Kritik am "1st Mover Club"

Re: Kritik am "1st Mover Club"

mtbsteve
  • Beiträge: 453
  • Registriert: Di 16. Jun 2020, 08:31
  • Hat sich bedankt: 143 Mal
  • Danke erhalten: 314 Mal
read
Die Vor- und Nachteile von fb sind doch jetzt wirklich zur Genüge diskutiert. Das braucht man doch wirklich nicht immer zu wiederholen.

Ich finde den Club als Bereicherung um auch mit Besitzern aus anderen Ländern in Kontakt zu kommen. Die Übersetzungsfunktion ist nicht doll, reicht aber dass ich den Norweger oder den Spanier verstehe.

Was mir nicht gefällt, und das hat nichts mit fb oder irgend einer Plattform Technologie zu tun, ist die Kommunikation von VW.

Anstatt Antworten auf Kunden Fragen dort zu posten, wird das Anliegen an die Fachabteilung weitergeleitet und mit dem Totschlagargument Datenschutz auf eine private 1:1 Kommunikation ausgewichen.

Ich hatte VW direkt mit meinem Vorschlag zu einem parallelen GitHub kontaktiert um Fehler/Erweiterungvorschläge zu tracken und zu diskutieren. Erwartungsgemäß hat VW noch nicht mal auf meinen Vorschlag reagiert.

Da ich ansonsten aber sehr freundlich auf Bug Reports Antworten bekomme, vermute ich mal dass VW einfach nur besorgt ist Probleme öffentlich zu machen und Imageschäden unbedingt vermeiden will. Aus meiner Sicht ist aber eine offene Kommunikation immer vertrauenserweckender.
1st Max. AHK nachgerüstet. Software 0792 seit dem 14.3. Elli Pro wallbox, 8000km ohne nennenswerte Probleme bisher.
Anzeige

Re: Kritik am "1st Mover Club"

Bumble62
  • Beiträge: 161
  • Registriert: Mo 9. Sep 2019, 13:53
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Korrigiert mich aber der mal angekündigte „direkte Kontakt mit den Entwicklern“... hat den schon mal jemand gehabt ?
Außer den üblichen platten Standardantworten von den Mods hab ich da noch nichts gesehen.
Im Gegenteil. Wenns ungemütlich wird kommt nicht mal das.

Wenn mans genau nimmt sieht man da viele Bilder von abgeholten Autos und Fragen von Leuten die sogar zugeben sich nicht die Mühe zu machen und im Handbuch nachzusehen.

Naja.. der Erkenntnisgewinn ist da gleich 0 da sich VW praktisch fast nicht beteiligt.

Re: Kritik am "1st Mover Club"

markus-gte
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:36
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Leider bekommt man VW dort auf das wenigste überhaupt eine Antwort. Ich versuche meine eigenen Kritikpunkte zu sammeln und dann mal per E-Mail hinzuschicken, dass hat zumindest für die App schon mal ganz gut geklappt.

Dass Facebook die komplett falsche Platform ist, sieht man auch an sowas:
Screenshot 2020-10-03 at 11.44.31.png

Re: Kritik am "1st Mover Club"

may1kk
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Fr 4. Okt 2019, 15:52
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
Das habe ich auch am 28.09. versucht, von der Fachabteilung bis heute keine Antwort bekommen. Ich kann mit meiner We-Charge Karte immer noch nicht an den entsprechenden Ladesäulen laden.
ID 3 1st plus 23.09.2020 - Software 792 seit 10.03.21 - bisher ohne nennenswerte Probleme
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag