Kaufvertrag teurer als Konfigurator

Kaufvertrag teurer als Konfigurator

the-german
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 21:27
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo zusammen,
meine Frau war gestern beim Unterschreiben des Kaufvetrages. Ich hatte heute leider erst Zeit reinzuschauen und war etwas irritiert, dass die Preise alle von den vorher besprochenen Preisen und dem Online-Konfigurator abweichen. Im Grunde sind alle Preise 2,54% teurer - was am Ende knapp 1100€ ausmacht. Habt ihr das auch erlebt? Versucht das Händler einzustreichen? Was kann ich machen? Zurücktreten? Auffordern das zu ändern? Wie ist da die Vorgabe von VW - darf der Händler das überhaupt? (lustigerweise wurden die Prozente auch auf den Umweltbonus angerechnet, so dass der 3570€ beträgt :)).
Danke für Tipps und Hinweise.
Anzeige

Re: Kaufvertrag teuer als Konfigurator

Ichimoku
  • Beiträge: 299
  • Registriert: Di 4. Aug 2020, 21:28
  • Hat sich bedankt: 110 Mal
  • Danke erhalten: 113 Mal
read
Im unterschriebenen Vertrag werden 19% MwSt berechnet. In der AB sind alle Preise mit 16 % berechnet.

Re: Kaufvertrag teuer als Konfigurator

Rangarid
  • Beiträge: 1073
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 222 Mal
read
Dann wird vermutlich mit Lieferung 2021 gerechnet und deshalb die 19% veranschlagt. Rechnungsdatum ist Leistungsdatum, wenn also 2021 geliefert wird dann fällt auch wieder 19% an.

Re: Kaufvertrag teurer als Konfigurator

Ichimoku
  • Beiträge: 299
  • Registriert: Di 4. Aug 2020, 21:28
  • Hat sich bedankt: 110 Mal
  • Danke erhalten: 113 Mal
read
Nein, bei mir wurden im Vertrag auch 19% berechnet und als vorraussichtlicher Liefertermin November genannt.
Ich vermute für viele Autohäuser ist es einfach zu teuer wegen 6 Monaten ihr System umzustellen .... und am 1.1.2021 wieder zurück zu setzen

Re: Kaufvertrag teurer als Konfigurator

West-Ost
  • Beiträge: 2025
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1863 Mal
read
the-german hat geschrieben: Hallo zusammen,
meine Frau war gestern beim Unterschreiben des Kaufvetrages. Ich hatte heute leider erst Zeit reinzuschauen und war etwas irritiert, dass die Preise alle von den vorher besprochenen Preisen und dem Online-Konfigurator abweichen. Im Grunde sind alle Preise 2,54% teurer - was am Ende knapp 1100€ ausmacht. Habt ihr das auch erlebt? Versucht das Händler einzustreichen? Was kann ich machen? Zurücktreten? Auffordern das zu ändern? Wie ist da die Vorgabe von VW - darf der Händler das überhaupt? (lustigerweise wurden die Prozente auch auf den Umweltbonus angerechnet, so dass der 3570€ beträgt :)).
Danke für Tipps und Hinweise.
Es gibt auch hierzu eine zu unterzeichende Anlage zur Bestellung, ein Excel-Sheet, dass dann exakt die (möglichen) 16 % MwSt. ausweist.
Hat er scheinbar vergessen oder kennt es nicht.

Re: Kaufvertrag teurer als Konfigurator

the-german
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 21:27
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Oh man, ja - ich sollte nach einer harten Woche am Freitagabend mich nicht mehr mit so teuren Rechnungen beschäftigen. Aber hat euch schonmal jemand gesagt wie unglaublich das Forum hier ist - bzw. ihr alle seid? Ich bin echt froh es gefunden zu haben. Man bekommt immer innerhalb kürzester Zeit eine konstruktive Antwort. Man wird nicht angemeckert, wenn man sich bei einer Frage nicht erst durch 130 Seiten Thread gelesen hat, weil vielleicht irgendwo darin die Antwort steht usw.
Ihr seid Klasse! Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag