Ich bin mit diesem Fahrzeug erst mal bedient

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ich bin mit diesem Fahrzeug erst mal bedient

MartinG
read
Auch wenn es gefühlsmäßig sicher nicht hilft: Es ist eher ein Problem in der Qualität eines neuen Automodells, mit Elektromobilität als solches hat das nur am Rande zu tun.

Viele Fahrzeuge mit einem großen Elektronik-Inventar können bei einem Ausfall unter Umständen nicht mehr bewegt werden - mit einem Startknopf und Automatikgetriebe ist das Bewegen mit dem Starter auch vorbei.

Ich drücke die Daumen, dass das Auto bald wieder läuft und dein Ärger abklingt. Das hat sich die Elektromobilität verdient ;-)
Vollelektrisch seit 2015
> Renault Zoe R90
> Tesla Model 3 LR (Referral Link)

Solarenergie ist die billigste Stromquelle
Anzeige

Re: Ich bin mit diesem Fahrzeug erst mal bedient

Misterdublex
  • Beiträge: 4261
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 603 Mal
read
Zum Thema VW-Händler kann ich nur sagen, die Großen sind alle katastrophal. Hier bei uns im Ruhrgebiet würde ich niemals mehr zu:

- Gottfried Schultz,
- Tiemeyer

gehen

Deren Verkäufer haben 0,00 Bock auf nicht Firmenkunden. Macht einfach keinen Spaß. Besonders gut fand ich dagegen:

- Moll (Düsseldorf)
- Sprungmann (nur Service, kein Verkauf, Essen),
- Diether (Essen),
- Wolff (Mülheim an der Ruhr).
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 17.12.2021

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Ich bin mit diesem Fahrzeug erst mal bedient

Ecano
  • Beiträge: 982
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
  • Wohnort: Reiskirchen
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Kann (sollte aber nicht) passieren. Ist halt saudumm und ärgerlich. Verdirbt natürlich den Spaß am neuen Auto. Halt uns auf dem Laufenden, was defekt war.
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018
e-up! "UNITED", bestellt am 27.8.2020, erhalten am ??

Re: Ich bin mit diesem Fahrzeug erst mal bedient

Ichimoku
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Di 4. Aug 2020, 21:28
  • Hat sich bedankt: 197 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Misterdublex hat geschrieben: Zum Thema VW-Händler kann ich nur sagen, die Großen sind alle katastrophal. Hier bei uns im Ruhrgebiet würde ich niemals mehr zu:

- Gottfried Schultz,
- Tiemeyer

gehen

Deren Verkäufer haben 0,00 Bock auf nicht Firmenkunden. Macht einfach keinen Spaß.
............................
Pass auf, daß du nicht irgendwann wegen Rufmord dran bist

Re: Ich bin mit diesem Fahrzeug erst mal bedient

Misterdublex
  • Beiträge: 4261
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 603 Mal
read
Das ist doch nur eine persönliche Meinungsäußerung. Schließlich habe ich auch andere Händler benannt, die ich sehr empfehlen kann, da man bei denen das Gefühl hat, ein willkommener Kunde zu sein.

Diesen Eindruck hatte ich persönlich bei den beiden o.g. Großen definitiv nicht. Das war mal anders. Von 2003 bis Mitte der 2010er da war das anders. Seinerzeit hatten wir unseren alten Audi A2 dort immer zum Service, waren super zu Frieden. Aber irgendetwas hat sich bei den Großen Mitte der 2010er so an der Firmenphilosphie geändert, dass ich mich als Kunde da vergrault fühlte.

Mit unserem Smart waren wir z.B. sowohl beim klassischen Smartcenter, als auch beim großen Mercedeshändler. Da konnte ich dieses Phänomen nie feststellen. Egal wo, immer freundlich und hilfsbereit.

Es muss sicherlich also Mitte der 2010er etwas grundsätzlich im VW-Vertrieb/Service geändert haben, dass mich als Kunden unzufriedener machte.
Zuletzt geändert von Misterdublex am So 18. Okt 2020, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 17.12.2021

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Ich bin mit diesem Fahrzeug erst mal bedient

Carsten77
  • Beiträge: 542
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 185 Mal
  • Danke erhalten: 244 Mal
read
erolli hat geschrieben: Das er nichts wusste, das lag an mir. Ich war einfach zu früh dran oder VW mit den Infos zu spät. Der konnte zu dem Zeitpunkt nicht mehr wissen und das hat er auch ganz offen gesagt.
Ja, das ist die Standardausrede der Verkäufer. Das es nicht stimmt, beweist für mich @West-Ost hier im Forum. Die Informationen sind da, aber der Verkäufer muss auch Willens sein, sich darum zu kümmern. Ich habe von meinem z.B. noch bis Anfang September zu hören bekommen, es gäbe noch keine Informationen zu einer Zusatzvereinbarung. Das ist dann einfach nicht mehr entschuldbar, sondern da hat IMO einer seinen Job schlicht nicht richtig gemacht.
ID.3 Max mit WP, SW 0783
VW Connect API als NPM Package (Beta)

Re: Ich bin mit diesem Fahrzeug erst mal bedient

erolli
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Sa 10. Okt 2020, 11:10
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Vielen Dank für die aufmunternden Worte. Bitte lasst den Faden nicht ausufern. Warten wir mal ab, was die Werkstatt sagt. Meine persönliche Geschichte sollte eigentlich nicht die üblichen Standarddiskussionen auslösen. Ich fürchte aber, die Büchse der Pandora hat schon der Betreff geöffnet.

Re: Ich bin mit diesem Fahrzeug erst mal bedient

USER_AVATAR
read
Ähnliches erlebt:
Bei der Frage, welcher Elektro es werden solle war ich auch bei meinem näheren KIA Händler. Nach 20 Minuten im Ausstellungsraum (leider stand der e-niro im Regen) auf und abgehen und Autos aufmachen, Platz nehmen, Kofferraum anschauen, hat sich dann doch ein Verkäufer zu mir verirrt. Ich hatte ihm gleich gesagt, das ich Interesse am e-niro hätte und kurz erklärt, weil ich 40.000km im Jahr fahre.
Was war seine 1. Gegenfrage? - "Welches Auto haben Sie derzeit?"
Ich denke er wollte mal abchecken, ob ich mir so ein Auto überhaupt leisten kann, denn nach meiner Antwort "Mitsubishi ASX" kam ein kostet aber ~46.000€.
Nachdem er dann eh keine Zeit hatte mir das Auto zu zeigen ("sie können sich ja nächste Woche telefonisch einen Termin ausmachen") bin ich wieder gefahren.
Hyundai Kona 150KW, Chalk White, Level4, seit 8.9.2020, inkl.VESS Taste, 3 Phasenlader
Fahrprofil: 40.000km/Jahr Pendelstrecke: 71km eine Richtung. Spritkosten bisher: ~3.500€/Jahr

Re: Ich bin mit diesem Fahrzeug erst mal bedient

utakurt
  • Beiträge: 334
  • Registriert: Fr 6. Mär 2015, 09:06
  • Hat sich bedankt: 431 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
SRAM hat geschrieben: Dein Thread Eröffnungs Beitrag ist so extrem gut geschrieben, daß ich dir rate, diesen, neben der Verfolgung des üblichen Garantieweges, auch an VW Vorstand und Aufsichtsrat zu senden. Vorallem an das Vorstandsmitglied, das für Qualitätssicherung zuständig ist.

...

Gruß SRAM

Dem kann ich nur zustimmen....
erolli hat geschrieben: Vielen Dank für die aufmunternden Worte. Bitte lasst den Faden nicht ausufern. ....Ich fürchte aber, die Büchse der Pandora hat schon der Betreff geöffnet.
Da ufert nix aus - ich denke, die Leute hier sind diszipliniert genug, um rasch zu dem Thementhread zurückzufinden.

Dir wünsche ich, dass alles gut endet und meine große Bitte: Halte uns bitte auf dem laufenden, was da wie weiter passiert mit Deinem ID.3

Re: Ich bin mit diesem Fahrzeug erst mal bedient

Helfried
read

SRAM hat geschrieben: ...hat VW sich vielleicht am falschen Vorbild orientiert ?

Gruß SRAM
Übliches Primitivbashing.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag