Was tun wenn man ID.3 einschneit

Re: Was tun wenn man ID.3 einschneit

env20040
  • Beiträge: 473
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Ostösterreich
  • Hat sich bedankt: 121 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Irgendwie sollte man zum Threat zurückfinden, oder?
Warum dies von den Mods geduldet wird und andererseits Beiträge im ID FORUM GELÖSCHT werden, in welchen sich VW Mitarbeiter aus versehen als solche outen, jene, die alles am z.b.ID3 nicht schlimm finden ist schon interessant zu beobachten.
BMW i3, Nissan E-nv200, bald Mercedes Vito EQV& Peugeot Expert, wenn die mal geliefert werden....
Anzeige

Re: Was tun wenn man ID.3 einschneit

Athlon
  • Beiträge: 2363
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 270 Mal
  • Danke erhalten: 648 Mal
read
Ich denke du hast nun in genug Threads OT gepostet. Machst du weiter gibts ne Verwarnung oder Urlaub!
Wenn dir der User VWEV nicht passt setze ihn auf deine persönliche Ignore Liste um seine Beiträge nicht mehr lesen zu müssen.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210: AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20

Re: Was tun wenn man ID.3 einschneit

Thoemse
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 07:37
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
jennss hat geschrieben: Dauerverbrauch der Heizung liegt bei 1 bis 2 kW? Dann würde man mit halbvollem Akku (29 kWh) noch etwa 20 Stunden warm bleiben können. Die Fahrt zu einer Ausfahrt sollte aber noch klappen... :)
j.
Ich bin vor wenigen Wochen mit meinem i3 im Stau gestanden. Zu viel Schnee. Nix ging mehr. Es war zwar lediglich eine Stunde aber diese hat mich gut beruhigt. Der Verbrauch war so minimal, dass ich da auch noch 20 weitere Stunden stehen hätte können. Da ich mit Winterjacke zur Arbeit fahre ist bei mir die Heizung lediglich auf 19 Grad gestellt, sonst wirds mir zu warm. :)
Ist zwar kein ID3 aber ich denke, einmal warm sollte die Heizung der Fahrgastzelle bei ID3 und BMW i3 nicht so weit auseinanderliegen. Wer nicht generell mit sehr niedrigen Akkuständen rumfährt, muss sich im BEV nicht vor Stau fürchten. Wenn man aber schon in Richtung Schneewalze fährt, wäre es generell sicher nicht verkehrt sich mit einer Decke zu wappnen, egal ob BEV oder Verbrenner.
BMW i3 94Ah

Re: Was tun wenn man ID.3 einschneit

USER_AVATAR
read
Im Verbrenner müsste man im Stau frieren, wenn man den Motor nicht laufen lassen will, oder?
j.
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile