Interieur

Re: Interieur

USER_AVATAR
read
Eigentlich wäre das dann der Job von Audi oder neuerdings auch Cupra. (wobei unser 2012 A3 auch überall Hartplastik ist). Der wird teurer sein, aber auch höherwertig.
Bild
Ich bin gespannt wie es da in Zukunft weiter geht, aber ich tippe mal darauf das alle anderen Hersteller nachziehen.
Anzeige

Re: Interieur

USER_AVATAR
read
@jennes
An das Umweltfreundliche glaube ich fast nicht. Schau dir mal den Test von Nextmove ID4 an.
Gleiche Technik, aber deutlich höhenwertig.
Der geht da schon hat ins Gericht mit dem ID3 und spricht vom Spardikatat bei der Materialauswahl.
Keine Ahnung, ob das Vermutungen sind, oder ob er da näheres weis.
Ich persönlich schaue mir das an, ärgere mich 5 Minuten. Selbst Stefan Möller von NextMove, der ja sonst schnell mit dem lästern ist,
scheint allgemein begeistert zu sein.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: Interieur

USER_AVATAR
read
Beim ID.4 ist es wohl über Metall-Einlagen höherwertig geworden, aber auch über weichen Kunststoff? Hat der BMW i3 eigentlich geschäumten Kunststoff?
j.

Re: Interieur

campomato
  • Beiträge: 542
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 203 Mal
read
Nein, ich meine nicht.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: Interieur

campomato
  • Beiträge: 542
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 203 Mal
read
Aber teilweise ist das AB in Leder, wie die Armauflagen der Türinnenverkleidungen.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: Interieur

USER_AVATAR
read
Ich will aber gar kein Leder in meiner Innenverkleidung...
Finde das eigentlich ganz gut so.
„Evil is Evil. Lesser, greater, middling… Makes no difference. The degree is arbitary. The definition’s blurred. If I’m to choose between one evil and another… I’d rather not choose at all.“

Re: Interieur

USER_AVATAR
  • Mike
  • Beiträge: 2523
  • Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
  • Wohnort: DE
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
jennss hat geschrieben: Ich glaube, da geht es nicht nur um das Geld, sondern auch um umweltfreundliche Materialien. Man wollte vielleicht Weichmacher vermeiden.
Optisch sieht es aber aus als wäre es weich. Und solange es gut und klapperfrei verarbeitet ist, merkt man davon eigentlich nichts, denn eigentlich fässt man das Armaturenbrett ja gar nicht an, nur die Seitenteile.
j.
Sehe ich genau so!

Aktuell bin ich sehr froh, den ID3 blind bestellt zu haben. Wollte ich eigentlich nicht machen, aber wenn ich mir die allgemeine Liefersituation von BEVs ansehe habe ich genau das Richtige gemacht. Ob Hartplastik oder geschäumt ist mir nicht so wichtig!

am 20.07.20 ID3 Tech Makena-Türkis bestellt
seit 2016 ZOE Intens Q210
2013 bis 2016 Botschafter Leaf

Re: Interieur

Bungee
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Do 18. Apr 2019, 09:08
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
Find nix wo es evtl besser passt:
Gibt es wo Informationen zur Rücksitzbankbreite, -tiefe und Rückenlehnenhöhe?

Re: Interieur

IDfix
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 12:28
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Mein ID3 1st Pro Performance hat die Türseitenverkleidungen aus Hartplastik. Sieht schon billig aus und ist kratzempfindlich.
Auch die Armaturentafel oben könnte schöner sein.
Im krassen Gegensatz sind die Armauflagen in den Türverkleidungen aus schwarzem Kunststoff in Hochglanz- Optik.
Ist teuer und empfindlich und sieht ganz schnell nicht mehr gut aus.
Stört mich nicht, wenn ich aber die Top-Ausstattungsvariante hätte und es wäre da genauso, würde mich das vom Preis-Leistungs-Verhältnis stören.
Aber ja, ist definitiv umweltfreundlicher als kaschierte Träger, egal ob textil- oder Lederkaschiert.
Sind dann meist PVC-Folien oder TPO Folien hinterspritzte Teile, die sind nicht sinnvoll recyclebar im Gegensatz zu den 1-Komponenten Hartplastiktafeln.
Aber man hätte hochwertigere Kunststoffe nehmen können, da ist von der optischen Qualitätsanmutung viel Luft nach oben.

Re: Interieur

USER_AVATAR
read
jennss hat geschrieben: Beim ID.4 ist es wohl über Metall-Einlagen höherwertig geworden, aber auch über weichen Kunststoff? Hat der BMW i3 eigentlich geschäumten Kunststoff?
j.
Der I3 hatte an den Türen eine Art Flachs. Ein Gewebe, welches besonders nachhaltig sein soll.
War OK, jedoch ist es nachher nicht mehr unter der Gummilippe des Fensters geblieben.
Das sich dann nicht mehr so schön aus.
Egal. Die Kiste ist verkauft.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag