Leere 12 V Batterie / Tausch von Steuergeräten

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Leere 12 V Batterie / Tausch von Steuergeräten

mtbsteve
  • Beiträge: 360
  • Registriert: Di 16. Jun 2020, 08:31
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
Der id3 hat ein recht umfassendes Lademanagement der 12V Batterie.
Geladen wird wenn:
1. der Fahrer auf dem Fahrersitz platz genommen hat
2. wenn das Fahrzeug an der Wallbox hängt
3. laut anderer Nutzer auch periodisch bei längeren Standzeiten (habe ich selbst noch nicht messen können)

Je nach dem welche Verbraucher aktiv sind, stehen seitens der HV Batterie dabei bis zu 50 Ampere an.

Deswegen bringt es überhaupt nichts wenn man parallel zur Wallbox noch ein externes Batterieladegerät anschließt.

Wie kann es dann überhaupt zu einer entladenen Batterie kommen?

1. Hardwarefehler (zB Steuergerät defekt)
2. Busruhe tritt nicht ein

In diesem 2. Fall habe ich Entladeströme von 7-10 Ampere gemessen womit die Batterie nach spätestens 5 Stunden platt wäre. Auch da wird ein Baumarkt Ladegerät nichts mehr ausrichten.

Ich konnte das reproduzieren, wenn man zB mehrfach kurz hintereinander vor dem Aussteigen das Bremspedal tritt oder öfters die Start/Stopp Taste drückt.

Eine weitere Möglichkeit die Batterie effizient zu entladen ist sich mit dem Schlüssel in der Tasche in der Nähe des Fahrzeugs aufzuhalten. Selbst wenn Welcome Lights etc ausgeschaltet sind, reicht ein einfaches vorbeilaufen am Fahrzeug aus, die Batterie für mehrere Minuten mit 5-7 Ampere zu belasten.
Ich habe daher bei mir Active Keys generell ausgeschaltet.

Darüber hinaus warte ich vor dem losfahren immer die paar Sekunden bis das Infotainment komplett hochgefahren ist. Wie früher beim Diesel. (Rudolf Diesel Gedenkminute für die älteren unter uns :-) )
Seitdem habe ich auch keinerlei Fehlermeldungen oder sonstige Fehlfunktionen mehr gehabt.
1st Max am 28.10. AHK am 24.11. Software 0564. Elli Pro wallbox, 4000km ohne nennenswerte Probleme bisher.
Anzeige

Re: Leere 12 V Batterie / Tausch von Steuergeräten

USER_AVATAR
read
@happydrive: Die Batterie hatte 11,61V wenn ich laden startete. (zB Türe öffnen, musste man den Schlüssel drücken )

Re: Leere 12 V Batterie / Tausch von Steuergeräten

JuGoing
  • Beiträge: 1671
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 186 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Habt ihr keine Angst, die Batterie zu laden ?
Was passiert, wenn das Auto währenddessen auch auf die Idee kommt den 12V Akku nachzuladen ?

Und noch ein Tipp:
Darauf zu warten, dass VW eine Kompensation anbietet oder einen Leihwagen ist etwas naiv ;-)
Man sollte immer schriftlich eine Frist zur Reparatur setzen (14 Tage) und Ersatz einfordern.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
05/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert

Re: Leere 12 V Batterie / Tausch von Steuergeräten

USER_AVATAR
  • mimikri
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
  • Wohnort: Wehr
  • Hat sich bedankt: 553 Mal
  • Danke erhalten: 122 Mal
read
mtbsteve hat geschrieben:
Je nach dem welche Verbraucher aktiv sind, stehen seitens der HV Batterie dabei bis zu 50 Ampere an.

Deswegen bringt es überhaupt nichts wenn man parallel zur Wallbox noch ein externes Batterieladegerät anschließt.
Das kann ich so nicht bestätigen. Nach meinen Messungen wird die 12V-Batterie nur geladen wenn die Zündung an ist bzw. während der Fahrt. Reinsetzen reicht nicht. Schließt man die WallBox an und wird dabei die HV-Batterie geladen, dann wird auch die 12V-Batterie geladen. Ist die HV-Batterie voll geladen, dann wird auch die 12V-Batterie nicht (weiter) geladen. Wenn die 12V-Batterie noch nicht ausreichend geladen sein sollte und/oder ein Starten noch nicht möglich sein sollte, sollte man die WallBox abstecken und die 12V-Batterie mit einem guten 12V-Ladegerät (weiter) aufladen.
Gruß, Jürgen ... e-Golf (300) & ID.3 1st Max
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.

Re: Leere 12 V Batterie / Tausch von Steuergeräten

USER_AVATAR
  • HeinHH
  • Beiträge: 1387
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 410 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
mtbsteve hat geschrieben: Je nach dem welche Verbraucher aktiv sind, stehen seitens der HV Batterie dabei bis zu 50 Ampere an.
Da würde ich doch noch einmal genau hinsehen. Ich glaube kaum, das der ID.3 20kW im StandBy zieht - schon gar nicht im Zusammenhang mit der 12V-Batterie.

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.44.10
1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken

Re: Leere 12 V Batterie / Tausch von Steuergeräten

TMEV
  • Beiträge: 1298
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
Geht's da nicht um den DC/DC-Wandler um den 12V-Akku zu laden? Da sind 50A (bei 12V Nennspannung) eh nicht extra viel.

Re: Leere 12 V Batterie / Tausch von Steuergeräten

mtbsteve
  • Beiträge: 360
  • Registriert: Di 16. Jun 2020, 08:31
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
Das Laden der 12V Batterie beginnt bereits mit dem platz nehmen auf dem Fahrersitz.
Initial habe ich über 50A Stromfluss von der HV Batterie zur 12V Batterie gemessen. Wenn man die Verbraucher abzieht, ergibt sich ein netto Ladestrom von initial bis zu 25A, über den Ladestand der Batterie kontinuierlich absinkend.
983346C8-310F-4BC5-ACC4-98FCEC524BBF.jpeg
Beim AC laden wird die 12V Batterie mitgeladen. Wenn die HV Batterie voll ist und die Wallbox den Strom runterregelt, endet auch das laden der 12v Batterie.
Ein parallel zur AC Ladung angeschlossenes externes Ladegerät macht keinen Sinn, da die Ladezustandserkennung der 12V Batterie über die Klemmenspannung nicht korrekt funktionieren wird und vermutlich zu früh abschaltet.
4E3A3F47-CBC0-4409-9C2A-BE4595D9A45C.jpeg
1st Max am 28.10. AHK am 24.11. Software 0564. Elli Pro wallbox, 4000km ohne nennenswerte Probleme bisher.

Re: Leere 12 V Batterie / Tausch von Steuergeräten

USER_AVATAR
  • mimikri
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
  • Wohnort: Wehr
  • Hat sich bedankt: 553 Mal
  • Danke erhalten: 122 Mal
read
mtbsteve hat geschrieben: Das Laden der 12V Batterie beginnt bereits mit dem platz nehmen auf dem Fahrersitz.
Sorry, bei mir nicht (1st Max). Ich muss Fahrbereitschaft herstellen, damit die 12V-Batterie geladen wird!
mtbsteve hat geschrieben: Wenn die HV Batterie voll ist und die Wallbox den Strom runterregelt, endet auch das laden der 12v Batterie.
Ja, wenn die HV Batterie voll ist wird die Ladung beendet. Die WallBox regelt dabei keinen Strom (der Ladestrom wird vor dem Beginn bzw. während einer Ladung vom Fahrzeug vorgegeben bzw. angepasst ... wenn ich z.B. per We Connect ID auf "Reduzierte Ladegeschwindigkeit" stelle) sondern sie führt einfach das Kommando vom Fahrzeug "Ladung beenden" aus und ja, auch das Laden der 12V-Batterie wird dann beendet.
Gruß, Jürgen ... e-Golf (300) & ID.3 1st Max
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.

Re: Leere 12 V Batterie / Tausch von Steuergeräten

USER_AVATAR
read
12V after IT Reset.JPG
Hier ist ein Diagramm was geschiet nach den sg.Infotainment Reset.
Am Anfang ist die Ladung mit intelligentem Gerät (1A enige Stunden). Nach 22:11 Auto schliessen. Am Morgen 8:20 ein Versuch Clima mit Handy einschalten (missgelungen). Nach 9 Uhr fahren einige Kilometer zum Zentrum und zurück. (Spitzenspannung während des Fahrens ausgeklippt im bild). Danach der Wagen wieder geschlossen über ganze Nacht und heute den ganzen Tag.
Diese Spannungsstösse etwa 0,5V unregelmässig 2 bis 5 Stunden nehmen immer etwa 0,1V weg aus der Batterie. Und dann heute Morgen 5:20 merkwürdige 0,5V hin und her Fluktuation. Heute von 8 Uhr bis jetzt (18:27) ist die Spannung stabil 12,07V geblieben, nur eine kurze 0,5V Peak um 13:40.
Ich hoffe, dass die Reset geholfen wäre, fürchte aber sclimmeres.

Re: Leere 12 V Batterie / Tausch von Steuergeräten

mtbsteve
  • Beiträge: 360
  • Registriert: Di 16. Jun 2020, 08:31
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
mimikri hat geschrieben: Sorry, bei mir nicht (1st Max). Ich muss Fahrbereitschaft herstellen, damit die 12V-Batterie geladen wird!
Also bei mir fängt er an zu laden wenn ich im Fahrersitz sittze. Alles andere wäre m. E. prekär, da bereits locker 25 Ampere gezogen werden wenn man im Sitz platz genommen hat.
1st Max am 28.10. AHK am 24.11. Software 0564. Elli Pro wallbox, 4000km ohne nennenswerte Probleme bisher.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag