Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

Wie ist deine Meinung zum ID3 und wie findest die Stimmung ?

Fahre ID3, finde ihn toll und fühle mich hier wohl
19%
43
Fahre ID3, finde ihn toll und bin manchmal im Forum genervt
42%
94
Fahre ID3, finde ihn mittelmäßig und fühle mich hier wohl
5%
11
Fahre ID3, finde ihn mittelmäßig und bin manchmal im Forum genervt
2%
5
Fahre ID3, finde es war ein Fehlkauf und fühle mich hier trotzdem wohl
0%
1
Fahre ID3, finde es war ein Fehlkauf und bin manchmal im Forum genervt
2%
4
Fahre (noch) keinen ID3, finde ihn toll und fühle mich hier wohl
10%
23
Fahre (noch) keinen ID3, finde ihn toll und bin manchmal im Forum genervt
9%
20
Fahre (noch) keinen ID3, finde ihn mittelmäßig oder schlechtund fühle mich hier wohl
6%
14
Fahre (noch) keinen ID3, finde ihn mittelmäßig oder schlecht und bin manchmal im Forum genervt
4%
8
Insgesamt abgegebene Stimmen: 223

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

USER_AVATAR
  • mimikri
  • Beiträge: 974
  • Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
  • Wohnort: Wehr
  • Hat sich bedankt: 782 Mal
  • Danke erhalten: 205 Mal
read
Das ständige Infragestellen geht mir langsam auf den Senkel.
Hier ein Foto mit der von mir zitierten Aussage in der englischen Übersetzung, das Video ist auf Deutsch. Der deutsche original Text für "and that means heating in the winter" lautet: "das bedeutet dann leider auch bei kurzen Strecken: heizen".
agggg.jpg
Gruß, Jürgen ... e-Golf (300) & ID.3 1st Max
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Anzeige

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

ChristianW
  • Beiträge: 293
  • Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:42
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
Ich kenne das Video nicht. Die sichtbaren Sätze lassen für mich auf dieselbe Fragestellung schließen die ich mir auch schon gestellt habe.
Wie soll der ID.3 erkennen ob er heizen sollte oder nicht? Er kann ja nicht von selbst wissen ob man auf Kurzstrecke oder auf Langstrecke unterwegs ist.

Nehmen wir an man heizt einfach die ersten 5 km nicht in der Annahme es könnte eine Kurzstrecke sein. Dann werden diejenigen sich beschweren die eine 10 km Strecke fahren. Nimmt man 10 km werden die mit 15 km unglücklich sein. usw.

Heizt man bis 50 km nicht wird es der Batterie wahrscheinlich nicht gut tun, warum sonst sollten sie so erpicht auf die Heizung sein. (Schade eigentlich, ein e-Golf kommt schlichtweg ohne aus)

Also wo zieht man die Grenze?

Oder heizt man immer es sei denn jemand hat eine Kurzstrecke im Navigationssystem eingegeben?
Einen Knopf mit dem man die Heizung ausschalten kann, aber ab welcher Strecke sollte er dann trotzdem anfangen zu heizen?

Es ist eine Krux.

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1627
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 927 Mal
  • Danke erhalten: 946 Mal
read
@mimikri
Und die eine Aussage besagt jetzt, dass das ganze Thermomangement überhaupt nicht verändert wird? Es war doch an anderer Stelle auch schon die Rede davon, dass Änderungen geplant sind. Gibt es davon auch Screenshots und was war denn da die genaue Aussage?

P.S.: Wenn Du nicht an einer Diskussion und Fragen interessiert bist, solltest Du Dich nicht in einem öffentlichen Forum bewegen. Meinungspluralität, bzw. das Hinterfragen von Aussagen sollte da selbstverständlich dazu gehören. Das geht mir doch auch nicht anders.
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

Helfried
read

VWEV hat geschrieben: Wenn Du nicht an einer Diskussion und Fragen interessiert bist, solltest Du Dich nicht in einem öffentlichen Forum bewegen.
Aber bitte bleibt näher beim Thema. Zum enormen Verbrauch gibt es ja "einen" eigenen Thread mit 170 Postings von VW.

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

stevie67
  • Beiträge: 802
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 20:34
  • Hat sich bedankt: 447 Mal
  • Danke erhalten: 491 Mal
read
Nachdem der Thread fast 2 Wochen alt ist und 181 Leute abgestimmt haben mal ein paar Zahlen:
  • 181 Leute haben abgestimmt, 75% haben einen ID3, 25% keinen
  • 86% der Leute, die einen haben finden ihn toll, 97% der Leute, die ihn haben finden ihn toll oder mittelmäßig
  • 3% der Leute, die einen haben finden, dass es ein Fehlkauf war
Persönlich finde ich es recht hoch, dass 3% finden, dass es ein Fehlkauf war. Aber dass 86% ihn toll finden, obwohl sie noch nicht die finale Software haben, finde ich dann schon nicht so schlecht.

Interessant ist es bei den Leuten, die (noch) keinen ID haben:
  • 68% der Leute finden ihn nach wie vor toll
  • 32% finden ihn schlecht oder mittelmäßig (ist leider nicht getrennt)
Was ich daraus lese ist, dass die Leute, die den ID3 haben - ihn also vermutlich besser kennen - ihn deutlich besser finden als die Leute, die ihn nicht haben. Die Frage ist, warum das so ist? Testfahrt gemacht? Schlechte Berichte gelesen / gehört / gesehen? Meinungen und Problemberichte hier aus dem Forum? Die Zahlen spiegeln übrigens relativ gut wieder, was in der FB Abstimmung rausgekommen ist.

Ach so, 37% finden die Stimmung gut, 63% sind manchmal genervt.
ID3 1st Max (792 / 2.1) und Touran 2010

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

Karl-Heinz
  • Beiträge: 297
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
mtbsteve hat geschrieben: im 1st mover club auf fb wurde vor ein paar Wochen eine Umfrage zur Zufriedenheit gemacht. Ergebnis war dass über 90% mit dem id3 zufrieden bis sehr zufrieden sind.
Wenn man sich jedoch die täglichen Kommentare in der Gruppe anschaut, könnte man meinen dass es gerade umgekehrt ist.
Es sind aber immer dieselben, die keine Gelegenheit auslassen irgendwo ihren negativen Sermon drunterzusetzen. Die große Masse kommentiert gar nicht mehr da viele einfach nur noch genervt sind von dem rumgetrolle.

Klar gibt es ein paar die echt Pech gehabt haben und deren Auto schier nicht mehr aus der Werkstatt kommt. Aber in so einem Fall ist es effizienter sich direkt mit dem Händler bzw Hersteller auseinander zu setzen.
Leider bin ich von dem Format des 1 Mover Clubs sehr enttäuscht, da hier keine echte Info rüber kommt. Daher würde ich der Umfrage mit der Zufriedenheit auch nicht trauen. Meinerseits habe ich einige Fragen an VW-Experten gestellt u.a. an die Akku-Experten und bis dato nach über 3 Monaten kam nicht's. Das ist nur ein Beispiel, warum ich hier nur noch gelegentlich rein schaue.
Verstehe mich nicht falsch, ich bin mit meinem 1Plus sehr zufrieden, bis auf die "seltsame Akkuheizfunktion". Auch mit meinem Händler bin ich sehr zufrieden.

Da lobe ich mir das ID.3 Forum. Wenn ich eine Frage oder ein Anliegen hatte, ergab sich meistens eine konstruktive Auseinandersetzung. Auch über den Austausch als PN, war eine diskrete Kommunikation möglich.
Was mir im Forum vermehrt auffällt, ist die oft emotionale klein klein Diskussion. Auf der anderen Seite sind in den letzten Monaten mehr und mehr neue E-Mobilisten mit dem ID.3 eingestiegen. Diese suchen, so mein Eindruck, Orientierung im Umgang und den Besonderheiten mit dem ID.3. Vielleicht ist das auch normal, wenn die E-Mobilität in die Breite geht.
So gesehen finde ich die Initiative zur Zufriedenheit gut um das Diskussionsverhalten etwas einzufangen.
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, Übergabetermin 5.11.20, SW-Update 13.04.21 auf 0792, PrivatLeasing. BMW i3s 120Ah mittlerweile verkauft.

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1627
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 927 Mal
  • Danke erhalten: 946 Mal
read
Meine Damen und Herren, ich verweise freundlich auf die anderen Threads mit gefühlt drei Millionen Beiträge zum Thema Akkuheizung und Verbrauch. Vielleicht back to topic an dieser Stelle ;-) ? Im anderen Thread auf Seite 97 kann es dann zur Akkuheizung weitergehen ;-) .
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

USER_AVATAR
read
OT zum Akku abgetrennt, bitte bleibt beim eigentlichen Thema.

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

USER_AVATAR
  • BWB-Baer
  • Beiträge: 49
  • Registriert: So 9. Aug 2020, 08:58
  • Wohnort: Oberbayern Zentral
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Darf ich mal die Frage in den Raum stellen, warum ich mich berufen fühle ein KFZ (ID.3) zu beurteilen, welches ich selbst nicht besitze bzw. fahre? 🤔 Ich gebe als ID.3-Fahrer ja auch keine Kommentare zu anderen Modellen/Marken ab.
Ich freue mich immer, wenn ich hier im ID.3-Forum gute Tipps für die Praxis bekomme und zwar von „echten“ Praktikern (ID.3-Fahrern).
Insofern könnte man meiner Meinung nach diesen Thread auch schließen wie ich schon mal angemerkt hatte. Wie gesagt, Respekt und gedeihliches Miteinander mit Erkenntnisgewinn für alle und ein entschiedenes NEIN zur Selbstdarstellung, Polemik und Herabwürdigung anderer!!!
PS ich mag meinen ID.3 und er überrascht mich immer wieder ... 😉😎
ID.3 Pro Max mit WP - SW 0783

Re: Negative Stimmung im Forum und (Un)Zufriedenheit mit ID3

gohz
  • Beiträge: 1404
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 324 Mal
  • Danke erhalten: 297 Mal
read
Warum sollte man nicht über Berichte und Tests eines Auto diskutieren, wenn man vorhat dieses zu kaufen?

Gerade Foren sind eine wichtige Informationsquelle vor dem Kauf eines Autos. Daher ist es doch legitim Fragen zu stellen, wann Mängel, die in Berichten und Tests auftauchen (Beispiel Verhalten der Akkuheizung) von VW abgestellt werden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag