Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
read
Bislang sind alle Id.s durstig und lahme Enten. Mit 2 Achsenantrieb wird es auf der einen Waagschale besser auf der anderen noch schlechter.
Ich kann kaum Fortschritt zum e-up erkennen. Trost das der Wettbewerb auch minderleistet ist dies nicht.

Ich möchte halt ne 16 bei Tempo 100 sehen und keine 22 kWh....im Winter mit Ladeverlusten. Das ist Anspruchsvoll, aber möglich.
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

heatschgern
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Fr 17. Jul 2020, 13:15
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Lizzard hat geschrieben:
Das es hier (mal wieder) so aus artet liegt an den Leute die nur gegen Tesla hetzen können. Das bekommt die Moderation nicht in den Griff. :(
Eigentlich wollten ich in diesem seltsamen Thread nur stiller Mitleser bleiben ... hat wohl nicht geklappt.
Deine Aussage kann ich so aber nicht stehen lassen, da es leider genau anders herum der Fall war. Eigentlich wird die ganze Zeit gegen den ID3 gehetzt und schon allein dieser Thread ist provozierend und unnötig.
Der ID3 hat einige Probleme, das ist bekannt und wird in den jeweiligen Threads zu genügen behandelt. Ich verstehe nicht, wieso die Moderation so einen Thread nicht gleich schließt, da er sowieso nur Schlachtfeld "Tesla vs. VW" ist und keinen tieferen Sinn hat.

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
read
Immerhin ist der id.3 bei den Finalisten
Die sieben Finalisten zum Auto des Jahres 2021 stehen fest. Zwei sind reine Elektroautos. Und Ernüchterung: Nur ein Finalist kommt aus Deutschland.
https://www.faz.net/aktuell/technik-mot ... 34796.html
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

Rhywden
  • Beiträge: 221
  • Registriert: So 25. Okt 2020, 18:26
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Auf solche subjektiven Wettbewerbe gebe ich nicht viel.
ID.3 Pro Performance Tech - Abholung am 01.03.2021

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
read
Nun, wenn der Faz H2 Freund Appel in der Jury sitzt, dann wird es der id.3 schwer haben. Von den Kandidaten hätte es der Id.3 aber mehr als verdient.
Wobei der fiat500e schon immer ein gutes Stromerlein war.
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

midget77
  • Beiträge: 1066
  • Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
  • Wohnort: DC Ladewüste
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Jetzt 'mal zurück zum Thema...
Der v. Threadersteller verlinkte Artikel hat mit Journalismus nichts zu tun - könnte auch von der Verbrennerlobby gesponsert sein...
ID.3 Fahrer - was sind eure Erfahrungen?
Endlich :roll: : 3 phasiger AC-Lader = Grundausstattung in "jedem" E-Auto!
Optional hoffentlich bald auch mit 22kW...

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
read
Wir haben bis heute noch keine gesicherte Erkenntnis, wieso der Winterverbrauch so hoch ist. Die bisherigen Vermutungen legen nahe, dass dies durch Softwareoptimierungen signifikant verbessert werden kann. Das wurde auch von VW bereits angekündigt. Tests im Herbst haben dem ID.3 eher Sparsamkeit bescheinigt. VW kann effizient - das haben sie mit dem e.Golf bewiesen. Ich bin da also relativ entspannt.

Wie sich die Softwarefrage lösen kann, zeigt ein Blick auf die ID.4 Tests, wie der hier, der auch die Probleme beim ID.3 referenziert:
https://www.electrive.net/2020/12/17/vw ... an-themas/

VW wird es vermutlich relativ egal sein, ob sich nun der ID.3 oder der ID.4 wie geschnitten Brot verkauft. Vermutlich hoffen sie auf den ID.4, hatten aber befürchtet, dass wen sie den als Leuchtturm gewählt hätten alle "pfui SUV" geschrien hätten...
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
04?/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
read
Kurz und knapp:
Meiner ist VIEL besser als sein Ruf, ich habe trotz kleiner Probleme noch nie an einen Fehlkauf/ ein Fehlleasing gedacht.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020, SW 2.1, türkis >14.000km

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

bernd71
  • Beiträge: 1412
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 327 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Ich möchte halt ne 16 bei Tempo 100 sehen und keine 22 kWh....im Winter mit Ladeverlusten. Das ist Anspruchsvoll, aber möglich.
Ich gehe davon aus natürlich auch als Kurzstreckenverbrauch mit Innenraumtemeratur vonn 22° + Sitzheitzung vorne und hinten. :roll:

Dann musst du dir halt das Auto kaufen das das macht, bin gespannt welches das sein wird. Es wird aber sicher kein Kompaktwagen in Golfform sein, Physik ist nun mal Physik.

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

Schaumermal
  • Beiträge: 4228
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1091 Mal
  • Danke erhalten: 1401 Mal
read
Holsteiner hat geschrieben: Dann schaut Euch mal diese beiden Videos eines E-Auto Vermieters an, ID.3 Vollstrom und Tesla Model 3 bei 160km/h. Interessant ist das Ergebnis, die Zahlen :
ID.3 nach Infotainmentanzeige 33,6kWh/100km, Model 3 28,8kWh/100km. An der Ladesäule allerdings liegen sie mit 37,4kWh in 32 Minuten und 36,7kWh in 29 Minuten dichtauf. Also flunkert einem der Tesla den geringeren Verbrauch vor.
Du hast Recht und Unrecht.
An der Ladesäule wirken sich die Ladeverluste aus. Da ist Tesla nach allen Tests ziemlich mies bzw nahe an Renault-Energievernichtswerten.
Dass Tesla ansonsten bei den Verbrauchswerten etwas schiebt und schummelt und kneift ist bekannt. Sie den vergleichbaren Test m3 vs. ID.3 von Tesla-Crew.
https://www.youtube.com/watch?v=bq5N6-y ... e=youtu.be

Da war es noch enger - aber die Geschwindigkeit war auch niedriger.
Es zeigte sich auch, dass der Tesla immer die geschönten Werter im Display hatte: Geschwindigkeit, Strecke, Distanz. In der Summe ist das schon grenzwertig.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag