Id.3 Verbrauch und Reichweite

Re: Id.3 Verbrauch und Reichweite

AdamsSong
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Mi 8. Jul 2020, 13:53
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Ich darf hier mal ein interessantes Posting verlinken
viewtopic.php?p=1356402#p1356402

Der Verbrauch steigt sehr stark an, je höher die Geschwindigkeit. Wenn du 100 oder 160 fährst, dann verdoppelt sich der Verbrauch pro km - so zumindest die angegebene Statistik. Ich denke das könnte hinkommen
ab (hoffentlich spätestens) Ende April 2021: Hyundai Kona 64 kWh, Level 5 / Premium
Anzeige

Re: Id.3 Verbrauch und Reichweite

AuToFahrer
  • Beiträge: 321
  • Registriert: Mi 24. Jun 2020, 07:15
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 162 Mal
read
Flexerl, alle wieviel Kilometer wäre denn eine Ladepause für wie lange für dich in Ordnung, wenn du Vollgas fährst?

Betrachte doch das positive: du hast jetzt ein recht effizientes Elektro-Fahrzeug mit dem du Erfahrung sammeln kannst um dir dann später ein noch besser zu deinem fahrstil passendes Fahrzeug zu kaufen. Die Akkukapazität nimmt in Zukunft sicher weiter zu.

Re: Id.3 Verbrauch und Reichweite

USER_AVATAR
read
Flexerl hat geschrieben: Wobei ich keine Lust habe auf ein Auto, mit dem ich nur leidliche 100 - 120 fahren kann, nur um nicht gefühlt alle 2 km für 30 Minuten laden zu müssen.
58 kWh Energieinhalt entsprechen ca. 6 Liter Diesel oder 7 Liter Super (https://rechneronline.de/elektroauto/). Soviel dazu.

Hättest Du Dir vorher ausrechnen können.
Abzugeben: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Vorbestellt/Reserviert: IONIQ 5 Project 45

Re: Id.3 Verbrauch und Reichweite

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 938
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 217 Mal
  • Danke erhalten: 366 Mal
read
Ich habe gestern einen 1.st Max mit 20 Zöller einen ganzen Tag gehabt.

Gefahren bin ich so knapp 260 km. Stadt, Überland und Autobahn gemischt. Auf der Autobahn ist er automatisch 130 gefahren, dann kamen Baustellen und Tempolimits hinzu, genauso wie ein paar mal Vollstrom mit Tacho 165.

Am Ende des Tages waren 16,7 kWh im Display gestanden.

Wetter trocken, ca 15° und hier und da windig.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger

Re: Id.3 Verbrauch und Reichweite

USER_AVATAR
  • Andi9
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Mo 15. Jun 2020, 19:16
  • Wohnort: Birkenfeld
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Flexerl hat geschrieben: Klar hätte ich langsamer fahren können, daher auch der Zwinkersmiley. Dass es mir den Verbrauch aber derart hochtreibt hätte ich wirklich nicht erwartet. Zwischen zwei der 4 Ladestops habe ich locker 28 kWh auf 100 km verbraucht und bin gerade so im Verkehr zwischen 130 und 160 mitgeschwommen. Vielleicht ist der ID für mich und meine Fahrweise einfach nichts. Vielleicht muss ich mich einfach krass umgewöhnen und die Langsamkeit entdecken. Wobei ich keine Lust habe auf ein Auto, mit dem ich nur leidliche 100 - 120 fahren kann, nur um nicht gefühlt alle 2 km für 30 Minuten laden zu müssen.
Naja bei der Effizienz eines Elektroautos tut halt Luftwiderstand richtig weh.
Und der wächst bekanntlich im Quadrat zur Geschwindigkeit.

Sinnvoller wäre, wenn du das Auto für solche Zwecke erworben hast die 77kw Variante gewesen, ist etwas mehr Luft gewesen und vor allem läd er länger schnell bzw schneller.

Schau dir mal https://youtu.be/I9pn4pF1_lg an. Da siehst das dein Verbrauch "normal" ist.
Honda e schwarz —> K.i.t.t.
Kia E-Niro Spirit schwarz

Re: Id.3 Verbrauch und Reichweite

Rhywden
  • Beiträge: 230
  • Registriert: So 25. Okt 2020, 18:26
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Wobei gerade die gesenkte Geschwindigkeit (in Kombination mit den Assistenzsystemen) dafür sorgt, dass die KFZ-Versicherung trotz der teureren Wagen dann meist billiger wird.
Ist ja auch klar: Wer nicht mit 180 über die Autobahn heizt und generell die Rekuperation ausnutzen will und daher eher vorausschauend fährt, der ist halt im Endeffekt billiger für die Versicherung.
ID.3 Pro Performance Tech - Abholung am 01.03.2021

Re: Id.3 Verbrauch und Reichweite

daniel12
  • Beiträge: 294
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 20:07
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
ich denke da werden einige die vom verbrenner auto kommen, noch merken das man auch mit entspannten 120kmh auch relativ zügig ans ziel kommt. bleifuß und e auto ist halt keine langstreckenkombi ;-) wir sind früher auch mit 160+ in den urlaub gefahren, in den letzten jahren mit 110 -130, und die fahrten machen viel mehr spaß, weil total entspannt ... spätestens wenn das tempolimit kommt, wird das umdenken großflächig einsetzen.

Re: Id.3 Verbrauch und Reichweite

USER_AVATAR
  • JoeID
  • Beiträge: 162
  • Registriert: Mo 19. Okt 2020, 15:59
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Da bin ich ganz bei dir, daniel12! War diesen Sommer in Dänemark, also mit max. 130. Oft nur 110 unterwegs. War entspanntes Fahren und hat mich überhaupt nicht gestört. Die paar Minuten, die man schneller ist, wenn man deutlich schneller fährt (in Deutschland) , sind mit deutlich mehr Streß verbunden! Das Tempolimit wird kommen! (hoffe ich doch!) Auch mit diesem Hintergedanken, habe ich mich als Verbrennerfahrer seit über 40 Jahren dazu entschlossen ein E-Auto zu kaufen (leasen) und das Autofahren umweltfreundlicher und auch entspannter anzugehen!
ID.3 Life + WP+ Fahrrad-AHK, Übergabe 12.2020 mit 0783, inzwischen 0792 (2.1)! ID.Charger Connect

Re: Id.3 Verbrauch und Reichweite

Rhywden
  • Beiträge: 230
  • Registriert: So 25. Okt 2020, 18:26
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Man gewöhnt sich an sowas viel schneller. Wir waren oft in Finnland unterwegs (und auch weitere Strecken z.B. von Helsinki nach Oulu) und dort ist eigentlich nahezu überall 90 km/h Limit. Die deutlich empfindlicheren Strafen und die zahlreichen Blitzer tun dann ihr übriges.

Nach drei Wochen sehr entspannten Fahrten dann in Deutschland von der Fähre und in der ersten halben Stunde auf der Autobahn dann dort so viele Autos gesehen wie in Finnland die ganzen drei Wochen...
ID.3 Pro Performance Tech - Abholung am 01.03.2021

Re: Id.3 Verbrauch und Reichweite

USER_AVATAR
  • ELO
  • Beiträge: 247
  • Registriert: Fr 10. Jul 2020, 15:38
  • Hat sich bedankt: 324 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
Heute Mittag ist mir aufgefallen das der Wagen auf den ersten 3-4 km im Stand 5-6 kw/h gezogen hat obwohl die Heizung aus war. Außentemperatur war 8 Grad. Ist das die Batterieheizung die hier so frisst? Wenn ja frage ich mich unter welchen Bedingungen diese sich zuschaltet.
Seit dem 20.10.20 Besitzer eines Id.3 Business (SW 0792)
PV 6,9 kwp
ID.Charger Connect
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag