Erste Erfahrungen, Fahreindrücke, Mängel, etc.

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Erste Erfahrungen, Fahreindrücke, Mängel, etc.

campomato
  • Beiträge: 518
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 201 Mal
read
Mir scheint, ich bin der Erste hier, der seinen ID erhalten hat.
Da ich ja schon 5 Jahre i3 hinter mir habe, ist das elektrische fahren nicht "außergewöhnlich" für mich.
Im Vergleich zum i3 fährt sich der ID aber viel souveräner, in keinster Weise hektisch, wie der i3. Beschleunigung bis 100 fühlt sich langsamer an( laut technischen Daten aber eigentlich identisch) über 100km/h deutlich besser als beim i3.
An das automatische Segeln mußte ich mich erst gewöhnen, der i3 rekuperiert ja gleich wenn man den Fuß vom Strom nimmt, in Modus B rekuperiert er deutlich, aber schwächer als der i3.
Licht, absolute Sahne. Super Ausleuchtung, Fernlicht genial, ich finde noch mal 'ne Klasse besser als bei unserem Tiguan 2.
Ein paar kleine Mängel gibt es auch, zwei Klappergeräusche, ziemlich hochfrequent, im Dachbereich(vermutlich, schwer zu orten), der Beifahrerspiegel senkt sich nicht ab bei Rückwärtsfahrt, trotz Einstellung, die App-Funktion überzeugt auch noch nicht.
Aber da sind noch so viele Eindrücke, erst mal sammeln.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis
Anzeige

Re: Erste Erfahrungen, Fahreindrücke, Mängel, etc.

gru20
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Sa 12. Sep 2020, 10:19
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Glückwunsch nach Krefeld. Halt uns auf dem Laufenden.

Re: Erste Erfahrungen, Fahreindrücke, Mängel, etc.

USER_AVATAR
read
Vielen Dank für das Schildern deiner Eindrücke.

Hat der Beifahrerspiegel sich trotz befolgen aller unten stehenden Punkte nicht gesenkt?
Screenshot_20200912-135018_Drive.jpg
ID.3 Fast Lane Max

Re: Erste Erfahrungen, Fahreindrücke, Mängel, etc.

Bumble62
  • Beiträge: 74
  • Registriert: Mo 9. Sep 2019, 13:53
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
So.. bekommen hab ich meinen noch nicht, hatte aber heute die Gelegenheit für eine längere Probefahrt mit einem MAX.

Ich hatte bisher noch kein E-Auto, so dass dass der Aha-Effekt „läuft er schon?“ relativ groß war.
Letztendlich einsteigen, Startknopf seitlich auf der Lenksäule drücken, Wahlhebel nach vorn und los gehts. Völlig unkompliziert.

Das HUD projeziert auch bei strahlendem Sonnenschein alles einwandfrei genau ins Sichtfeld. Vor mir ist der Verkäufer mit seinen 1,95 gefahren und es hat gepasst.. danach ich mit meinen 1,75 und nach erfolgter Sitzeinstellung war ebenfalls alles passend. Mir wurde dann gesagt dass man das Bild auf der Scheibe auch noch verstellen kann, was ich aber nicht ausprobiert hab.

Ein Unterschied zum Golf ist der Wischerhebel. Der ist nach unten zu bedienen.. und nicht mehr nach oben.
Das Sonnenschutzrollo vom Panodach geht von vorne nach hinten. Beim Golf wars andersrum.

Fahrleistungen sind finde ich sehr gut und ich hab meine durchaus zügige 50 km Runde mit 13,9 kWh/100 km abgeschlossen.

Der Travelassist samt ACC hat einwandfrei funktioniert. Beschleunigen, Bremsen und Lenken mit nur einer leichten Berührung des Lenkrades ging dermaßen geschmeidig, dass man leicht übersieht die Straße und nicht das Tablet mit den Einstellungen im Auge zu behalten.

Die 20“ Reifen waren auf alle Fälle nicht rumpelig. Das Fahrverhalten war sehr gut.

Ich hab im D Modus gestartet und beim Gas wegnehmen ist er einfach so weitergerollt. Dann flugs auf B gewechselt und das ist schon sehr ungewohnt. Die Verzögerung beim lupfen des Gaspedals finde ich sehr deutlich. Hier muss man sich angewöhnen den Fuß nur ein wenig vom Pedal zu nehmen um langsam zu verzögern. Ansonsten endet es mit leichten Kopfschmerzen da das Auto eben ungewohnterweise verzögert wie beim bremsen ohne dass man aktiv das Bremspedal drückt. Das passt im Hirn nicht zusammen 😂.

Die Touch-Knöpfe am Lenkrad haben funktioniert, sind halt ungewohnt. Die Wischflächen zum lauter und leiser machen haben gut funktioniert.

Unglücklich sind die Klavierlackflächen. Sieht man jetzt schon.. und das Auto war neu. Insbesondere die in den Türen sind anfällig, da man beim bedienen der Fensterheber usw. den Arm auflegt und ein Uhrband da genau drüberschleift.

Billig sieht auch das Kunststoffteil unter dem Nummernschild vorne aus. Das ist einfach nur Kunstsstoff grau. Beim schwarzen Auto fällts nicht groß auf aber bei einem weißen sieht es schon unpassend „billig“ aus.

Die Lüftungslöcher in dieser Stoßstange laden förmlich kleine Steine ein durchzufliegen. Dahinter liegt dann völlig offen der Klimakondensator.
Wenn da wer einen Einsatz erfinden würde die genug Luft aber keine Steine durchlässt wärs optimal :).

Was auch unpraktisch war ist die Armlehne. Wenn man die aus Bequemlichkeit ein weniger weiter nach unten geneigt hat, ist beim Anschnallen das Gurtschloss schlecht erreichbar.

Zum Schluss hab ich noch ein Gimmick bei der Rückfahrkamera entdeckt. Da kann man die Perspektive umschalten. Einmal gehts gerade und ohne Verzerrung nach hinten... hier sind dann die Linien eingezeichnet. Dann kann man das Bild auf Fischauge umschalten und man sieht gefühlt 180 Grad alles hinter dem Auto. Ich müsste jetzt Lügen aber ich meine dass man da die beiden Autoecken hinten auch sieht.

Der Aussteller im Verkaufsraum war weiß. Hier ist mir noch aufgefallen dass die Spiegelkappen in Silber, passend zu den Aufklebern gewesen sind. Ich finde dass die Aufkleber in Silber auf einem weißen Auto mangels Kontrast nicht sein müssten, aber wenn man diese abziehen würde hat man immer noch silberne Spiegelkappen.

Sorry für das etwas durcheinander der Themen.. aber ich habs so geschrieben wies mir eingefallen ist 🙂

Re: Erste Erfahrungen, Fahreindrücke, Mängel, etc.

markus-gte
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:36
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Ich durfte heute auch mal eine kurze Runde in einem ID.3 Max probefahren. Ich fahre sonst e-up, und selten mal einen Passat GTE.

Mir ist zunächst aufgefallen, dass die Rekuperation im B-Modus doch recht schwach ist im Vergleich zum e-up. Das kann aber auch daran gelegen haben, dass ich mit 100% SoC losgefahren bin, im e-up macht das aber kaum einen Unterschied. Der GTE rekuperiert bei 100% im B-Modus fast gar nicht, vielleicht wurde dieses Verhalten übernommen.

Die Übersicht nach Hinten beim Rückwärtsfahren ohne Kamera finde ich noch gewöhnungsbedürftig im Vergleich zum up, habe aber schon deutlich schlechteres gesehen.

Der Innenraum macht besonders vorne einen echt großen Eindruck, subjektiv hat man mehr Beinfreiheit als im Passat. Dafür sitzt auf Grund des Akkupacks recht hoch. Solange man nicht überall klopft fällt die Qualität auch keinesfalls negativ auf. Von dem Touch-Lenkrad bin ich aber noch nicht überzeugt.

Die Beschleunigung ist echt nett, auch wenn ich einen stärkeren "Punch" erwartet habe. Vielleicht kann man da mit Einstellungen oder dem Bremspedal noch etwas mehr rausholen, das wollte ich aber mit dem Fahrzeug jetzt nicht ausprobieren.

Fahrverhalten ist wie erwartet total ruhig, um da ein gutes Bild zu bekommen müsste ich aber länger fahren.

Die Software gefiel mir soweit, lief relativ flüssig und ohne warten. Um Welten besser als was im aktuellen Passat verbaut ist, und das wäre noch freundlich ausgedrückt. Die Verkehrszeichenerkennung erkennt auch Warnschilder und nicht nur Geschwindigkeiten, das habe ich vorher noch nicht gesehen.

Ich bin dann mal gespannt wie der Unterschied zur Linie 1 ist, nächste Woche ist es soweit :)

Re: Erste Erfahrungen, Fahreindrücke, Mängel, etc.

NicoAtAspen
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Sa 8. Aug 2020, 21:38
  • Hat sich bedankt: 123 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
@Bumble62 Zu den Kondensatoren: bei meinem Porsche habe ich da Schutzgitter nachrüsten lassen nach dem ersten Defekt. Wäre nämlich auf Dauer teuer geworden.
Juni ID.3 First Line 1
Auf ID.3 Max mondsteingrau gewechselt
Welcome Box angekündigt->14/09/ da.
bisher kein Termin
Laut FIN unter den ersten 4000... Wahrscheinlich ist er irgendwo tief vergraben und finden ihn nimmer

Re: Erste Erfahrungen, Fahreindrücke, Mängel, etc.

Bumble62
  • Beiträge: 74
  • Registriert: Mo 9. Sep 2019, 13:53
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Ja.. das wäre schon interessant. Gibts das von der Stange zum selber anpassen oder gabs das passend ?

Re: Erste Erfahrungen, Fahreindrücke, Mängel, etc.

USER_AVATAR
read
markus-gte hat geschrieben: Die Beschleunigung ist echt nett, auch wenn ich einen stärkeren "Punch" erwartet habe. Vielleicht kann man da mit Einstellungen oder dem Bremspedal noch etwas mehr rausholen, das wollte ich aber mit dem Fahrzeug jetzt nicht ausprobieren.
Der Sportmodus könnte noch was bringen.
j.

Re: Erste Erfahrungen, Fahreindrücke, Mängel, etc.

NicoAtAspen
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Sa 8. Aug 2020, 21:38
  • Hat sich bedankt: 123 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
Bumble62 hat geschrieben: Ja.. das wäre schon interessant. Gibts das von der Stange zum selber anpassen oder gabs das passend ?
Hat meine Werkstatt gemacht... Kann es daher nicht wirklich sagen, ob das original oder after sale war
Juni ID.3 First Line 1
Auf ID.3 Max mondsteingrau gewechselt
Welcome Box angekündigt->14/09/ da.
bisher kein Termin
Laut FIN unter den ersten 4000... Wahrscheinlich ist er irgendwo tief vergraben und finden ihn nimmer

Re: Erste Erfahrungen, Fahreindrücke, Mängel, etc.

hu.ms
  • Beiträge: 1116
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Das schutzgitter für den klimakondensator ist wegen der befestigungspunkte bei jedem auto-modell anders.
Habe ich bei meinem Yeti als orginalteil gekauft und selbst eingebaut.
Wird für die ID.3 auch zu bekommen sein. Evtl. erst in ein paar wochen/monaten.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag