Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
  • BWB-Baer
  • Beiträge: 49
  • Registriert: So 9. Aug 2020, 08:58
  • Wohnort: Oberbayern Zentral
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Mal einen Vorschlag zur Güte - könnte man den Thread nicht „beenden“, da eigentlich alles diskutiert wurde, die Polemik/Schadenfreude für alle Standpunkte unüberhörbar und eine konstruktive Fortsetzung wohl nicht möglich ist. Insofern „bringt“ dieser Thread nichts mehr, auch keinen Informationsgewinn.
Würde mir mehr gegenseitigen Respekt und durchaus auch Rücksichtnahme wünschen. Ich unterstelle mal allen Forumsteilnehmern, dass es ihnen um Informationsgewinn geht und nicht um persönliche Animositäten! Diskussion gerne, Polemik und persönliche Angriffe „Nein Danke“!
Ich bin dankbar für die Tipps und Anregungen hier!
ID.3 Pro Max mit WP - SW 0783
Anzeige

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
read
saxoli hat geschrieben: Ist doch bloß ein Auto, ... und eben meine Meinung zu dem Produkt von VW.
Zwischen Meinung und purem Bashing gibt es halt noch einen kleinen Unterschied.
Mit der Sachlichkeit hast Du es ja meist eher nicht so.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
read
env20040 hat geschrieben: Man solle nicht vergessen, wie insbesonders die Audi-Fraktion von VW über den Tesla hergezogen ist, betr. lächerlichkeiten wie "Spaltmasse".
Kann man anhand der Spaltmaße nicht auf Windgeräusche schließen? Dann wäre es zumindest nicht soo lächerlich.
j.

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1612
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 911 Mal
  • Danke erhalten: 930 Mal
read
Windgeräusche und schlimmstenfalls sogar Rost, weil Karosserieteile sich berühren und aneinander reiben. Da gibt es tatsächlich Beispiele bei einem bestimmten amerikanischen Fabrikat. Ganz so unwichtig ist das Thema Karosseriequalität also nicht.

Das ist ja so ein Thema, das nicht weh tut, wenn der Hersteller es kann und beherrscht, aber eben auch aufzeigt, dass andere ihre Prozesse nicht so gut im Griff haben.

Klar kann man gute Prozesse lächerlich finden, aber das finde ich eher lächerlich ;-) .
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
read
Vielleicht erweitern wir den Begriff "gute Prozesse" auf Hardware und Software, dann können wir uns alle an die Nase fassen.
Golf GTE von 2018 - 2020 / Ex ID.3 1st Reservierer
Tesla M3 SR+ seit 3.2020 /Hyundai Kona 64kWh seit 10.2020

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1612
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 911 Mal
  • Danke erhalten: 930 Mal
read
Klar, vom speziellen Thema zum Rundumschlag - bam, sitzt immer ;-) . Software nicht ausgereift, also Karosserie auch schlecht? Komischer Ansatz.

Zum Thema Hardware, was gibt es da? LG und Conti liefern denke ich sehr gute Hardware. Zum SW-Thema gibt es dann wohl schon genug andere Threads, oder? Das Thema ist doch bekannt.

Macht das jetzt die Karosserie irgendwie schlechter und ist es falsch Themen differenziert und einzeln zu diskutieren? Hmm???
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
  • SEG
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 08:37
  • Wohnort: 83313 Siegsdorf
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
  • Website
read
Ja, ist er definitiv......mein Resumee nach 2.500 km.
BMW I3 REX - 54.000 km - PV 6.6 kWp

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
  • ELO
  • Beiträge: 247
  • Registriert: Fr 10. Jul 2020, 15:38
  • Hat sich bedankt: 323 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
Nein, ist er definitiv nicht... mein Resumee nach 3.500 km.
Seit dem 20.10.20 Besitzer eines Id.3 Business (SW 0792)
PV 6,9 kwp
ID.Charger Connect

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
read
Der eine geht von einem super Ruf aus und wird enttäuscht und der andere erwartet nicht viel. :). Manche waren schon erstaunt, dass der Innenraum besser wirkte als in Foren zu lesen war.
j.

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

MartinG
read
MartinG hat geschrieben:
GTE_Ebi hat geschrieben: Martin, es wäre halt ausgewogen, wenn du auch die Dinge aufzählst, die VW und Renault von Tesla lernen können.
Bei so Sachen wie "zum Öffnen der M3 Tür braucht man 2 Hände" oder "2 Klicks zum Öffnen des Handschuhfachs sind ein Nachteil " muss ich schon ein wenig die Stirn runzeln. ;)

Beim Kritisieren stehen die VW Fans den Tesla Fans in nichts nach.
Tatsächlich würde ich gerne mal zusammenstellen, was andere - inklusive VW - von Tesla lernen könnte. Wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe mache ich das auch. Es wäre vielleicht zu OT in diesem Thread. Dass man dann schnell in der Fanboy-Ecke landet ist klar...
Nun hatte ich endlich genügend Zeit, um eine Antwort fertigzustellen:
10 Dinge, die man von Tesla lernen könnte
Vollelektrisch seit 2015
> Renault Zoe R90
> Tesla Model 3 LR (Referral Link)

Solarenergie ist die billigste Stromquelle
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag