Die "große" ID.3 Bugliste

Re: Die "große" ID.3 Bugliste

Gulfoss
  • Beiträge: 876
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48
  • Hat sich bedankt: 208 Mal
  • Danke erhalten: 237 Mal
read
Software 2.1 Ausfall des SOS Notrufsystems - plötzlich während der Fahrt Warnmeldung. Nach Neustart war der Fehler weg.
WärmepumpenID.3
Anzeige

Re: Die "große" ID.3 Bugliste

USER_AVATAR
read
Hier der nächste Zwischenstand.

Bei der Werkstattannahme saß der Meister glücklicherweise neben mir und hat sich die Fehler alle angesehen.
Kurz nachdem ich gegangen war hat er nochmal nachgesehen, welche Fehlermeldung genau kommen um diese an VW zu übermitteln, alle Fehler noch da und das Auto bewegt sich keinen Zentimeter.
10 Minuten später flitzt dann der eingeteilte Mechaniker mit meinem ID ohne Probleme über den Hof.
Keine Fehlermeldung, keine Probleme. 🙄
Diagnose ergab kein Fehlerbild.
Leider hat VW das Auto noch nicht freigegeben und mein Kleiner muss dort übernachten. 😭

tief traurige Grüße
VW ID3 Pro Performance, WP seit 04/2021

Re: Die "große" ID.3 Bugliste

williwichtig
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Sa 5. Dez 2020, 03:33
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Es schon mal darüber geschrieben worden, ich wills dennoch posten

Bei uns sind 2 neue Tempo 30-Zonen eingerichtet worden. Die Verkehrsschilderkennung im Cockpitdisplay hat erst nach 200!! Metern reagiert, da war ich am Kindergarten schon lange vorbei. :o

Bin extra nochmal vorbeigefahren, Schilder neu und richtig ausgerichtet.
Auf den 200 metern war kein neues Schild mit Tempo 30 also hat die Schldererkennung wohl jedes mal so viel Zeit gebraucht das zu raffen. :(

An 20 bis 30 Meter haben wir uns ja schon gewöhnt (hab ich auch schon besser gesehen direkt auf Höhe des Schildes wird auch die neue Geschwindigkeit angezeigt) aber 200 Meter Reaktionszeit bei Tempo 30... :!:

Andrerseits reagiert die Schildererkennung bei mir auf die gelbe Geschwindikeitsbegrenzungen für Panzer auf Brücken. :oops:

Re: Die "große" ID.3 Bugliste

Onkel Hotte
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Do 10. Sep 2020, 01:09
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Die gelben Schilder an Brücken sind Militärische Lastenklassen und zeigen an, bis zu welchem Gewicht die Brücke von Militärfahrzeugen befahren werden darf.
Das Auto darf da nicht drauf reagieren.
VW ID.3 Tech in Gletscherweiß Metallic mit WP
SW 0792 (2.1)

Re: Die "große" ID.3 Bugliste

id3family
  • Beiträge: 375
  • Registriert: Do 27. Aug 2020, 14:45
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
Das mit den gelben Schildern habe am Wochenende gerade auch erlebt. Es war 70 und eine Brücke hatte ein gelbes Schild mit einer 90. Der ID.3 wollte da auch 90 beschleunigen (habe dann mit Res abgebrochen, hatte mich aber trotzdem überascht)
ID.3 Pro Performance Life

Re: Die "große" ID.3 Bugliste

USER_AVATAR
  • vonGestern
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Di 18. Sep 2012, 16:24
  • Wohnort: Rosenheim
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
thefluffyOne hat geschrieben: Kurzes Update zum Sachstand.
Ich durfte jetzt den peinlichen Abtransport meines heiß geliebten Stromers vor der gesamten Nachbarschaft erdulden. 😢
Die Pannenhilfe war sehr nett und hat das nächst gelegene Autohaus beauftragt sich um den Fall zu kümmern.
Die haben innerhalb von 40 Minuten einen Abschleppdienst vorbei geschickt.
Ich warte noch auf meinen bestellten ID.3, kann aber sehr gut mitfühlen: ich kämpfe hier für die E-Mobilität (habe schon 2 mit E-Antrieb) und würde dann so eine Blamage haben...
Aber: ich hätte da noch ein ganz anderes Problem: meine Autos stehen in einer Tiefgarage ( 2m Durchfahrthöhe). Ich hoffe, dass das der Abschleppdienst auch wirklich realisiert ;)
Und wie war jetzt die Erklärung für den Total-Ausfall?
Grüße vonGestern
Erstauto: Smart ed seit über 8 Jahren. Früher ca. 17: von Messerschmitt bis SLK; das "non plus ultra" war der Ampera ( 0,2 l /100 km). Zweitauto BMW 225xe für Urlaubsfahrten ( 3,9 l /100 km) wurde ersetzt durch ID.3, siehe @ ID Purist

Re: Die "große" ID.3 Bugliste

USER_AVATAR
read
@vonGestern

Es ist schlimm genug, dass der Kleine ganz alleine in der Wertstatt rumstehen muss, aber der Imageschaden ist immens.

Auf meiner Arbeit bin ich der erste mit E-Antrieb und werde argwöhnisch beäugt.

Im Vorfeld musste ich mir viele Äußerungen ala das ist noch nicht ausgereift anhören.

Jetzt ist es toll dass ich wieder mit einem Verbrenner auf Arbeit muss. Mega peinlich.... :roll:

Bis jetzt konnte ich dummen Fragen aus dem Weg gehen, aber die kommen noch. :?

Die Werkstatt hat leider immer noch keinen Fehler finden können. Fehlerspeicher enthält nichts verwertbares.

VW hat jetzt Anweisungen gegeben, die Stromversorgung der Heckklappe (Wischer/Kamera) zu prüfen.

Irgendwas war auch am Lenkwinkelsensor.

Wenn die Werkstatt alle Punkte abgearbeitet hat, hofft der Meister auf Freigabe von VW

und dann kann ich hoffentlich meinen heißgeliebten IDefix wieder mit nach Hause nehmen.

Im übrigen tut mir der Werkstattmeister mittlerweile ein bisschen leid.

Ohne was dafür zu können, muss der Ärmste meine Ungeduld und Unmut jetzt schon seit 2 Tagen erdulden. :-o

Hoffentlich bekommt er genügend Schmerzensgeld. :lol:

Ich gebe Bescheid sobald es was neues gibt.

tieftraurige Grüße

BTW.

Dein Warten wird sich lohnen. Tolles Auto. :mrgreen:
VW ID3 Pro Performance, WP seit 04/2021

Re: Die "große" ID.3 Bugliste

stevie67
  • Beiträge: 1020
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 20:34
  • Hat sich bedankt: 611 Mal
  • Danke erhalten: 643 Mal
read
Ist natürlich blöd. Aber sieh es mal anders: Diese Probleme sind nicht spezifisch für den ID3, sie sind nicht spezifisch für Elektroautos. Vor 10 Jahren hatte ich einen Golf Plus, der da auch ein ganz neues Modell war - ähnliche Probleme. Freunde von uns hatten einen Ford Galaxy. Den haben sie dann nach 6 Jahren verkauft, weil die Elektronik komplett gesponnen hat, weil der Kabelbaum kaputt war. Das war so aufwändig, dass es sich nur für Bastler gelohnt hat.

Ach so und du musst ihn nicht bedauern, dass der deinen Unmut erdulden muss. Unterdrücke ihn einfach :lol: Ich weiss, leichter gesagt als getan.
ID3 1st Max (792 / 2.1) und Touran 2010

Re: Die "große" ID.3 Bugliste

USER_AVATAR
read
Ja klar. Da hast du natürlich Recht.
Aber nichts ist einfacher als ein bestehendes Vorurteil zu bestätigen.
Wenn bei einem neuen Verbrenner was kaputt geht, ist das halt Pech.
Ein E Auto gilt dann gleich als unausgereift und nicht für den Massenmarkt geeignet.

Ich ärgere mich so sehr, weil ich tatsächlich einige eingefleischte Verbrenner Fahrer zum Nachdenken gebracht habe und jetzt so ein Rückschlag . :roll:

Frustrierte Grüße
VW ID3 Pro Performance, WP seit 04/2021

Re: Die "große" ID.3 Bugliste

USER_AVATAR
read
Hallo Gemeinde,

jetzt wirds kurios.

Ich habe heute meinen Stromer wiederbekommen.

Die Werkstatt konnte keinen Fehler lokalisieren. 🤷‍♂️

Zum Test und vor lauter Freude habe ich erstmal eine größere Runde gedreht.

Auf dem Heimweg habe ich dann noch kurz beim Bäcker gehalten und als ich wieder los wollte, ging wieder nix mehr. 😭

Bin dann erstmal heim gelaufen und nach ner Stunde wieder hin.

Ging immer noch nicht. Dann bin ich mehrmals ein und ausgestiegen und plötzlich fuhr er wieder.

Also bin ich heim gedüst, habe mir das Handy geholt und wollte noch eine Runde drehen. Ging wieder nicht.

Zweimal ein und ausgestiegen und schwubs ging es wieder. 🙄

Was auffällig ist, immer wenn er nicht fährt, dann geht auch der Heckscheibenwischer nicht.

Alles andere funktioniert einwandfrei, keinerlei Fehlermeldung...

Hat einer von euch eine Idee, warum ein nicht funktionierender Scheibenwischer das Losfahren verhindert?

Neugierige Grüße
VW ID3 Pro Performance, WP seit 04/2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag