Wärmepumpe und Heizung

Wärmepumpe und Heizung

Bumble62
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Mo 9. Sep 2019, 13:53
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
So... nachdem im First Mover Club keiner die Frage beantworten konnte und VW sich nur mit Standardfloskeln um eine klare Antwort gedrückt hat, versuche ich mal mein Glück hier.

Es ist kalt und ich möchte einen warmen Innenraum. Dazu muss ich ja nur die Temperatur entsprechend einstellen.

1. Mein Max hat eine Wärmepumpe. Ist diese immer aktiv sobald das Auto läuft oder nur wenn die A/C aktiviert ist ?
2. Wenn die WP nur aktiv ist wenn die A/C an ist - wieso bzw. wie wird der Innenraum dann beheizt wenn die A/C aus ist ? Warm wirds ja dennoch.
3. Sind dann im Umkehrschluss zwei Heizsysteme verbaut ?
4. Woher weiß ich welches Heizsystem wirklich aktiv ist wenns kalt ist ? Arbeitet das Heizsystem ohne aktive A/C dann immer und die WP arbeitet zu oder ist dann nur die WP aktiv und das andere aus ?
5. Wenn die Zusatzheizung aktiv ist und problemlos die Temperatur erreicht - ab wann wäre dann sinnig mit einer WP zu unterstützen ? Oder gejts eher andersrum ?

Zugegeben..ein paar blöde Fragen. Aber jeder weiß dass eine aktive A/C Energie kostet. Der Zuheizer (sofern denn vorhanden) kostet ja je nach Außentemperatur auch Energie, daher wäre es eben interessant ab wann die WP-Heizung mit aktivierter A/C denn unterm Strich energiesparender ist als alleinig die Zusatzheizung (sofern sowas überhaupt verbaut ist) alleine werkeln zu lassen.
Anzeige

Re: Wärmepumpe und Heizung

gekfsns
  • Beiträge: 3015
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 706 Mal
  • Danke erhalten: 394 Mal
read
Ich kann's momentan nur sagen wie es im Ioniq ist, würd vermutlich aber beim ID.3 nicht komplett anders sein.
Dort wird mit Wärmepumpe und mit dem PTC (ähnlich wie ein Föhn) geheizt. Der PTC würd nur am Anfang dazugeschaltet, damit das Auto schneller warm wird und wenn es draußen so kalt ist, dass die Wärmepumpe nicht ausreicht. Alles geschieht automatisch.
Wenn ich es richtig gesehen hab, kann man beim ID.3 einstellen ob man eher Wert auf Effizienz oder schnelles Aufheizen legt.
Ioniq Electric seit 12/2016

Re: Wärmepumpe und Heizung

Bumble62
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Mo 9. Sep 2019, 13:53
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Hm... das würde bedeuten dass die WP unabhängig von der A/C arbeitet und für die schnellere Wärmeentwicklung am Anfang ein weiteres Gerät heizt. Also A/C ausgeschaltet lassen.

Aber wo hast Du das mit Effizienz oder schnellem Aufheizen gesehen ?

Re: Wärmepumpe und Heizung

gekfsns
  • Beiträge: 3015
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 706 Mal
  • Danke erhalten: 394 Mal
read
Das war auf irgendeinem Bild vom Bildschirm zu sehen.
Wie schon gesagt, bisher hab ich nur Ioniq und da entfeuchtet er bei A/C zusätzlich die Luft, die Klima heizt und kühlt also quasi gleichzeitig (über verschiedene Wärmetauscher)
Ioniq Electric seit 12/2016

Re: Wärmepumpe und Heizung

Ecano
  • Beiträge: 851
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
  • Wohnort: Reiskirchen
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Siehst du irgendwo die aktuelle Leistungsaufnahme? So ein Heizregister wird bei Volllast ca. 5kW verbrauchen. Die WP weniger. Bei mir im Smart sehe ich z.B schön, wie das Heizregister ein- und ausgeschaltet wird. Ich vermute, die WP ist leistungsgeregelt und wird nicht dauernd ein- und ausgeschaltet. Daran solltest du die jeweilige Betriebsart erkennen.
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018
e-up! "UNITED", bestellt am 27.8.2020, erhalten am ??

Re: Wärmepumpe und Heizung

Blabla
  • Beiträge: 43
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 17:40
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Die Wärmepumpe ist die Klimaanlage. Warum sollte VW die effizienteste Heizmöglichkeit in irgendeinem Betriebszustand abschalten, wenn der Nutzer Wärme im Innenraum haben will?

Re: Wärmepumpe und Heizung

Misterdublex
  • Beiträge: 3565
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 435 Mal
read
Es ist sicher ähnlich wie im e-Golf. Da läuft die Wärmepumpe immer (von Beginn an).

Heute waren wir bei 8 Grad Celsius los gefahren. Im Stand wurde der Innenraum schnell warm, es wurden maximal 0,8 kW gezogen. Da heizt gar kein PTC-Element.

Ich gehe davon aus, dass VW da beim ID.3 nichts (schlechter) anders gemacht hat.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Wärmepumpe und Heizung

Bumble62
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Mo 9. Sep 2019, 13:53
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Ich habs gestern Abend nochmal ausprobiert.

- eingestiegen und den Knopf für die Zündung gedrückt. Irgendein lautes Gebläse hat sich ans Werk gemacht.
- Eingestellte Temperatur 18 Grad, Außentemperatur 11 Grad.
- Auf der Verbrauchsseite hat die Anzeige zwischen 2 und 3 kW/h gependelt
- Lüftung war auf Automatik und A/C eingeschaltet

Test:

-Kilmaanlage komplett ausgeschaltet -> keine Geräusche mehr. Verbrauch 0

Test:

- Lüftung auf Automatik, A/C aus, Verbrauch pendelt zwischen 0 und 1. Warm wirds trotzdem.

Test:

- Lüftung auf Automatik, A/C wieder an (zurück zum Ausgangszustand) Verbrauch pendelt zwischen 0 und 1.
Warm wirds und kein Verbrauchsunterschied zum Test vorher.

Auch hier kann jetzt keiner wirklich bestätigen wann bzw. dass die WP immer aktiv ist - bei A/C an oder nicht.

Letztendlich muss man dann wie Misterdublex schreibt wirklich davon ausgehen dass die WP immer aktiv ist.
Unabhängig davon ob A/C aktiviert ist oder eben nicht. Wie sollte es sonst trotzdem warm werden ?

Für was allerdings am Anfang beim starten des Autos 2 - 3 kWh gezogen werden die nach dem ein- und ausschalten der Klima eben nicht mehr gezogen werden bleibt mysteriös.

Re: Wärmepumpe und Heizung

aclass
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Fr 17. Jul 2020, 18:16
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
QBumble62: Am Anfang beim Starten des Autos ist der Verbrauch sicher deshalb höher, weil erst verschiedene Systeme hochgefahren werden müssen (Navi etc).

Re: Wärmepumpe und Heizung

gekfsns
  • Beiträge: 3015
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 706 Mal
  • Danke erhalten: 394 Mal
read
Ich glaub eher, dass am Anfang der PTC aktiv war, um den Innenraum schneller auf die 18°C zu heizen. Ist beim Ioniq genauso, z.B. bei -10°C draußen heizt er die ersten Minuten mit um die 5kW und geht dann ziemlich schnell runter auf etwa 1.4kW .
Den Lüfter vorne am Kühlergrill schaltet er im Stand auch an-/aus um den Wärmetauscher für die Wärmepumpe vorne mit genügend Luft zu versorgen
Ioniq Electric seit 12/2016
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag