Kritik am "1st Mover Club"

Kritik am "1st Mover Club"

foxfun
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Fr 12. Jun 2020, 21:22
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Ich bitte alle First Mover Teilnehmer sich im First Mover Club der vielfältigen Kritik anzuschließen, die einige von uns gerade dort anschieben. Schöne Bildchen vom Abholen etc ist ja nett, aber es geht doch um konkrete Fragen zu Fehlern, Unklarheiten, Lösungen, Software-Ständen etc sowie darum VW klar zu machen, dass Facebook einfach nicht die richtige Plattform ist, um mit uns "Spezialisten" der ersten Stunde im konstruktiven Austausch zu sein und das Produkt zu verbessern.

Also bitte, nicht schmollend zurück ziehen, sondern ran an VW, ihnen einfach klar machen, dass sie dort mehr tun müssen und uns bitte dort mit Marketing-Sprech verschonen.

Ich habe dort heute mehrfach Kritik geübt und arbeite dort auch mit Klarnamen! Ich will das VW erfolgreich ist! Schöne Grüße Martin Fuchs
ID.3 1st. Max, Gletscherweiß, auf der Straße seit 22.9.2020
Anzeige

Re: Kritik am "1st Mover Club"

dedario
  • Beiträge: 853
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 516 Mal
read
Kritisieren ist ja immer einfach - wie lautet denn dein konstruktiver Vorschlag?

Ich finde man darf dem ganzen auch ein bisschen Zeit geben.
Ganz so schlecht ist das alles nicht.
So lange sich die meisten nicht an die englische Sprache halten - insbesondere viele hierzulande - ist das mit Facebook und der automatischen Übersetzungsfunktion schon mal ein riesen Pluspunkt. Da kann man recht flüssig mehrsprachig interagieren. Nenne mir ein Forum, das sowas unterstützt.

Anderes Beispiel: Vor zwei Stunden hat Volkswagen ID. gepostet, dass es Probleme mit der WeConnect ID App geht.
Dank eingestellter Push-Benachrichtigungsfunktion & Abo hab ich das innerhalb von Sekunden auf dem Handy (sofern ich das möchte).
In ein Forum müsste ich per Pull mehrmals täglich reinschauen ... mach ich eher nicht - und die ganzen Apps für die verschiedenen Forensoftware sind eher so mittelprächtig.

Wenn ich mir hier so persönliche Kleinkriege zwischen Usern anschaue - offtopic getarnt unter dem Titel Autobahnreichweite - bin ich eigentlich ganz froh dass es kein Forum ist. Da wische ich in der Gruppe lieber über das 20. Auslieferungsfoto und überfliege dafür mit Interesse andere Beiträge - vorrangig von Volkswagen ID. inkl. deren Antworten. Die restlichen Kommentare unter den Beiträgen muss ich mir ja nicht immer unbedingt geben.

Das ganze hat halt auch immer was mit Disziplin und wie man sich selbst organisiert zu tun.
Meine Meinung ;)

Re: Kritik am "1st Mover Club"

foxfun
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Fr 12. Jun 2020, 21:22
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
@dedario: Ich habe natürlich auch einige konstruktive Vorschläge in meinen "Kritik-Beiträgen" im First Mover Club auf Facebook gemacht. Ich finde es einfach wichtig, dass man VW an der Stelle klar zurück meldet, wie das Ganze bei uns "First Movern" ankommt. In der Sache hart, aber im Ton natürlich korrekt, nicht polemisch.... ich finde, dass man dort aber auch eine Enttäuschung zeigen sollte. Und natürlich ist die gewählte Plattform absolut nicht wirklich optimal, unübersichtlich, nicht strukturiert ... etc. Bezüglich "man sollte jdem auch wenig Zeit geben ..." Also ich habe mir das jetzt eine Woche angeschaut und ab heute übe ich halt Kritik; und VW hatte lange genug Zeit gehabt, das vorzubereiten....

Aber nun gut, jeder sieht das anders, ist ja auch gut so. Trotzdem fände ich es gut, wenn noch mehr dort sich der diversen Kritik anschließen.
ID.3 1st. Max, Gletscherweiß, auf der Straße seit 22.9.2020

Re: Kritik am "1st Mover Club"

campomato
  • Beiträge: 663
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 261 Mal
read
Ich bin ein eingefleischter Nichtfacebooker,.
Ich finde Facebook auch unübersichtlich. Da bin ich auch nicht ganz alleine, was ich so lese.
Ein geschlossenes Forum müsste sich auch nicht mit z.B. Reichweiten-Diskussion rumschlagen, oder anderen Hater-Themen, also kein Argument.
Ich möchte sehen, wenn die Facebook-Gruppe ihre volle Größe erreicht hat, ich schätze mal >5000User, wie man da den Spreu vom Weizen trennen will.
Ob ich mir das dann noch antuen werde, kann ich noch nicht abschließend sagen,
Den Translator finde ich übrigens schwach, da kommt zuweilen ganz schön Kauderwelsch zustande.
Da vieles für den normal Sterblichen in englischer Sprache nicht so einfach auszudrücken ist, werden viele ihren Kommentar lieber in ihrer Muttersprache kundtun wollen, anstatt lange an einer Übersetzung zu feilen. Da nehme ich mich auch nicht aus, ich bin da persönlich im Niederländischen bewanderter.
Also wären Sprachengruppen sicherlich auch hilfreich.
Aber wir werden ja sehen, wo die Reise hingeht.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: Kritik am "1st Mover Club"

Helfried
read
Wird in dem Club eigentlich mehr die Plattform oder mehr das Auto diskutiert? Alles im selben Thread?

Re: Kritik am "1st Mover Club"

GenXRoad
  • Beiträge: 907
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 313 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
Viel geht um die katastrophale Informationspitik, keine Auslieferungsinfos etc hier und da mal paar bilder/berichte
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: Kritik am "1st Mover Club"

NicoAtAspen
  • Beiträge: 163
  • Registriert: Sa 8. Aug 2020, 21:38
  • Hat sich bedankt: 172 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Ich bin da geteilter Meinung. Aber ich würde diese Gruppe eher als AddOn sehen. Denn das Hauptproblem ist einfach die Struktur. Es können Themen nicht gruppiert werden. Es ist, einfach der Natur von Facebook geschuldet, ein durcheinander an Themen wie: FB finde ich doof als Plattform, juhu ich habe Auto, habe einen ernsten Notfall (Auto geht nicht auf) und ich warte immer noch.
Juni ID.3 First Line 1
Auf ID.3 Max mondsteingrau gewechselt
Welcome Box angekündigt->14/09/ da.
Laut FIN unter den ersten 4000... Er wurde gefunden.
Brief am 19/10/2020 angekommen. Auto am 20.

Re: Kritik am "1st Mover Club"

NorgesTaff
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mi 30. Okt 2019, 09:34
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Yes, I said it from the beginning that FB is not a suitable platform for any kind of structured content that you want to keep track of. A forum like this or Slack would be much better for properly organizing topics and keeping lots of inconsequential chatter away from more important subjects.
As for multiple languages - chrome browser with translation extension solves that for me on any site.

Re: Kritik am "1st Mover Club"

campomato
  • Beiträge: 663
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 261 Mal
read
Ik had het niet beter kunnen zeggen. Ga ik 100% mee akkoord!
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: Kritik am "1st Mover Club"

stevie67
  • Beiträge: 223
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 20:34
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Für mich ist Facebook schon von Anfang an keine Möglichkeit. Ich bin nicht bei Facebook und werde mich nicht anmelden, also fällt der 1st Mover Club aus. Schade. Die Unübersichtlichkeit ist nur ein weiteres...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag