das Bremsmanöver sofort zu unterbrechen. Das geht in der Regel besser und schneller, als das Finden und Betätigen der SET Taste.

Irgendeine Art der Implementierung muss der Hersteller am Ende aussuchen, wenn man nicht das komplette Feld beliebiger, komplizierter Konfigurierbarkeit aufmachen möchte. Da passt es mal besser und mal schlechter.
Für den absoluten Enthusiasten mag so eine Konfigurierbarkeit ja auch das höchste der Gefühle sein, weil er sich sein Auto möglichst maßschneidern kann, aber ich weiß aufgrund meiner Erfahrungen, dass die Realität anders aussieht. Die meisten Kunden verirren sich nicht einmal in die Menüs und wenn, dann sind sie mit dem Gebotenen meist schon überfordert. Da ist es verständlich, dass man das so einfach und übersichtlich wie möglich gestaltet.
Beispiel gefällig? Alle zwei Tage findet sich bei MotorTalk ein Post, dass die automatische Geschwindigkeitsübernahme im ACC nicht funktioniert. Warum? Weil die Leute nicht merken, dass es ein Menü gibt, in dem man die Funktion einschalten muss. Und die Teilnehmer in einem Automobilforum gehören sicher zu den interessierteren und versierteren Fahrern.
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020

Re: Plötzliches Bremsen bei Freier Fahrt - ACC und Verkehrsschilderkennung

Carsten77
  • Beiträge: 594
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 283 Mal
read
Rhywden hat geschrieben: Und alle diese Volksbedenkenträger, die von Optionen überfordert sind: Fahrt doch bitte Fahrrad. Am besten ohne Gangschaltung - könnten ja überfordernde Optionen sein.
Und wer mit einem Knopfdruck am Lenkrad oder dem kurzen Betätigen von Strom- oder Bremspedal überfordert ist, möge doch bitte das pACC einfach ganz abschalten. Diese Option gibt es schließlich auch jetzt schon.
ID.3 Max mit WP, SW 0792
VW Connect API als NPM Package (Beta)

Re: Plötzliches Bremsen bei Freier Fahrt - ACC und Verkehrsschilderkennung

DerNorddeutsche
  • Beiträge: 98
  • Registriert: Mi 30. Okt 2019, 22:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Und wer immer schön sarkastische Sprüche ablassen muss, man muss Andere nicht verstehen aber die Meinung akzeptieren
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag