VW ID3 günstigstes Auto im Unterhalt (Golf TSI, TDI, Ioniq, Model 3,...)

Re: VW ID3 günstigstes Auto im Unterhalt (Golf TSI, TDI, Ioniq, Model 3,...)

utakurt
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Fr 6. Mär 2015, 09:06
  • Hat sich bedankt: 431 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
motoqtreiber hat geschrieben: Laut ADAC ist der VW ID3 das günstigste Auto im Unterhalt pro km verglichen mit Golf TSI, Golf TDI, Ioniq, Model 3,.......
...und mir ist das sowas von egal, dass es nicht ärger geht.....


Letztendlich wird man genau mit so Berichten nur manipuliert.....Erbsenzählerei....
Anzeige

Re: VW ID3 günstigstes Auto im Unterhalt (Golf TSI, TDI, Ioniq, Model 3,...)

USER_AVATAR
read
Wenn ich im Gebirge leben würde, würde ich alle 2 Jahre die Bremsflüssigkeit wechseln. Oder eben, wenn mal ne Urlaubstour ins Gebirge ansteht. Hier im Norddeutschen Flachland mache ich alle Jahre mal ne Leitfähigkeitsmessung der Bremsflüssigkeit und dann wird nach Bedarf gewechselt. Das kann dann auch gerne mal 5-8 Jahre warten, bevor der Wasseranteil zu hoch wird. Und das kriegt dann ggf auch die Werkstatt angesagt.
e-Up! verkauft. ID.3 seit dem 14.3.21

Re: VW ID3 günstigstes Auto im Unterhalt (Golf TSI, TDI, Ioniq, Model 3,...)

USER_AVATAR
read
+1 So mache ich das auch, das 2 J Intervall ist da doch auch nur Geldmacherei.....bleibt noch der Pollenfilter :mrgreen: ......und auch dessen Intervall könnte man an die Lauf- oder noch besser Lüftungsleistung koppeln.
Golf GTE von 2018 - 2020 / Ex ID.3 1st Reservierer
Tesla M3 SR+ seit 3.2020 /Hyundai Kona 64kWh seit 10.2020

Re: VW ID3 günstigstes Auto im Unterhalt (Golf TSI, TDI, Ioniq, Model 3,...)

USER_AVATAR
read
Holsteiner hat geschrieben: Wenn ich im Gebirge leben würde, würde ich alle 2 Jahre die Bremsflüssigkeit wechseln. Oder eben, wenn mal ne Urlaubstour ins Gebirge ansteht. Hier im Norddeutschen Flachland mache ich alle Jahre mal ne Leitfähigkeitsmessung der Bremsflüssigkeit und dann wird nach Bedarf gewechselt. Das kann dann auch gerne mal 5-8 Jahre warten, bevor der Wasseranteil zu hoch wird. Und das kriegt dann ggf auch die Werkstatt angesagt.
Du nimmst zur Leitfähigkeitsmessung (besser wäre ein Gerät, welches mit Verdunstung arbeitet) bestimmt Bremsflüssigkeit direkt an den Radbremszylindern ab. Die Probe aus dem Vorratsbehälter sagt wenig aus, Diese kann nach auch nach 6 oder mehr Jahren noch gut sein. Maßgebend ist der Wassergehalt da, wo die großen thermischen Unterschiede sind und durch Diffusion an den Bremsschläuchen Wassermoleküle eintreten können. Wir haben zu Schulungszwecken schon viele Tests durchgeführt. Der 2-Jahres Turnus ist erfahrungsgemäß nicht notwendig. Es gibt auch Hersteller mit 3-Jahres Rhythmus.
Wär es für die Gewährleistung/ Garantie nicht erforderlich wäre ich auch nicht bereit nach 2 Jahren dafür Geld auf den Tisch zu legen und unnötig Sondermüll zu produzieren.
ID.3 Pro Performance 1st, BMW i3 60Ah Rex, go-eCharger, Eigenstrom
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag