Interieur

Interieur

zwiebus60
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Di 16. Jan 2018, 15:35
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Bei vielen you tube-Besprechungen wurde bemängelt, dass die Oberflächen innen aus Hartplastik wären und das Innere daher billig aussieht. In meiner Ausstattungsliste (ID 3 max) habe ich folgenden Eintrag gefunden: "Tür und Seitenverkleidung Schaumfolie, Insert in Kunstleder"
Entweder wird das Interieur je nach Version hochwertiger oder die Ausstattung wurde für die Serie insgesamt aufgewertet.
Anzeige

Re: Interieur

zwiebus60
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Di 16. Jan 2018, 15:35
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Sorry, gerade habe ich unter "Informationen@Dokumente" die kompletten Ausstattungslisten gesehen...

Re: Interieur

dedario
  • Beiträge: 811
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 473 Mal
read
Deine Frage ist schon berechtigt.
Meines Wissens ist der genaue Unterschied bei der Innenverkleidung der 1ST Linien bisher noch in keinem Video oder Testbericht erläutert oder gezeigt worden.

Was steht eigentlich in der Ausstattungsbeschreibung diesbezüglich bei den FastLanes?

Re: Interieur

USER_AVATAR
  • sebaska
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:11
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
@ Dedario Habe nix dazu gefunden, weder im Konfigurator, noch bei myvw
🚙 ID.3 Tour Makena Türkis + Electric White am 21.7. mit ZV bestellt

Re: Interieur

USER_AVATAR
  • ELO
  • Beiträge: 99
  • Registriert: Fr 10. Jul 2020, 15:38
  • Hat sich bedankt: 143 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
dedario hat geschrieben: Was steht eigentlich in der Ausstattungsbeschreibung diesbezüglich bei den FastLanes?
Bei mir ebenfalls
"Tür und Seitenverkleidung Schaumfolie, Insert in Kunstleder"
Id. 3 Business in Mangangrau Bestellt am 20.07.2020
PV 6,9 kwp
ID.Charger Connect

Interieur (Fensteröffner)

zwiebus60
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Di 16. Jan 2018, 15:35
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Viele negative Kommentare gab es auch zur Zusammenlegung der Fensteröffnungs-Tasten. (nur noch eine Öffnungstaste je Seite und eine Umschalttaste). Ich habe im eGolf schon oft die hinteren Scheiben geöffnet oder geschlossen - allerdings hatte ich jedes Mal die vorderen Scheiben gemeint. Demzufolge finde ich das neue Konzept genial.

Re: Interieur

Stephan_ID
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Mo 20. Jul 2020, 13:52
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
So steht das bei mir auch (Fastline). Ich denke die Verkleidung der Türen werden Hartplastik sein und mit Kunstleder das Stück wo der Arm abgelegt werden kann. Ich glaube nicht das bei der First oder Fast große Unterschiede im Inneren gemacht werden. Es wirkt in den Testberichten schon eher "günstig " aber das finde ich gar nicht so schlimm.

Re: Interieur

USER_AVATAR
read
Ich hatte den Kunststoff im AEZ Hamburg mal abgeklopft und jetzt das Video für diesen Thread hochgeladen. Leider ist das Hochkantvideo unten und oben automatisch beschnitten worden. Das war bei YouTube doch mal anders. Ich kann das irgendwie nicht umstellen.
https://www.youtube.com/watch?v=zOkMOwsq5f0
Was orange ist, ist weich. In den Türen richtig gepolstert, oben am Armaturenbrett geschäumter Kunststoff.
j.

Re: Interieur

Gambit
  • Beiträge: 43
  • Registriert: So 9. Aug 2020, 22:20
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
zwiebus60 hat geschrieben: Bei vielen you tube-Besprechungen wurde bemängelt, dass die Oberflächen innen aus Hartplastik wären und das Innere daher billig aussieht. In meiner Ausstattungsliste (ID 3 max) habe ich folgenden Eintrag gefunden: "Tür und Seitenverkleidung Schaumfolie, Insert in Kunstleder"
Entweder wird das Interieur je nach Version hochwertiger oder die Ausstattung wurde für die Serie insgesamt aufgewertet.
Ich habe es vor der Bestellung gewusst und es ist ok für mich. Lease meinen eh nur über 3 Jahre, aber mal ehrlich: Wie viel Geld hat VW da gespart? 20 Euro? Dafür den Standard so senken, und gleichzeitig den ID.3 zum dritten Leuchtturmauto nach Käfer und Golf erklären?! Ich würde lieber die paar Kröten mehr bezahlen und etwas weniger Hartplastik bekommen.
In freudiger Erwartung auf einen ID.3 Max(AB20xx) in Mondsteingrau bestellt am 20.07.

Re: Interieur

USER_AVATAR
read
Ich glaube, da geht es nicht nur um das Geld, sondern auch um umweltfreundliche Materialien. Man wollte vielleicht Weichmacher vermeiden.
Optisch sieht es aber aus als wäre es weich. Und solange es gut und klapperfrei verarbeitet ist, merkt man davon eigentlich nichts, denn eigentlich fässt man das Armaturenbrett ja gar nicht an, nur die Seitenteile.
j.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag