Parkbremse

Parkbremse

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3871
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 642 Mal
read
Der ID.3 hat ja am Ende der Schaltwippe einen Knopf, der die Parkbremse auslöst. Bei der Probefahrt habe ich da bei etwa Schrittgeschwindigkeit drauf gedrückt und recht kraftvoll genickt. Weiß jemand was passiert, wenn man noch schneller ist? Ich frage mich das auch, weil in meinem Mercedes der Knopf schon bei Schrittgeschwindigkeit ohne Funktion ist, und ein Beifahrer im Falle eines Falles eigentlich kein Chance auf eine Bremsung hat da ja kene Handbremse mehr vorhanden ist. Der Mercedes Bremst sobald ich die Fahrertür öffne, habe das aber noch nicht beim Fahren versucht. Geht die Parkbremse beim ID.3 auch beim Tür öffnen an?
Was man so alles bei einer Probefahrt vergisst...

mfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 118000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 90000km, E-UP seit 2020, 4500km, C180TD seit 2019 26000km , max G30d seit 2020 300km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013, E-Expert 75kWh bestellt.
Anzeige

Re: Parkbremse

Gulfoss
  • Beiträge: 821
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48
  • Hat sich bedankt: 177 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Bei meinem Audi A3 (elektronische Parkbremse) wird bei Betätigung während der Fahrt eine Notbremsung mit maximal möglicher Verzögerung ausgeführt.
WärmepumpenID.3

Re: Parkbremse

TaroF
  • Beiträge: 73
  • Registriert: So 19. Jul 2020, 22:42
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Was ich selbst ausprobiert habe: während der Fahrt mit Schrittgeschwindigkeit abgeschnallt und die Fahrertür geöffnet —> Fahrzeug fährt normal weiter.
ID.3 Family mit WP seit 01.11.2020

Re: Parkbremse

gekfsns
read
Wow, ihr seid ja mutig mit dieser katastrophalen Software solche Versuche zu machen :) Normalerweise ist jeder Anwenderfehler berücksichtigt, aber wenn schon die einfachen Sachen beim ID.3 nicht fehlerfrei programmiert wurden.....
Ioniq Electric + ID.3

Re: Parkbremse

TaroF
  • Beiträge: 73
  • Registriert: So 19. Jul 2020, 22:42
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Irgendwer muss sich ja opfern ;-).
Übrigens muss ich meine Aussage noch ergänzen:
Bei niedriger Schrittgeschwindigkeit knallt er die Parkbremse auch bei mir rein, erst wenn’s schneller wird, also mehr als Kriechgeschwindigkeit, scheint nichts zu passieren. Meine Vermutung ist also, dass bei höheren Geschwindigkeiten ein kurzer Druck auf die Taste keine Auswirkung hat. Erst ein längeres Drücken und halten solle den Notbremsmodus auslösen. Wer traut sich? :D
ID.3 Family mit WP seit 01.11.2020

Re: Parkbremse

mpeg42
  • Beiträge: 205
  • Registriert: Do 29. Okt 2020, 12:56
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
bei hoher Geschwindigkeit wird notgebremst, so lange man den knopf drückt. Steht auch in der Anleitung und ist auch bei allen anderen VWs mit elektrischer Bremse so. Die Räder blockieren aber nicht.

Re: Parkbremse

USER_AVATAR
read
TaroF hat geschrieben: abgeschnallt und die Fahrertür geöffnet —> Fahrzeug fährt normal weiter.
Und dann den Sitz entlasten....


Und was passiert, wenn man bei voller Fahrt den Rückwärtsgang rein legt?

In Schrittgeschwindigkeit kann man das ja auch ohne zu Bremsen ;-)
VW ID.3 1St - Line 1 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club
Bestellt 18.06.2020 - Geliefert 15.09.2020 - Update auf 2.1 seit Montag dem 08.03.2021

Re: Parkbremse

USER_AVATAR
read
Da wird es die Karre wohl zerreißen........................ :o
Nein, da wird garnichts passieren, hätte ja sonst fatale Folgen.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3.1st Line 3, Max seit 11.9.2020, SW 2.1, türkis >14.000km
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile