ID.3 von der eigenen PV-anlage laden

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 von der eigenen PV-anlage laden

Kant-xy
  • Beiträge: 259
  • Registriert: So 28. Jun 2020, 18:17
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Rangarid hat geschrieben:Naja am Ende geht es drum ob du ausschließlich eigenproduzierten Strom verwenden willst oder ob du nichts bezahlen willst. Denn auch wenn du nur 0.7kW pro Phase produzierst, sieht der Zähler bei 1.4kW 1-phasig Laden nur, dass noch 0.7kW ins Stromnetz gehen.
Das Smart Meter am Netzteinspeisepunkt arbeitet saldierend. Bei einer PV Leistung von z. B. 2.1 kW steht diese Leistung auch an nur einer Phase zur Verfügung ohne das effektiv Strom aus dem Netz bezogen wird.

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk

Renault ZOE BJ 2015 - seit 7/19
Hyundai Kona electric MJ20 64kWh - seit 7/20
PV: SE 9,4kWh BYD-Speicher: 10.5kWh
Anzeige

Re: ID.3 von der eigenen PV-anlage laden

Kant-xy
  • Beiträge: 259
  • Registriert: So 28. Jun 2020, 18:17
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
UliZE40 hat geschrieben:Schaut euch doch mal EVCC als Ladesteuerung mit Überschussregelung an: https://github.com/andig/evcc

Unterstützt alle Fahrzeuge, PV-WR, Zähler und schon die meisten Wallboxen und mobilen Ladelösungen.

Wenn was fehlen sollte: Einfach im zugehörigen Slack-Channel melden.
Toll. Gibt es das auch als fertiges Image für den Raspi?

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk

Renault ZOE BJ 2015 - seit 7/19
Hyundai Kona electric MJ20 64kWh - seit 7/20
PV: SE 9,4kWh BYD-Speicher: 10.5kWh

Re: ID.3 von der eigenen PV-anlage laden

UliZE40
  • Beiträge: 3489
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 265 Mal
  • Danke erhalten: 658 Mal
read
Wozu? Das ist eine ausführbare Datei und eine Konfigurationsdatei. Kopieren, konfigurieren, ausführen, fertig.

Wenn was unklar sein sollte einfach im Slack-Channel melden. Da wird schnell und direkt geholfen.

Re: ID.3 von der eigenen PV-anlage laden

FarNorth-NF
  • Beiträge: 356
  • Registriert: Di 3. Sep 2019, 23:45
  • Wohnort: Nordfriesland
  • Hat sich bedankt: 807 Mal
  • Danke erhalten: 325 Mal
read
Moin,
vielleicht wär ja auch die Zappi Wallbox https://myenergi.de/produkte eine Alternative. Arbeitet mit allen Wechselrichtern der unterschiedlichsten Hersteller zusammen. Ermöglicht 1phasiges und 3phasiges Laden. Verschiedene Lademodi: - Eco+: nur PV Überschussladen, - Eco: PV Überschussladen mit Netzanteil, - Fast: Laden nur mit Netzanteil.
Ich habe die Zappi bei mir installiert, leider keine Langzeiterfahrung, da mein ID3 noch nicht geliefert ist.😟
Wurde nur einmal testweise mit einem anderen E-Auto ausprobiert.

Gruß aus dem hohen Norden,
FarNorth-NF
ID3 1St Line1 Makena Türkis, Software Stand 792
6,4kwp LG PV-Anlage (je3,2kwp in Ost- und Westausrichtung) mit 6,4kw Speicher.
Wallbox ZAPPI 22kw (reduziert auf 11kw)mit HUB und HARVI für PV-Überschussladen in Betrieb.🙂👍

Re: ID.3 von der eigenen PV-anlage laden

USER_AVATAR
read
Mahlzeit,
ich empfehle SMA EV CHARGER 7.4 / 22 um NUR die eigenerzeugten PV Stromtierchen zum laden zu überreden:

https://www.sma.de/produkte/ladeloesung ... 74-22.html

Viel Spass!

Re: ID.3 von der eigenen PV-anlage laden

UliZE40
  • Beiträge: 3489
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 265 Mal
  • Danke erhalten: 658 Mal
read
Die kommerziellen Ladelösungen haben neben dem hohen Preis leider allesamt den Nachteil, dass sie keinen direkten Zugriff über die jeweiligen Herstellerschnittstellen auf den Ladezustand des Fahrzeugs haben.

Re: ID.3 von der eigenen PV-anlage laden

USER_AVATAR
read
:?: Fehlt mir/verstehe noch nicht den Anwendungsfall
Den Ladestand hast Du beim id.3 auf der we.Connect.ID App immer am Start.

Re: ID.3 von der eigenen PV-anlage laden

Motorfret
  • Beiträge: 8
  • Registriert: So 28. Jul 2019, 23:13
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Habe den Zappi schon 2 Jahre, funktioniert einwandfrei.
Er sieht selber wieviel Überschuss es aus dem Pv Anlage gibt und speist das im meinen Auto. (und viel billiger als den Sma Lösung)

Re: ID.3 von der eigenen PV-anlage laden

UliZE40
  • Beiträge: 3489
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 265 Mal
  • Danke erhalten: 658 Mal
read
Genau von dort wird bei EVCC und openWB der Ladezustand gelesen und für weitere Zwecke wie z. B. Funktionen wie Zielladen oder Abschaltung bei einem bestimmten Ladezustand sowie zur Optimierung der zeitlichen Energienutzung (wie beim SMA SHM) intern verwendet.
Und das bei EVCC eben kostenlos als Open Source Anwendung die kompatibel zu diverser (vorhandener und zukünftiger) Infrastruktur ist.

Re: ID.3 von der eigenen PV-anlage laden

Carsten77
  • Beiträge: 542
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 186 Mal
  • Danke erhalten: 244 Mal
read
Kant-xy hat geschrieben: Gibt es das auch als fertiges Image für den Raspi?
Noch besser: Für EVCC gibt es AFAIK in ein Dockerfile. Ich will ja nicht für jede Anwendung einen eigenen Raspi hinstellen. Würde ich mir für OpenWB auch wünschen.
ID.3 Max mit WP, SW 0783
VW Connect API als NPM Package (Beta)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag