Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

Wie ist deine Meinung zum ID3 und wie findest die Stimmung ?

Fahre ID3, finde ihn toll und fühle mich hier wohl
19%
43
Fahre ID3, finde ihn toll und bin manchmal im Forum genervt
42%
94
Fahre ID3, finde ihn mittelmäßig und fühle mich hier wohl
5%
11
Fahre ID3, finde ihn mittelmäßig und bin manchmal im Forum genervt
2%
5
Fahre ID3, finde es war ein Fehlkauf und fühle mich hier trotzdem wohl
0%
1
Fahre ID3, finde es war ein Fehlkauf und bin manchmal im Forum genervt
2%
4
Fahre (noch) keinen ID3, finde ihn toll und fühle mich hier wohl
10%
23
Fahre (noch) keinen ID3, finde ihn toll und bin manchmal im Forum genervt
9%
20
Fahre (noch) keinen ID3, finde ihn mittelmäßig oder schlechtund fühle mich hier wohl
6%
14
Fahre (noch) keinen ID3, finde ihn mittelmäßig oder schlecht und bin manchmal im Forum genervt
4%
8
Insgesamt abgegebene Stimmen: 223

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1625
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 926 Mal
  • Danke erhalten: 946 Mal
read
Das Thema ist für mich auch sehr zwiespältig. Klar kann man sich informieren und sehr gerne auch mitdiskutieren, aber „Erfahrungsberichte“, „Einschätzungen“ und im weitesten Sinne „Meckereien über Fehlfunktionen“ von Leuten, die das Auto selber nicht fahren und ggf. noch nie gefahren sind, finde ich auch schwierig.
Das hat dann schon den Charakter von, ein Bekannter, meines Bekannten, hat erzählt, dass sein Bekannter...
Da fühlen sich immer wieder Leute berufen Ihr gesammeltes Wissen aus verschiedenen Foren und den dortigen Problemfällen als allgemeine Tatsache für alle Autos hinzustellen, so weit, dass man sich als Besitzer rechtfertigen muss, wenn man die Probleme nicht kennt (ist mir hier auch schon passiert).
Da frage ich mich schon, ob das sein muss. Ich würde auch nie auf die Idee kommen, mir ein Urteil über Autos zu bilden, die ich selber gar nicht kenne.
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020
Anzeige

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

USER_AVATAR
  • BWB-Baer
  • Beiträge: 49
  • Registriert: So 9. Aug 2020, 08:58
  • Wohnort: Oberbayern Zentral
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
gohz hat geschrieben: Warum sollte man nicht über Berichte und Tests eines Auto diskutieren, wenn man vorhat dieses zu kaufen?
Mir geht es nicht um Fragen und ich habe vor Auslieferung auch mitgelesen und selbst einige Fragen gestellt.
Ich stelle aber die Art und Weise des Umgangs und der „Bewertungen“ in Frage, wenn ich den ID.3 selbst (noch) nicht nutze.
ID.3 Pro Max mit WP - SW 0783

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

TMEV
  • Beiträge: 1398
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 81 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
Ich wundere mich dass es Leute gibt, die mit einem Auto 1x um den Block bzw. 2-3 Stunden fahren und dann schon so viel über das Fahrzeug erfahren haben, dass sie eine Video drehen oder einen Erfahrungsbericht schreiben können. Meistens brauchen die nicht mal einen Blick in die Anleitung dazu. Ich brauch einige Tage Alltag um festzustellen was ich mag und was mich nervt. Bei einer kurzen Runde stelle ich höchsten fest was anders ist, als ich es bisher gewohnt war. Bin mit dem ID.3 fast 4 Wochen mit Auto-Hold aktiv gefahren. Jetzt hab ich es seit einer Woche deaktiviert und finde es viel besser so.

Mein Eindruck im Forum ist, dass relativ oft schlechte Stimmung von denen gemacht wird, die das Auto nicht im Alltag fahren. Völlig egal um welches Fabrikat es dabei geht.

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

USER_AVATAR
read
Danke für die Umfrage. Ich wollte selbst schon mal so eine erstellen, da bei der ganzen anekdotischen Evidenz der tatsächliche statistische Überblick fehlt. Ich bin jetzt etwas beruhigt, denn diese Umfrage zeigt schön, dass nur sehr wenige wirklich unzufrieden sind. Die haben dann vermutlich die Fehler und Probleme und sind es auch zurecht, aber es ist eben wohl eine absolute Minderheit.

Ich werde erst voten sobald wir unseren ID.3 haben... Mal sehen

Zum Thema Stimmung: Es gab schon immer hitzige Diskussionen und Kritiken - besonders gegen die "deutschen" Hersteller, sowie Tesla. Bei den anderen Marken ist es sachlicher. Ich erinnere mich noch an einen Foristen, der damals gesagt hat: Nie ein eGolf, denn man kauft nur bei den Pionieren und dann hat er einen Ioniq gekauft ;-)

Man bekommt heute nur vernünftige Informationen, wenn man breit zuhört und dann selber nachdenkt und das Gehörte bewertet. Egal auf welchem Gebiet. Also ist das Forum auch nur wie der Rest der Welt. Mit der Zeit lernt man zudem, welche Foristen eher gute Beiträge schreiben und welche man auch überspringen kann... Vielleicht wäre so eine Followerfunktion als Gegenpol zur Ignorelist gar nicht schlecht...
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
04?/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

USER_AVATAR
read
Jetzt waere noch interessant, wer von den zufriedenen ID.3-Fahrern vorher einen e-Golf mind. ein paar Monate gefahren ist. Bei mir entsteht der Eindruck, dass gerade e-Golf-Fahrer den ID.3 als kritisch sehen, weil das eine oder andere, was am e-Golf gut war, beim ID.3 schlecht(er) geloest ist. Wer vorher noch gar kein anderes oder kein gutes e-Auto gefahren ist, wird vermutlich jedes e-Auto gut finden.
e-Golf 300: seit 11/19
Ioniq FL: bestellt 11/20 - Ever Given hält ihn zurück

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

USER_AVATAR
read
Ich habe 3 Jahre Smart 44 EQ und fast 4 Jahre i3 Erfahrung und finde den ID.3 bis auf den Stromverbauch bei tiefen Außentemperaturen sehr gelungen. Warten wir mal noch das 2.1er Update ab......
ID.3 Pro Performance 1st, BMW i3 60Ah Rex, go-eCharger, Eigenstrom

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

gekfsns
read
Ich finde es interessant, dass es doch so viele positive Abstimmung gab, scheine also tatsächlich in der Minderheit zu sein (hab als Umfragesteller nicht mit abgestimmt) :)
Hab parallel den Ioniq mit jetzt dann 105tkm/4 Jahre zum ID3 mit jetzt über 5tkm. Nach dem Desaster mit der ersten Software und dann dem Update auf 2.0 ist die Software zumindest während der Fahrt inzwischen einigermaßen brauchbar für mich. Gegenüber dem viel günstigeren Ioniq hat die Software und App Anbindung aber keinerlei Vorteile für mich, weil die App noch nicht richtig funktioniert - kommt vermutlich bald mit 2.1.
Ich find irgendwie immer noch nicht die optimale Sitzposition, sitze gefühlt zu hoch und zu wenig Seitenhalt - der Rest der Familie dagegen liebt die Van artige Sitzposition. Mit dem ruckhaften Anfahrverhalten im Stadtverkehr werde ich immer noch nicht warm, den Ioniq empfinde ich in der Stadt viel viel angenehmer in der Strompedal-Annahme, vollkommen rückfrei und ohne jegliche Verzögerung. Stehen beide in der Garage, nehm ich daher auf <20km automatisch den Ioniq.
Langstrecke finde ich dagegen beim ID3 hervorragend, vor allem die sehr geringen Abrollgeräusche sind für mich die große Stärke vom ID3 überhaupt. Ich finde der ID3 war für effektiv 37t€ nach Förderung zu teuer, vermutlich mein Hauptgrund für die Enttäuschung - für so viel Geld hätte ich einfach besseres erwartet.
Nach den ganzen 24-26kWh/100 km Verbräuchen auf meiner 40km Pendelstrecke (Ioniq 15kWh/100km) hatte mir heute bei warmen Wetter tatsächlich ein Verbrauch von 16kWh/100km ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Vielleicht dreht sich ja meine Gesamtstimmung noch irgendwann ins Positive :lol:
Danke an alle die in der Umfrage teilgenommen haben !
Ioniq Electric + ID.3

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

stevie67
  • Beiträge: 801
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 20:34
  • Hat sich bedankt: 447 Mal
  • Danke erhalten: 489 Mal
read
Wie vorher geschrieben, kannst du sagen, wann das Video war, ich habe es nicht gefunden. Und die Aussage war eine andere auf deinem Foto. Die Aussage kann man so interpretieren, dass das Navi in Zukunft die Batterie Heizung steuern wird. Also arbeiten sie an der Batterie Heizung...
ID3 1st Max (792 / 2.1) und Touran 2010

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

may1kk
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Fr 4. Okt 2019, 15:52
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 92 Mal
read
@stevie67
Du findest das Video unter Ankündigungen 16. Februar.
ID 3 1st plus 23.09.2020 - Software 792 seit 10.03.21 - bisher ohne nennenswerte Probleme

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

stevie67
  • Beiträge: 801
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 20:34
  • Hat sich bedankt: 447 Mal
  • Danke erhalten: 489 Mal
read
Super @may1kk, ich hab's gefunden, danke! Wie gesagt, ich finde das FB Forum sehr unübersichtlich. Sicherlich die schlechteste Plattform, die VW hätte wählen können.

@mimikri : Nachdem ich die ersten 2.5 Minuten des Videos gesehen habe, finde ich finde Aussage von dir, "Laut dem 'Antworten auf Batterie-Fragen' Video von VW aus dem FB 1st Mover Club wird VW da nichts machen." sehr problematisch. Sie ist faktisch falsch. Wenige Sekunden, nachdem das von dir gezeigte Foto war, sagt der laut eigenen Aussagen für das Thema Hochvolt-Batterie und Thermomanagement Verantwortliche, dass er die Idee, einen manuellen Eingriff anzubieten sehr interessant findet und sie mit dem Entwicklungsteam diskutieren wird. Das ist sicher keine Zusage und auch kein Zeitrahmen aber definitiv nicht die Aussage, dass sie nichts machen werden. Schade, @mimikri...
ID3 1st Max (792 / 2.1) und Touran 2010
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag