ID.3 Pure (48 kWh) vs. e-Golf300

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 Pure (48 kWh) vs. e-Golf300

ArtemN
  • Beiträge: 483
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:36
  • Hat sich bedankt: 243 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
13 kWh Unterschied und vermutlich wird der Threadersteller nach 3 Jahren nicht mehr die vollen 32 kWh Batteriekapazität haben sondern eher 30 kWh. Beim Pure würde er die erste Zeit die vollen 45 kWh nutzen können eher ein wenig degradation dazukommt. und der id3 58 kWh(204 ps) ist aus meiner Erfahrung fast genauso sparsam unterwegs wie der egolf, außer im Winter auf Kurzstrecke. Der pure performance mit nur 150 ps wird noch ein klein wenig sparsamer sein. Ich hatte mit meinem id3 Anfang November als es noch warm war beinahe 500 km Reichweite auf Kurzstrecke in der Stadt. Der Pure wird dann unter diesen Bedingungen die 400 km schaffen.
Zuletzt geändert von ArtemN am Fr 22. Jan 2021, 21:30, insgesamt 2-mal geändert.
ID 3 Life mit Wärmepumpe und 19Zoll Ganzjahresreifen
Ignor Liste: 0cool1 und Nobse
Anzeige

Re: ID.3 Pure (48 kWh) vs. e-Golf300

harlem24
  • Beiträge: 7887
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 253 Mal
  • Danke erhalten: 575 Mal
read
Wenn man sich die aktuellen Preise anschaut, dann kostet der gut ausgestattete pure Style ein paar 100€ mehr als der pro Life.
Der Life hat eigentlich alles an Ausstattung was man braucht und hat noch den größeren Akku.
Durch die eingeschränkte Konfigurierbarkeit kommen da komisch Kombis zu stande.
Ich würde ja eher der Life anstelle des Style nehmen.
Wobei ich mir hier auch wieder die Frage stelle, warum man nicht einfach alle Ausstattungen mit allen Akkus anbietet und die dann auch noch gleich benennt.
So wie es aktuell ist, ist es schon arg verwirrend...
Aber ja, ich würde, wenn ich wechseln wollte, einen ID3 nehmen.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: ID.3 Pure (48 kWh) vs. e-Golf300

USER_AVATAR
read
ArtemN hat geschrieben: 13 kWh Unterschied und vermutlich wird der Threadersteller nach 3 Jahren nicht mehr die vollen 32 kWh Batteriekapazität haben sondern eher 30 kWh.
Zum einen nicht 32 sondern 35,8kWh, zum anderen damit auch nach 3 Jahren noch weit mehr als 30kWh.

Bei unserem ersten Golf (3,5 Jahre, 62tkm) ist noch nix zu merken von Degradation.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: ID.3 Pure (48 kWh) vs. e-Golf300

ArtemN
  • Beiträge: 483
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:36
  • Hat sich bedankt: 243 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
39B7536C-D39A-43B2-8604-DE12E03F974D.png
@acurus schon mal was nutzbarer/netto Batteriekapazität gehört. Die ist beim egolf 32 kWh und beim id3 pure 45 kWh.
ID 3 Life mit Wärmepumpe und 19Zoll Ganzjahresreifen
Ignor Liste: 0cool1 und Nobse

Re: ID.3 Pure (48 kWh) vs. e-Golf300

Misterdublex
  • Beiträge: 4274
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 605 Mal
read
@acurus:
Wir merken bei unserem e-Golf300 (Lieferung 12/2017) nach 48.000 km auch noch keine Degeneration.

Das Einzige Pro auf Seiten des ID.3, dass ich für unseren Anwendungsfall jetzt sehe, ist das größere Platzangebot im Fonds.

Es wurde berichtet, dass der Kofferraum eigentlich identisch ist (wobei Tesla Björn in seinem Test ja 2 Bananenkisten mehr in de ID.3 bekommen hat).
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 17.12.2021

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: ID.3 Pure (48 kWh) vs. e-Golf300

USER_AVATAR
read
ArtemN hat geschrieben: 39B7536C-D39A-43B2-8604-DE12E03F974D.png@acurus schon mal was nutzbarer/netto Batteriekapazität gehört. Die ist beim egolf 32 kWh und beim id3 pure 45 kWh.
mein Fehler, sorry. Danke für die Korrektur!

Die 100km sind dennoch optimistisch.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: ID.3 Pure (48 kWh) vs. e-Golf300

Misterdublex
  • Beiträge: 4274
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 605 Mal
read
Also zusammengefasst:

E-Golf300 pro:

+ Steht schon bei uns auf dem Hof,
+ ausgereiftes Fahrzeug, das zu Ende entwickelt ist,
+ Alte (robuste PHEV-Akkus),
+ Altgewohntes VW-Ambiente,
+ 75 kg Dachlast.

ID.3 Pure pro:

+ 13 kWh mehr Akku -> 75 km mehr Reichweite,
+ Navi mit echter Ladesäulen-Routenplanung,
+ Fahrradträgerkupplung ab Werk mit 55/75 kg Stützlast,
+ Mehr Platz im Fonds.

E-Golf300 contra:

- Fahrradträgerkupplung-Nachrüstung unsicher im Hinblick auf die Werksgarantie,
- Weniger Platz im Fonds,
- Ladeleistung an DC nur 40 kW (aber in unserem Anforderungsprofil kaum relevant, da 99% Strecken unter 200 km)

ID.3 Contra:

- Sonderausstattung hin zum e-Golf300-Niveau teuer, da an viele (unnötige) Pakete gebunden,
- keine Dachlast,
- kein zu Ende entwickeltes Fahrzeug, am Ende des Produktlebenszykluses,
- hoher Verbrauch (wegen Akkuheizung) auf Kurzstrecken (wir fahren fast nur Strecken bis max. 25 km).
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 17.12.2021

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: ID.3 Pure (48 kWh) vs. e-Golf300

USER_AVATAR
read
ja, das fasst es gut zusammen. Unterm Strich müsstest du schauen wie teuer das Update würde und ob dir das den Platz auf der Rückbank wert ist. Probefahrt machen!
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: ID.3 Pure (48 kWh) vs. e-Golf300

ArtemN
  • Beiträge: 483
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:36
  • Hat sich bedankt: 243 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
@Misterdublex auf Kurzstrecke im Winter ;)x hast du eigentlich eine warme Garage? Denn dann würde das Problem der Akkuheizung und des hohen Verbrauchs im Winter auf Kurzstrecke entfallen.
ID 3 Life mit Wärmepumpe und 19Zoll Ganzjahresreifen
Ignor Liste: 0cool1 und Nobse

Re: ID.3 Pure (48 kWh) vs. e-Golf300

0cool1
  • Beiträge: 1369
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 153 Mal
read
Also eigentlich hat der e-Golf nutzbare 31.5 kWh. Wie viel der ID3 mit kleinem Akku hat weiß man noch gar nicht. Die 58 kWh des mittleren Akku sind ja auch eher 55/56 kWh.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag