We Charge Ladekarte - Probleme

We Charge Ladekarte - Probleme

FarNorth-NF
  • Beiträge: 190
  • Registriert: Di 3. Sep 2019, 23:45
  • Wohnort: Nordfriesland
  • Hat sich bedankt: 468 Mal
  • Danke erhalten: 153 Mal
read
Moin,
meine Ladekarte We Charge ist aktiviert, die App We Connect ID ist installiert, die Ladekarte dort aktiviert und der Tarif ist auch aktiviert. Zugriff aus den ID3 über die App funktioniert auch.
Ich habe folgendes Problem mit der We Charge Ladekarte:
Bei uns hier im Ort sind ca. 10 Ladesäulen, davon tauchen leider nur drei in der We Connect ID App auf, zwei sind grün markiert (ich nehme an aktiviert) und eine ist grau markiert. Leider funktioniert die Ladekarte an keiner der drei aufgeführten Ladesäulen! Das sind die üblichen 11kw bzw. 22kw Ladesäulen.
Die Ladekarte wird immer als ungültig angezeigt. We Charge Kundenservice habe ich informiert, war nicht so hilfreich, mein Anliegen wird an die Technik Abteilung weitergeleitet.

Daher meine Frage, hat schon jemand erfolgreich an einer ortsüblichen 11 kw bzw. 22kw Ladesäule (keine Ionity Lader) geladen?

Der weiterer Kritikpunkt an der App ist, das ein QR Scanner in der App fehlt um den Ladevorgang bei Säulen ohne RFID Scanner starten zu können.

Das ist nach den Auslieferungsproblemen der nächste große Kritikpunkt an VW, wie soll das mit dem Einstieg für Otto Normalverbraucher klappen, wenn es nicht machbar ist verhältnismäßig einfach zu laden und nicht einmal ein kleiner Anteil der hier vorhandenen Ladesäulen mit der We Charge Karte funktioniert?
Ich bin ja der Elektromobilität noch positiv über eingestellt, aber andere müssen erst noch überzeugt werden, so wird das schwierig.

Gruß aus dem hohen Norden,
FarNorth-NF
Zuletzt geändert von FarNorth-NF am Mo 12. Okt 2020, 10:46, insgesamt 1-mal geändert.
ID3 1St Line1 Makena Türkis bestellt, Übergabe AH am 08.10.20 😅👍
6,4kwp LG PV-Anlage (je3,2kwp in Ost- und Westausrichtung) mit 6,4kw Speicher.
Wallbox Zappi 22kw für PV-Überschussladen bereits installiert.🙂👍
Anzeige

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

das-andere
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mo 23. Sep 2019, 17:50
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Bei mir im Umkreis klappt das mit dem Laden recht gut. Konnte sogar an der mir nächsten Ladestation laden, obwohl diese in der App nicht als WeCharge Station angezeigt wird (App Filter nur WeCharge anzeigen). Bin gespannt ob es trotzdem mit den Gratis 2000kw verrechnet wird oder meine Kreditkarte belastet wird...
ID.3 1st Max seit 30.09.2020, Android 11, We Connect ID

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

dedario
  • Beiträge: 900
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 552 Mal
read
Haben bei uns in der Stadt ebenfalls mehrere 22kW-Ladesäulen vom gleichen Betreiber.
Davon werden einige grün, andere grau angezeigt.
An einer grauen konnte ich gar nicht mit WeCharge laden - da war aber auch kein RFID-Reader verbaut.
Bei den grünen ging es bislang nur an denen, an denen auch eine Kostenanzeige in der App sichtbar ist.
Bei einer grünen, die keine Kostenanzeige anzeigen, konnte ich auch nicht laden.
Ich dachte zwar, dass er meine Karte gelesen hat, der Betreiber war sich aber auf Nachfrage nicht sicher, ob diese Säulen schon einen Leser verbaut haben.

Ein fehlender RFID-Leser könnte also ein Grund sein.
Grau dürfte grundsätzlich "keine WeCharge-fähiger Ladepunkt" sein. Wenn ich den Filter auf "WeCharge" setze, verschwinden bei mir die grauen.

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

mruf123
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Do 17. Sep 2020, 19:19
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Also ich habe seit Anbeginn das gleiche Problem, dass die Karten (Welcomebox und Wallbox) beide in der App drin sind. Eine steht unter "Unterwegs laden". Tarif ist.gewählt. Kreditkarte hinterlegt. Trotzdem kann ich keine nutzen (Authorisierung fehlgeschlagen). Bisher bei Ionity und E-Wald. Beide im Filter weCharge gelistet. Hotline ist keine Hilfe. Teilweise fühlen die Mitarbeiter sich persönlich angegriffen, was ich stets verneint habe - aber als Kunde ist man angefressen, wenn vom Start weg das Laden an öffentlichen Säulen nicht geht. Antwort seit 2 Wochen: keine. Wenn ich mich vorher nicht mit weiteren Ladekarten (Maingau/EnBW/eweGo) eingedeckt hätte, die auch alle an besagten Säulen funktioniert haben, wäre man aufgeschmissen. Mir geht's wie seinerzeit dem Winterkorn: "Wieso können die das?"

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

may1kk
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Fr 4. Okt 2019, 15:52
  • Hat sich bedankt: 145 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Bei mir war die Situation genauso. Man darf zur Zeit die Wallbox-Karte nicht in der We Connect ID-App aktivieren.Dann funktioniert die Karte fürs mobile Laden nicht. Der Support hat letzte Woche das Problem erkannt und für mich gelöst.

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

FarNorth-NF
  • Beiträge: 190
  • Registriert: Di 3. Sep 2019, 23:45
  • Wohnort: Nordfriesland
  • Hat sich bedankt: 468 Mal
  • Danke erhalten: 153 Mal
read
@may1kk

Moin,
das heißt, die „We Charge Karte“ in der App wieder deaktivieren und dann sollte es funktionieren?? Eine extra „Wallbox Karte“ habe ich nicht, da ich keine VW Wallbox habe. Daran dürfte es also nicht liegen.

Gruß aus dem hohen Norden,
FarNorth-NF
ID3 1St Line1 Makena Türkis bestellt, Übergabe AH am 08.10.20 😅👍
6,4kwp LG PV-Anlage (je3,2kwp in Ost- und Westausrichtung) mit 6,4kw Speicher.
Wallbox Zappi 22kw für PV-Überschussladen bereits installiert.🙂👍

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

may1kk
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Fr 4. Okt 2019, 15:52
  • Hat sich bedankt: 145 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Sorry, das weiß ich nicht. Ich hatte zunächst die Wallbox-Karte in der App aktivieret und danach die Karte aus der Welcome-Box, diese wurde auch angenommen, funktionierte jedoch an keiner Ladesäule. Auch das Deaktivieren der Wallbox-Karte half nicht weiter. Es handelt sich um einen Bug in der
App. Wird hoffentlich mit dem nächsten Update gelöst. Bei mir hat die Fachabteilung dies wohl händisch gelöst!

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

EFahrer
  • Beiträge: 257
  • Registriert: Di 21. Jul 2020, 21:17
  • Wohnort: Potsdam
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
FarNorth-NF hat geschrieben: Daher meine Frage, hat schon jemand erfolgreich an einer ortsüblichen 11 kw bzw. 22kw Ladesäule (keine Ionity Lader) geladen?
Bei mir im Ort konnte ich (zum Glück) bisher problemlos mit der Karte an einer der lokalen 22kW-Säule laden. Kabel eingesteckt, Karte vorgehalten und in Sekunden wurde der Ladevorgang gestartet (durchweg über ca. 4 Std. mit ca. 11 kW). Gibt hier noch mehr gleiche Säulen von ein und dem selben Anbieter (alle auch in der App und als WeCharge-fähig angezeigt), die ich aber bisher noch nicht probiert habe. Ich bin sehr zufrieden. Könnte mir aber auch vorstellen, dass es stark am örtlichen Anbieter liegt, ob/wie es funktioniert. Bei uns sind die Säulen alle sehr neu.
1st Linie 1 seit 19.09.20, MJ 2020, FIN 2xxx

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

meyma
  • Beiträge: 328
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Derzeit gibt es in Deutschland noch einen Flickenteppich mit unterschiedlichen Betreibern von Ladesäulen. Manche haben sich in Verbünden zusammengeschlossen (z.B. Ladenetz, TankE-Netzwerk, innogy, Ladeverbund+) und verhandeln gemeinsam Roaming-Abkommen.

Es sind bei weitem noch nicht alle möglichen Ladesäulen mit We Charge verfügbar. Zum Teil gibt es in der App den Säulenstatus, aber noch kein hinterlegtes Preismodell und der Ladevorgang schlägt fehl. Es ist jedoch damit zu rechnen, dass noch ein paar mehr Ladenetzwerke hinzugefügt werden.

Hier im Verzeichnis mit Ladesäulen https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/ gibt es immer auch die Angabe welche Karten/Verträge zur Freischaltung funktionieren. Für seine Lieblingsladesäule kann es sinnvoll sein weitere Ladekarten zu bestellen, siehe die Diskussion in Anfänger: Welche Karte für öffentliches Laden?.
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: We Charge Ladekarte - Probleme

USER_AVATAR
read
Als früher war irgendwie alles besser :-) Bei dem I3 konnte ich keine weiten Reisen machen.
Im Heimbereich konnte ich überall mit NewMotion laden.

Ich habe jetzt mit der ADAC Karte noch keine Ladesäule freischalten können.
Weder ENBW, noch lokale Anbieter. Das, obwohl going electric die Karten als funktionsfähig gelistet hatte.
Bei den lokalen Anbietern habe ich mal die WeCharge Card getestet. Die funzt.

Problem ist dann aber, dass man keine Vorstellung vom Preis hat.
Mein Plan we-Charge nur für Ionity und sonst ADAC, Plugsurfing, NewMotion aka Shell Recharge zu verwenden geht irgendwie nicht auf.
Und die App, die mir vernünftig die Preise nennt (vor allem für We-CHarge) habe ich noch nicht gefunden.
10 Apps auf dem Smartphone und keine funktioniert umfänglich.
Und hinzu kommt, dass mir keine Ladesäulen im Navi angezeigt werden (gelegentlich mal eine 22kw).
Ich hoffe, das ändert sich mit dem Update, oder bediene ich das Navi falsch?.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag