Hochglanzteile außen wie schützen?

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

USER_AVATAR
read
Interesse ist da, also her mit dem Bild 👋🏻
ID.3 Tech seit 16.01.2021
Software 0783, 0792
Navi 20.11
Anzeige

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

Gulfoss
  • Beiträge: 819
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Microkratzer haben die doch schon nachdem im Werk jemand mit dem Poliertuch über den Lack ist.

Ich bin sehr pedantisch, aber bei meinem A3 z.B. ist auch an der Tür schwarzer Hochglanzlack. Gegen das Licht sieht man feinste Kratzer, aber nur bei bestimmten Winkel, wurden auch in 3 Jahren nicht mehr.

Zur Reinigung verwende ich allerdings nur Caramba Magic Wonder und ein weiches Baumwolltuch. Das ist auch das einzige Zeugs, was es ermöglicht die transparente Kunststoff-Tachoscheibe kratzerfrei (!) zu reinigen....
WärmepumpenID.3

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 316 Mal
read
Wir haben es bereits beim Tesla machen lassen und auch für den ID.3 werde ich zur www.cleanCarCompany.de fahren. Keramik außen, Klavierlack innen folieren. Evtl. Außen auch nur den Klavierlack mit Keramikversiegelung + den Rest folieren... Ich überlege noch.
Zum tesla hab ich hier was geschrieben: https://www.instagram.com/p/B-R402cnJKG ... 3t6kze3sfq

Kostenpunkt war (wenn ich mich recht erinnere) 400€ für Grundreinigung, Aufbereitung etc. (Tesla war auch erst ein paar Tage alt - ist ein Pauschalpreis). Dann 300 € pro Schicht. Macht bei 3 Schichten 1300 €. Pflege bzw. Reinigungsmittel gab es auch einen Eimer dazu.

Auch wenn es auf deren HP eher nach Porsche, Mercedes, Range Rover und Audi aussieht - die machen auch "normale" Autos. 👍🏼
seit 17.10.2020 VW ID.3
1st Edition MAX Mangangrau metallic
seit 21.03.2020 Tesla Model 3
AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

195kwh
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 3. Jul 2019, 20:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Karl-Heinz hat geschrieben: @195kwh Eine Keramikbeschichtung (3- oder 5 Schichten) ist auch meine erste Wahl um den Lack-/Klavierlack zu schützen.
Nachfolgend an einem ID.3: https://www.youtube.com/watch?v=iIukh72K9dg&t=183s
Von meinen letzten i3s mit dem Klavierlack zeigten sich bald Microkratzer. Eine andere Alternative wäre noch eine Klarlackfolierung auf den empfindlichen Lackoberflächen.
@Karl-Heinz Das ist doch das gleich wie bei dem weißen ID.3 in dem Video oder?

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

Karl-Heinz
  • Beiträge: 296
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
@195kwh Ja, ist das gleiche, wie in Deinem verlinkten Video. Von Jürs, habe ich auch von einem anderen YouTube-Video positive Erinnerungen (von Tesla-Fanboys). Würde ich auch gerne anfahren wollen für eine Keramikbeschichtung, da Jürs einen guten Eindruck hinterlässt, aber von München nach Lübeck ist für mich zu weit. Somit muss ich mir einen im Großraum München suchen.
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, Übergabetermin 5.11.20, SW-Update 20.01.21 auf 0783, PrivatLeasing. BMW i3s 120Ah mittlerweile verkauft.

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

TaroF
  • Beiträge: 73
  • Registriert: So 19. Jul 2020, 22:42
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Hallo zusammen,

Da ich auch überlege, meinen ID.3 relativ schnell nach der Übergabe gegen Kratzer und vor allem Steinschläge schützen zu lassen, wollte ich mal nach euren Erfahrungen mit klaren Schutzfolierungen fragen.

Da man ja immer wieder von den empfindlichen Kunststoffteilen liest, habe ich an eine Teilfolierung der Motorhaube + Hutze (Parkplatz unter alten Bäumen, bei denen immer wieder mal Zweige abbrechen) sowie den schwarzen Teil der Heckklappe gedacht.

Hat jemand Erfahrungen, ob es durch die Teilfolierungen zu Farbveränderungen des Lackes kommt, schließlich wirken die Folien doch auch als UV-Sperre, oder? Welche Folienhersteller sind zu empfehlen und worauf ist generell zu achten? Kennt jemand einen empfehlenswerten Betrieb im Großraum HH?

Freue mich über jegliche Info.
ID.3 Family mit WP seit 01.11.2020

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

Karl-Heinz
  • Beiträge: 296
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Habe heute Vormittag mit meinem Keramikbeschichter über die Oberflächenveredlung meines ID.3 gesprochen. Kosten 1050€ exkl. Mwst. Extrasatz Räder (Außen+Fegenbettbehandlung) 150€. Leihwagen wird gestellt. Dauer der Veredlung 1 Arbeitstag. 5 Jahre Garantie auf Veredlung.
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, Übergabetermin 5.11.20, SW-Update 20.01.21 auf 0783, PrivatLeasing. BMW i3s 120Ah mittlerweile verkauft.

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

gohz
  • Beiträge: 1382
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 294 Mal
read
Bringt die Keramikbeschichtung etwas bei den schwarzen Plastikteilen bzw. wird diese dort überhaupt aufgebracht? Ich mache mir weniger Sorgen um den Lack als um die Plastikteile im Außenbereich. Ich vermute mal um die Folierung wird man nicht herumkommen.

Wäre toll, wenn derjenige, der seinen ID.3 so foliert hat, dass hier zeigen würde.
Zuletzt geändert von gohz am Fr 16. Okt 2020, 14:37, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

Karl-Heinz
  • Beiträge: 296
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
@gohz Die "Plastikteile" sind ja auch lackiert somit erfahren sie auch den gleichen Lackschutz mit der Keramikversiegelung gerade für die feinen Kratzer. Wie die Keramikversieglung aufgebracht wird kannst Du Dir in dem Video von Jürs anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=W5Zdrjher8Q
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, Übergabetermin 5.11.20, SW-Update 20.01.21 auf 0783, PrivatLeasing. BMW i3s 120Ah mittlerweile verkauft.

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

gohz
  • Beiträge: 1382
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 294 Mal
read
Sind die auch lackiert? Mit Klarlackschicht? Ich dachte, dass ist feinstes Plastik ohne Lackierung.

Dann habe ich das falsch verstanden und mache mir wenig Sorgen. Die Lackierung auf den Plastikstossfängern der normalen Autos hält ja auch ewig und ist auch mit einer Schicht Klarlack geschützt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag