We Charge Ladekarte - Probleme

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

USER_AVATAR
read
hast du auch AirElectric unter deinen 10 Apps ?
ID.3 Tech seit 16.01.2021
Software 0783, 0792
Navi 20.11
Anzeige

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

EFahrer
  • Beiträge: 293
  • Registriert: Di 21. Jul 2020, 21:17
  • Wohnort: Potsdam
  • Hat sich bedankt: 157 Mal
  • Danke erhalten: 140 Mal
read
EFahrer hat geschrieben:
FarNorth-NF hat geschrieben: Daher meine Frage, hat schon jemand erfolgreich an einer ortsüblichen 11 kw bzw. 22kw Ladesäule (keine Ionity Lader) geladen?
Bei mir im Ort konnte ich (zum Glück) bisher problemlos mit der Karte an einer der lokalen 22kW-Säule laden. Kabel eingesteckt, Karte vorgehalten und in Sekunden wurde der Ladevorgang gestartet (durchweg über ca. 4 Std. mit ca. 11 kW). Gibt hier noch mehr gleiche Säulen von ein und dem selben Anbieter (alle auch in der App und als WeCharge-fähig angezeigt), die ich aber bisher noch nicht probiert habe. Ich bin sehr zufrieden. Könnte mir aber auch vorstellen, dass es stark am örtlichen Anbieter liegt, ob/wie es funktioniert. Bei uns sind die Säulen alle sehr neu.
Übrigens neulich in NL auch eine 22 kW-Säule ohne Probleme mit der WeCharge-Karte genutzt.
1st Linie 1 seit 19.09.20, MJ 2020, FIN 2xxx

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

FarNorth-NF
  • Beiträge: 356
  • Registriert: Di 3. Sep 2019, 23:45
  • Wohnort: Nordfriesland
  • Hat sich bedankt: 807 Mal
  • Danke erhalten: 325 Mal
read
Moin,
ich habe heute nochmals die Ladesäulen hier im Ort überprüft bezüglich RFID Scanner für die We Charge Ladekarte, dabei habe ich entdeckt, dass die eine Ladesäule, die in der App grün markiert ist gar keinen RFID Scanner für die Ladekarte hat! 🤔
Wie soll man denn da mit der We Charge Ladekarte einen Ladevorgang starten? 🤔🙈

Gruß aus dem hohen Norden,
FarNorth-NF
ID3 1St Line1 Makena Türkis, Software Stand 792
6,4kwp LG PV-Anlage (je3,2kwp in Ost- und Westausrichtung) mit 6,4kw Speicher.
Wallbox ZAPPI 22kw (reduziert auf 11kw)mit HUB und HARVI für PV-Überschussladen in Betrieb.🙂👍

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

USER_AVATAR
read
Hi Leute,

mir gehts da genauso wie euch. Ich weiß nicht, ob meine We Charge Karte funktioniert, also weiß ich nicht, ob es sich lohnen würde die eine oder andere Ladesäule überhaupt anzufahren. Außerdem weiß ich auch nicht, was das Gerede von RFID Karte bedeuten soll. Muss ich eine eine Karte haben ? Wenn ja woher ?
Mal ein konkretes Beispiel
https://de.chargemap.com/parkhaus-pflughof.html

Wenn ich dort wäre, was brauche ich denn um zu laden ?

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

FarNorth-NF
  • Beiträge: 356
  • Registriert: Di 3. Sep 2019, 23:45
  • Wohnort: Nordfriesland
  • Hat sich bedankt: 807 Mal
  • Danke erhalten: 325 Mal
read
Moin,
gemäß der We Connect ID App sollte dort deine We Charge Ladekarte funktionieren, die Karte an den RFID Leser halten, Fahrzeug anschließen und mit Glück kannst du den Ladevorgang starten. 🙂🙈
Deine Karte ist in der App auch registriert und aktiviert? We Charge Go Tarif in der App ausgewählt und aktiviert?
Bei mir funktioniert es hier im Ort leider nicht, der Kundenservice hat sich auch noch nicht gemeldet.

Gruß aus dem hohen Norden,
FarNorth-NF
ID3 1St Line1 Makena Türkis, Software Stand 792
6,4kwp LG PV-Anlage (je3,2kwp in Ost- und Westausrichtung) mit 6,4kw Speicher.
Wallbox ZAPPI 22kw (reduziert auf 11kw)mit HUB und HARVI für PV-Überschussladen in Betrieb.🙂👍

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

motoqtreiber
  • Beiträge: 1181
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 628 Mal
  • Danke erhalten: 448 Mal
read
Also bis Bari runter hat die WeCharge Karte an allen ENEL Stationen funktioniert. Südlich davon konnten die keine RFID Karten lesen, auch keine ENBW & Co. Hab Enel angeschrieben, die keinen kein Problem, dann kann WeCharge das auch nicht wissen.
Aber ja: Ich vermisse auch Laden per App mit WeCharge.
Ciao,
motoqtreiber

Italien mit dem ID3: viewtopic.php?f=393&t=60344

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

USER_AVATAR
read
Lumpf67 hat geschrieben: Ich habe jetzt mit der ADAC Karte noch keine Ladesäule freischalten können.
Weder ENBW, noch lokale Anbieter.
Die ADAC-Karte musst Du erst in der EnBW Mobility+-App eintragen und aktivieren.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

meyma
  • Beiträge: 416
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
E-Philipp hat geschrieben: Hi Leute,

mir gehts da genauso wie euch. Ich weiß nicht, ob meine We Charge Karte funktioniert, also weiß ich nicht, ob es sich lohnen würde die eine oder andere Ladesäule überhaupt anzufahren. Außerdem weiß ich auch nicht, was das Gerede von RFID Karte bedeuten soll. Muss ich eine eine Karte haben ? Wenn ja woher ?
Mal ein konkretes Beispiel
https://de.chargemap.com/parkhaus-pflughof.html

Wenn ich dort wäre, was brauche ich denn um zu laden ?
Wie eben geschrieben gibt es die RFID-Karte per Post von VW, die anschließend in der App aktiviert werden muss.

Die Ladesäule sollte funktionieren und kostet 1,2296€ Startgebühr + 49,18ct/kWh. Weitere Infos gibt es hier im Verzeichnis: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -20/17116/

Die beliebte Karte von EnBW funktioniert dort ebenfalls und kostet ~39ct/kWh. Mit einer monatlichen Grundgebühr, EnBW-Vertrag oder ADAC-Mitgliedschaft kostet das dann 29ct/kWh.
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

USER_AVATAR
read
@meyma Ok danke, die We Charge Karte habe ich gleich mit dem Auto erhalten und mittlerweile auch aktivieren können. Mir war nur nicht bewusst, das diese auch RFID spricht. Sollte es auf der Karte nicht dann auch ein Symbol geben ?
Woher weisst du eigentlich welche Karte dort bzw. woanders funktioniert ? Auf der Karte selbst lese ich nämlich auch keine Legende.
Du verwendest auch eine andere Karte bzw. Webseite sehe ich gerade erst...
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -20/17116/
War mir auch nicht bewusst das es so Unterschiede gibt :-/

Dumme Frage: Die ID.3 Navigation wird auch diese Funktion bieten werden ? Also die Info, welche Karte man an der Ladesäule verwenden kann ?

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

USER_AVATAR
read
darkblu hat geschrieben: hast du auch AirElectric unter deinen 10 Apps ?
Jepp. Mit der kommt man auch am weitesten. Wenn dann aber die empfohlene ADAC Karte streikt,
zeigt mir die App nicht den Preis für die We-Charge karte.
Die ADAC Karte ist in der ENBW App auch eingetragen und als aktiver Vertrag markiert.
Ich habe allerdings nicht probiert die Säule per App freizuschalten.
Ich muss mal mehr AC Säulen laden zum üben.
Aber Danke
Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag