IDDataLogger und iOS Widget über die weconnect api

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: IDDataLogger und iOS Widget über die weconnect api

robske_110
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 25. Feb 2021, 10:59
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Vielen Dank fürs Testen!
Die Startzeit und Endzeit referenzieren tatsächlich die Ein- und Aussteckzeiten. Ich fand dies persönlich sinnvoller, darüber kann man aber gerne diskutieren. Kann das auch möglicherweise einstellbar machen. Die Gesamtladezeit hingegen gibt die Dauer an, in der tatsächlich geladen wurde.
Ist nur die Startzeit 2 Stunden zu früh oder auch die Endzeit? Die 2 Stunden sind sehr wahrscheinlich ein Zeitzonen Problem, ich begebe mich mal auf die Suche.
Anzeige

Re: IDDataLogger und iOS Widget über die weconnect api

Maltes
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Di 8. Dez 2020, 13:42
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
read
Hallo, besteht die Möglichkeit demnächst auch 2 Fahrzeuge einzuprogrammieren?

Re: IDDataLogger und iOS Widget über die weconnect api

robske_110
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 25. Feb 2021, 10:59
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Im Moment leider nicht direkt. Die Funktionalität wäre auch ein großes Unterfangen zu implementieren. Was aber möglich ist, ist zwei Instanzen des IDDataLogger parallel laufen zu lassen. Am einfachsten natürlich in zwei docker Containern oder mit zwei getrennten raspberry pi. Es geht natürlich auch zwei Instanzen parallel auf einem raspberry pi (ohne docker) zu installieren, dafür gibts aber noch keine explizite Anleitung.

Wenn du es ohne docker (und ohne einem zweiten raspberry) machen willst kannst du neben einer mit dem installations-script installierten Instanz mithilfe der "installing manually" Sektion eine zweite Instanz konfigurieren, die dann anstatt unter host/vwid unter host/anderesauto oder so erreichbar ist.
https://github.com/robske110/IDDataLogg ... g-manually
Bei Schritt 2 müsste man statt createdb vwid createdb vwid2 oder ähnlich nutzen, bei 4 und 5 die Pfade entsprechend anpassen usw.
Diese Möglichkeit würde ich aber nur empfehlen wenn du dich etwas mit linux Konfiguration etc. auskennst. Docker oder 2 raspberry pi sind definitiv die einfachere Lösung.

Re: IDDataLogger und iOS Widget über die weconnect api

Burkhard56
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 4. Okt 2020, 09:29
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Es betrifft beide Zeiten.

Re: IDDataLogger und iOS Widget über die weconnect api

robske_110
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 25. Feb 2021, 10:59
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Sollte jetzt behoben sein :)

Re: IDDataLogger und iOS Widget über die weconnect api

robske_110
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 25. Feb 2021, 10:59
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Der Sommer ist angekommen:
ID.3 teilt mit ob er gerade kühlt oder heizt - IDDataLogger versteht jetzt auch "cooling" :) (2baa95e)

Und noch etwas erfreuliches: Die Ladevorgänge Funktionalität hat sich jetzt endlich im master branch eingefunden! Bei Standard-Installationen sollte ein ausführen des update Skripts mit anschließendem Neustart genügen.

Code: Alles auswählen

cd ~/IDDataLogger && ./docs/update.sh
Feedback und Kritik (inkl. was noch fehlt / was besser gemacht werden kann) ausdrücklich erwünscht!
Folgendes steht schon auf dem Plan, habe ich nur zeitlich noch nicht geschafft:
- Auswahl des Zeitraums in dem Ladevorgänge angezeigt werden
- CSV export von Ladevorgängen und anderen Daten
- Übersetzung und Lokalisierung der Web-Oberfläche

Etwas über den aktuellen Stand des Projektes:
Das Projekt ist deutlich größer geworden und hat deutlich mehr Nutzern als ich erwartet habe.
Wie leider oft bei Hobby-Programmierprojekten sind diese nicht dafür ausgelegt durchgehend erweitert zu werden. Bei IDDataLogger fehlen z.B. automatisierte tests.
Deswegen hat das charge-session Feature, obwohl es vor knapp einem Monat “funktional” war so lange gebraucht um endlich veröffentlicht zu werden. Ich bin stark auf Nutzer angewiesen, die mir beim Testen auf verschiedenen Plattformen, mit verschiedenen Datenbanken etc. helfen!
Ein weiteres Beispiel für eine “Fehlkonstruktionen” ist das Update Skript: Es holt sich einfach den aktuellen Entwicklungsstand und macht keine Backups. Obwohl mir damals bewusst war - “eigentlich ist das nicht wirklich sinnvoll und macht wahrscheinlich in der Zukunft Probleme” - es existiert im aktuellen Zustand trotzdem. Hier muss auch bald ein ordentlich Release Modell her.

Nicht nur deswegen suche ich immer unterstützende Hände - es muss auch kein Programmieren sein! Vor allem Hilfe und Feedback bei Testen von Änderungen und Funktionen oder Verbessern der Dokumentation hilft enorm und - noch viel wichtiger - motiviert mich und andere Mitwirkende unermesslich.

Re: IDDataLogger und iOS Widget über die weconnect api

DomHaw
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 23. Apr 2021, 09:14
read
Leider bekomm ich den IDDataLogger für einen ID.4 nicht zum Laufen. Bei meinem ID.3 ging es ohne Probleme.
Diesmal nutze ich einen Raspi 2 mit neustem Raspian Lite. Schon mehrmals neu runtergeladen und mit einfacher Installation installiert.

Ich bekomme beim Starten des Tools aber immer ein PHP Warning on line 88 (siehe Screenshots).
Was mache ich falsch? :-) Vielen Dank schon mal und beste Grüße
Dateianhänge
PHP Error.png

Re: IDDataLogger und iOS Widget über die weconnect api

robske_110
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 25. Feb 2021, 10:59
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Du selbst machst wahrscheinlich nichts falsch, falls du neben ID. Fahrzeugen keine anderen in deinem VW Account hast. Falls das der Fall ist, bitte die VIN Einstellung nochmal kontrollieren.
Wird in der WeConnect ID. App der ID.4 schon angezeigt und funktioniert dort auch alles? (Wie sieht das da eigentlich überhaupt aus, wenn man mehrere Autos hat, würde mich mal interessieren :) )
Falls da alles passt und du auch über die VW Website an die Daten von dem ID.4 drankommst, bräuchte ich mal den Log Output mit logging.debug-enable und logging.curl-verbose um da weiterzuhelfen. (Der Output ist seeeehr lang, am besten irgendwie in Textdateien packen) Das bitte eher per PN, da kann theoretisch was sensibleres dabei sein, sollte aber eigentlich nicht.

Re: IDDataLogger und iOS Widget über die weconnect api

DomHaw
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 23. Apr 2021, 09:14
read
Danke dir für die Antwort! Ich bin auf die Ursache gestoßen. Es hat ein ODB Adapter im Auto gesteckt, deshalb ging die Online Verbindung wohl nicht. Jetzt geht es.

Ich könnte anbieten, einen Account mit zwei Fahrzeugen auszustatten. ID.3 und ID.4.

Würde der IDDataLogger dann beide loggen oder willkürlich den ersten auswählen?

Re: IDDataLogger und iOS Widget über die weconnect api

robske_110
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 25. Feb 2021, 10:59
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Ok, anscheinend bringen die OBD Adapter das Auto doch durcheinander…
Ach so, wenn du die auf 2 Accounts verteilt hast musst du die jetzt nicht extra umziehen, es hätte mich nur interessiert wie das in der App aussieht.
IDDataLogger nimmt grundsätzlich den ersten, aber in der config.json kann man manuell die vin des zu loggenden Fahrzeugs eingeben.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag