Aktuelle Fälle von Bremsausfällen beim ID. 3 in Norwegen

Aktuelle Fälle von Bremsausfällen beim ID. 3 in Norwegen

kirovchanin
read
--

Hier 4 aktuelle Fälle von Bremsausfällen beim ID. 3 in Norwegen, einer davon bei 100 km/h.


"- Ich war an Heiligabend mit rund 100 km / h auf der E6 nördlich von Gardermoen, als es eine Reihe von Warnungen und Fehlermeldungen gab, einschließlich einer Meldung über einen begrenzten Bremskraftverstärker und dass der Tempomat deaktiviert war. Das Beängstigende war, dass das Bremspedal völlig hart war und dass die Bremsen ein metallisches Geräusch verursachten, sagt er."

Ein anderer Betroffener:
"Neuer lebensgefährlicher Fehler. Ich war in einer Tunneleinfahrt. Habe den Abstandstempomat eingeschaltet. Plötzlich roter Alarm, kritischer Fehler. Bremssystem außer Betrieb, der Abstandstempomat geht nicht aus. Mit aller Kraft aufs Bremspedal gedrückt, konnte es gerade so durchdrücken. Letztendlich auf dem Standstreifen zum Stehen gekommen."
Anzeige

Re: Trommelbremse beim ID.3 - Vorteil oder Nachteil

hinterhuber9
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Do 6. Aug 2020, 12:54
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Ich lese da nur 2!
hinterhuber9

Re: Aktuelle Fälle von Bremsausfällen beim ID. 3 in Norwegen

USER_AVATAR
read
Eigenständiges Thema erstellt. Bleibt sachlich.

Re: Aktuelle Fälle von Bremsausfällen beim ID. 3 in Norwegen

hu.ms
  • Beiträge: 1468
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 264 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
Sind alles 1st. bzw. modelljahr 2020.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: Aktuelle Fälle von Bremsausfällen beim ID. 3 in Norwegen

krsund
  • Beiträge: 2
  • Registriert: So 12. Feb 2017, 17:26
read
Hallo hier der Link -----https://www.tek.no/nyheter/nyhet/i/zg4X ... sefeil----
Ich weiss nicht was ich davon halten soll, habe meinen 1st seid November und 6000km bis jetzt nur ein Fehler "SOS" Meldung.
Aber sollte es mit der Bremse stimmen, kann man doch auch den Stopp- butten am Schalthebel nutzen! oder +

Hilsen fra Norge

Re: Trommelbremse beim ID.3 - Vorteil oder Nachteil

The_Pope
  • Beiträge: 122
  • Registriert: Mi 12. Aug 2020, 17:27
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
hinterhuber9 hat geschrieben: Ich lese da nur 2!
hinterhuber9

...wenn Du den Link anklickst und liest, dann sind es 4 Vorfälle ...und VW bekannt und man(n) nimmt es ernst....bzw. Frau. Anita Svanes von VW sagt wohl, das es um eingedrungene Schneematsche geht und die Trommel hinten, auf Grund der wenigen Brems-Belastung die Feuchtigkeit nicht raus kriegt....hatte weiter oben schon mal Einer irgendwo geschrieben ;-) !

Re: Aktuelle Fälle von Bremsausfällen beim ID. 3 in Norwegen

IDfix
  • Beiträge: 106
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 12:28
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
Die Hauptbremsleistung kommt doch von der VA.
Selbst wenn die Bremse hinten völlig ausfällt, sollte die VA-Bremse eine spürbare Verzögerung bringen.
ID.3 1st Linie 1 (SW 0570), MY 2020

Re: Trommelbremse beim ID.3 - Vorteil oder Nachteil

stevie67
  • Beiträge: 797
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 20:34
  • Hat sich bedankt: 444 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
The_Pope hat geschrieben:
hinterhuber9 hat geschrieben: Ich lese da nur 2!
hinterhuber9

...wenn Du den Link anklickst und liest, dann sind es 4 Vorfälle ...und VW bekannt und man(n) nimmt es ernst....bzw. Frau. Anita Svanes von VW sagt wohl, das es um eingedrungene Schneematsche geht und die Trommel hinten, auf Grund der wenigen Brems-Belastung die Feuchtigkeit nicht raus kriegt....hatte weiter oben schon mal Einer irgendwo geschrieben ;-) !
Das kann ich da ehrlich gesagt nicht lesen. Da steht eine allgemeine Aussage zum Thema, dass die Bremsen bei BEV von Zeit zu Zeit benutzt werden müssen, damit sie nicht korrodieren. Aber nichts von der Trommelbremse.
Ich weiß aber nicht, wie ernst man den Artikel nehmen soll. Wenn angeblich bei ID3s die Bremse ausfällt und niemand weiß warum, dann müssten alle ID3 von Amts wegen stillgelegt werden. Da ist ja einer von Amt zitiert, der meint so wäre das halt bei diesen neumodischen Autos, dass bei dieser Komplexität sowas passieren kann. Halt ich für grob fahrlässig, wenn es stimmt...
ID3 1st Max (792 / 2.1) und Touran 2010

Re: Aktuelle Fälle von Bremsausfällen beim ID. 3 in Norwegen

teslahenry
  • Beiträge: 257
  • Registriert: Sa 16. Jan 2021, 16:42
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Sollte die Werkstatt schon rausfinden woran es liegt. Im letzen link stand das was am Bremskraft Verstärker war

Re: Aktuelle Fälle von Bremsausfällen beim ID. 3 in Norwegen

stevie67
  • Beiträge: 797
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 20:34
  • Hat sich bedankt: 444 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
Richtig. Ein hartes Bremspedal kenne ich von Verbrenner, wenn der Motor aus ist. Dann funktioniert der Bremskraftverstärker nicht mehr. Aber wenn der plötzlich während der Fahrt ausfällt und kurz danach wieder geht, ist das schon eine ernste Sache. Da muss man dann wissen, warum das so passiert. Und dann muss ein Rückruf erfolgen für alle Autos, bei denen das gleiche passieren kann. Und wenn man nichts weiss, dann ist das gefährlich...
ID3 1st Max (792 / 2.1) und Touran 2010
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag