Neuer ID.3 soll bald mit bis zu 170 Kilowatt laden können

Neuer ID.3 soll bald mit bis zu 170 Kilowatt laden können

Glasfaser
  • Beiträge: 39
  • Registriert: Do 23. Jul 2020, 16:33
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
https://www.golem.de/news/volkswagen-ne ... 52789.html
Nach einem Bericht des Magazins Autocar plant Volkswagen eine noch schnellere Lademöglichkeit, die bis zu 170 Kilowatt bieten soll. Der ID.3 soll diese aber erst ab Dezember 2021 erhalten. Mitte 2021 solle es immerhin eine Option mit 130 Kilowatt geben. Die Systeme sind allerdings nicht nachträglich aufrüstbar.
Anzeige

Re: Neuer ID.3 soll bald mit bis zu 170 Kilowatt laden können

p5freak
  • Beiträge: 306
  • Registriert: So 15. Nov 2020, 07:50
  • Danke erhalten: 166 Mal
read
Sieht auf den ersten Blick gut aus, aber wichtiger wäre das er die Ladeleistung so lange wie möglich hält, mir wären 100kW bis 80% lieber als 130kW am Anfang die dann unter 100 fallen. Und das der Akku vorgeheizt wird, wenn er nicht ausreichend Temperatur hat. Sonst wird das im Kurzstreckenbetrieb nichts mit 100+kW.

Re: Neuer ID.3 soll bald mit bis zu 170 Kilowatt laden können

heidrei
  • Beiträge: 65
  • Registriert: So 13. Dez 2020, 14:30
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Das ist eine gute und eine schlechte Nachricht. Schlecht für alle, die ihr Auto schon eher bekommen. Aber woher weiß Golem, dass die Systeme nicht nachträglich aufrüstbar sind? In der Quelle Autocar steht nur "Meanwhile, Autocar can confirm that Volkswagen is planning to upgrade the charging capacity of the ID 3. It will receive a 130kW charging option next July, plus a 170kW option is set to become available by December 2021, allowing a 93-mile range extension on a 10-minute charge." Da steht nichts von "nicht nachträglich aufrüstbar", das hat nur Golem vermutet. Ich hoffe sehr, dass sie sich irren und dass das höhere Ladetempo bei einem künftigen OTA-Update nachgeliefert wird.

Dafür gibt es starke positive Anzeichen von VW selbst: Im ID.4-Review von Alexander Bloch https://www.youtube.com/watch?v=pjJfaB-hnrU sagt VW-E-Mobilitäts-Vorstand Thomas Ulbrich über die Ladegeschwindigkeit (ab 44:38), "dass wir dort Steigerungen ermöglichen werden, die der Kunde auch im Rahmen seiner Laufzeit des Fahrzeugs noch erhalten wird". In einem Jahr werden wir hoffentlich schneller laden. Das freut mich sehr.
ID.3 Tour, scale silver, mit Wärmepumpe

Re: Neuer ID.3 soll bald mit bis zu 170 Kilowatt laden können

brainos
  • Beiträge: 464
  • Registriert: Di 6. Okt 2020, 14:06
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 156 Mal
read
Das sind wohl die Auftragsbücher übervoll, oder warum bringt man die Leute zum warten mit solchen Meldungen?
Stört mich grundsätzlich an diesen Meldungen: in 2 Jahren kommt der Wunderakku. Also lieber jetzt noch nen Verbrenner kaufen....
ID.3 Business Makena-Türkis + WP + Fahrrad-AHK + ZV, orderDate: 2020-10-06 fahre seit 19.12. Software 0792 ME2.1
Ökostrom zum Börsenpreis: https://invite.tibber.com/de5c2638
Damit erhalten wir beide 50 € Bonus.

Re: Neuer ID.3 soll bald mit bis zu 170 Kilowatt laden können

gohz
  • Beiträge: 1611
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 368 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
Da diese Meldungen nicht von VW kommen, sondern von Journalisten, glaube ich kaum, dass die Auftragsbücher übervoll sind und man den Kauf reduzieren will. Von einem neue Wunderakku kann ich nichts lesen.

Den meisten wird auch ziemlich egal sein, ob der ID.3 mit 100 KW oder 130 KW lädt. Die 170 KW kann ich mir nur beim großen Akku vorstellen, der bereits jetzt mit 125 KW lädt.

Zumal viele Konkurrenten immer noch mit 50 KW laden. Renault bekommt die Zoe auch mit 50KW Lader verkauft.

Re: Neuer ID.3 soll bald mit bis zu 170 Kilowatt laden können

nomonor
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Mo 7. Sep 2020, 16:23
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
Das Thema wurde auch schon in zwei anderen Gruppen angesprochen:
- in VW modellübergreifend ab viewtopic.php?p=1449553#p1449553
- in Skoda Enyaq ab viewtopic.php?p=1452930#p1452930

Die Quelle von Golem zeigt meines Erachtens keinen Hinweis darauf, dass das nachträglich nicht geht. Entweder habe ich etwas übersehen, es gibt noch andere Quellen oder der Autor bei Golem hat es sich ausgedacht.

Eine andere Quelle deutet eher darauf hin, dass es zumindest beim ID.4 nachträglich möglich sein könnte:
viewtopic.php?p=1451188#p1451188
Vielleicht waren die Worte von Thomas Ulbrich aber nur unvorsichtig ausgewählt.

Re: Neuer ID.3 soll bald mit bis zu 170 Kilowatt laden können

USER_AVATAR
read
Bei Tesla wurde das ja auch nachträglich per Update gebracht. Eine Falschmeldung fände ich aber schon übel, schreckt ja potentielle Käufer ab.
j.

Re: Neuer ID.3 soll bald mit bis zu 170 Kilowatt laden können

USER_AVATAR
read
Also laut dem Kollegen ist der im Testbetrieb mit fast 150KW geladen worden.
https://www.youtube.com/watch?v=p_V1rvt8AiI&t=90s

Selbst, wenn das die 77 kWh Variante war scheint da noch Spiel drin zu sein.
In dem Video von Bloch hatte ich das so verstanden, das es ein Update auf Ladeperfomace wohl auch bei bestehenden geben könnte.
170 kW Ladeleistung zukünftig fände ich gut. Nicht weil ich es brauchte, sondern um die MEB Platform konkurenzfähig zu halten.

Gruß Lumpf67
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.

Re: Neuer ID.3 soll bald mit bis zu 170 Kilowatt laden können

Rhywden
  • Beiträge: 247
  • Registriert: So 25. Okt 2020, 18:26
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 176 Mal
read
brainos hat geschrieben: Das sind wohl die Auftragsbücher übervoll, oder warum bringt man die Leute zum warten mit solchen Meldungen?
Stört mich grundsätzlich an diesen Meldungen: in 2 Jahren kommt der Wunderakku. Also lieber jetzt noch nen Verbrenner kaufen....
Wobei die Zeit gerade genau davon berichtet hat:
https://www.zeit.de/mobilitaet/2020-12/ ... -forschung

Da VW daran beteiligt ist, könnte das wohl durchaus was werden. Sprechen aber selbst von frühestens in 4 Jahren.

Die zweite Idee von der ich heute noch gelesen hatte war die Kombination mit Superkondensatoren - was aber eher bei der Rekuperation und beim Anfahren hilft.
ID.3 Pro Performance Tech - Abholung am 01.03.2021

Re: Neuer ID.3 soll bald mit bis zu 170 Kilowatt laden können

id3family
  • Beiträge: 377
  • Registriert: Do 27. Aug 2020, 14:45
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
Wenn ich für jeden Artikel das jemand einen Superakku erfunden hat und das der fast serienreif ist einen Euro bekommen hätte, wäre der ID.3 fast wieder drin...

Edit: Und eigentlich gilt die Grundregel, wenn du die eine Technologie hast, verkaufst du die und redest nicht drüber. Sonst erhöhst du die Gefahr, dass jemand das nach macht größer. Nur wenn du gerade mehr Geld von Investoren brauchst redest du...
ID.3 Pro Performance Life
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag