ID.3 "Motorengeräusch"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Nen Lamorghini Huracan ist im Standgas ist lauter wie jedes Auto was ich bisher hatte 😬 wäre aber sicher auch nen geiler sound im e-Auto
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club
Anzeige

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

mati
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 24. Mär 2019, 19:41
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
EFahrer hat geschrieben: Da hast du vollkommen recht! Aber wenn ich mit meinem Rennrad mit 30km/h durch die Seitenstraße fahre ist es auch nicht zu hören (und der Zusammenprall mit einem Fußgänger nur unwesentlich glimpflicher) und auch moderne Verbrenner (Benziner) sind mittlerweile bei geringen Geschwindigkeiten so leise, dass sie kaum hörbar sind. E-Autos laut zu machen ist mE der falsche Weg. Man sollte andere Dinge unternehmen, um sehbehinderte Menschen im Verkehr zu schützen. Die Digitalisierung bietet da zB neue Möglichkeiten.
Sehe ich genauso. Es muss doch bessere technische Möglichkeiten geben, als alle E-Autos unter 30km/h pauschal mit einem Geräuschgenerator zu versehen. Für mich ist es offensichtlich, dass dieses z.B im stop&go-Verkehr oder im Stau auf der Autobahn totaler Unsinn ist. GPS-basiertes Aktivieren in städtischen Bereichen wäre z.B. eine Möglichkeit. Oder optische Fußgängererkennung. Oder beides.
Ich bin heute einen Mazda CX-30 probegefahren. Der brummte wie ein Benziner selbst bei Reisegschwindigkeit. Ziemlich laut sogar. So ein Unfug. Das kann ja kaum noch mit irgendwelchen Sicherheitsregeln begründet werden. So gesehen lasse ich mir das Gesurre des ID.3 noch gefallen.

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

USER_AVATAR
read
Diese künstlich erzeugten Fahrgeräusche, Melodien oder wie auch immer gehen am Problem voll vorbei. Noch gibt es ja nicht so viele e-Fahrzeuge und noch weniger Fahrzeugtypen. Aber wenn das bald mehr wird, und jeder Hersteller diverse nervende Geräusche zur Verfügung hat, bringt es nichts mehr. Wer soll sich da, besonders die Blinden, drauf einstellen. Ständig neue Geräusche, die fühlen sich doch veräppelt. Und dann stelle man sich vor, eine große Kreuzung mit Stopp an Go und max. Geschwindigkeit 20 bis 25 km/h. Da werden die Fußgänger alle bekloppt oder laufen mit Ohropax durch die Gegend. Und die armen Hunde erstmal. Spielstraße und 30ger Zone mag ja noch ok. sein. Aber vierspurige Einfallstraße wäre Schwachsinn. Wer will da über die Straße gehen.
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

USER_AVATAR
  • isolar
  • Beiträge: 299
  • Registriert: Do 6. Jul 2017, 08:56
  • Wohnort: Grasberg
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
mati hat geschrieben:
EFahrer hat geschrieben: geringen
Ich bin heute einen Mazda CX-30 probegefahren. Der brummte wie ein Benziner selbst bei Reisegschwindigkeit. Ziemlich laut sogar. So ein Unfug. Das kann ja kaum noch mit irgendwelchen Sicherheitsregeln begründet werden. So gesehen lasse ich mir das Gesurre des ID.3 noch gefallen.
Das ist der größte Blödsinn dem Mazda da macht.
Wer will denn im Innenraum Verbrennergebrumme bei einem E-Auto hören? Die Allgemeinheit sicher nicht.
Hoffentlich kann man die Lautstärke bis Null regeln.
Mit dem E-Golf 300 seit 11/2017 unterwegs...Go-e Ladebox - PV 9,975 kWp.

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

mati
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 24. Mär 2019, 19:41
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Nein, wir haben alle Menüs durchsucht. Es gab keinerlei Einstellungsmöglichkeit für das künstliche Motorengeräusch im CX-30.

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

daniel12
  • Beiträge: 292
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 20:07
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
ist ja echt gruselig was Mazda da macht. wäre ein Grund für mich das auto nicht zu kaufen... gerade die jetzt ein e auto kaufen, wollen ja vom Verbrenner weg, also völlig am Endkunden vorbei gedacht... den futuristchen Sound vom id finde ich genial, der passt einfach zum e-flitzer! das Leute sich da ein Dieselgeräusch implementieren wollen kann ich gerade nicht wirklich glauben.

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

Teut
read
Der mx30 ist voll von solchen Kompromissen. Bin Mazda Fan aber der geht gar nicht.
ID3 Life mit WP in Weiß bestellt, Auslieferung kw40, als Zweitwagen. Derzeit Mazda CX5 awd mit 2.5l Benziner

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

USER_AVATAR
  • al:ex
  • Beiträge: 63
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:39
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
oh mano man , was sind das für Diskussionen wegen dem Fahrgeräusch - bezogen auf den ID.3 ...

Ich bin heute Mittag noch extra ne kleine Runde gefahren wegen dem "Motorengeräusch".
Das Gräusch bzw. die Lautstärke ist "dynamisch", in Abhänigkeit der Beschleunigung und Geschwindigkeit.
Man fährt langsam an - "leiser" Sound, und beim Beschleunigen wird es lauter und zwar so wie eben ein Motor lauter wird wenn er mehr Leistung bringt.
Ab ca. 20-25 km/h "verschwindet" der Sound in den normalen Fahrgeräusch durch Reifen und Motor.
Und beim Reduzieren der Geschwindkeit hört es sich wie eine Motorbremse an und es wird leiser.

Also da gibt es kein störendes An und Aus oder sonst was ..

Da bekanntlich der "Geschmack" und "Wahrnehmung" bei jedem anders ist - wird es auch keine Lösung geben, die jedem gefallen.
Und es ist nun mal Vorschrift und das ist auch gut so für die Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer.

Können wir das Thema beenden?

VG
alex
Pre-Booker, ID.3 1st Plus
Reserviert am 15.05.2019
Bestellt am 29.06.2020
Angemeldet und Übernahme am 11.09.2020 :)
Wallbox Kfw beantragt am 23.11.2020
Bafa Zuwendungsbescheid erhalten am 24.11.2020
Wallbox go-e am 18.12.2020 installiert

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

USER_AVATAR
read
ist denn das AVAS Geräusch auch im Stand, oder nur beim (an-) fahren ?
ID.3 Tech seit 16.01.2021
Software 0783, 0792
Navi 20.11

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

USER_AVATAR
  • al:ex
  • Beiträge: 63
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:39
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Kein Geräusch im Stand, wird etwas zeitverzögert beim anfahren "eingeblendet" ...
by the way: man spricht hier vom e-Sound
Pre-Booker, ID.3 1st Plus
Reserviert am 15.05.2019
Bestellt am 29.06.2020
Angemeldet und Übernahme am 11.09.2020 :)
Wallbox Kfw beantragt am 23.11.2020
Bafa Zuwendungsbescheid erhalten am 24.11.2020
Wallbox go-e am 18.12.2020 installiert
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile