ID3 oder Skoda Enyaq?

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

gohz
  • Beiträge: 1377
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
read
gekfsns hat geschrieben: Den ID.3 kann ich jetzt nicht einfach Mal stornieren und für 80% seiner Fahrten hat er schon wegen seiner kurzen Außenabmessungen seine Vorteile. Aber wenn ich den ID.3 auf dem Parkplatz neben dem Enyaq stehen sehen werde, wird es hart für mich werden. Bin da jetzt selbst schuld, da war ich zu ungeduldig ....
Warum kannst Du nicht stornieren? Ich konnte die Fastlane-Bestellung stornieren, weil nach mehr als 3 Wochen noch keine Auftragsbestätigung da war. Solltest Du noch keine Auftragsbestätigung haben, dann schau in die Vertragsbedingungen. Mag bei Leasing anders sein.
Anzeige

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

Sinclair
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 19:19
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
"Der eniaq hat einfach zu viel design was einem stinker ausmacht, ich möchte aber daß man sieht, das ich elektro fahre. und da liegt der id 3 klar vorn. eben weil er sich designmäßig vom golf abhebt"

Der Enyaq hat, vom Monitor mal abgesehen, gar kein Design, sondern nur Styling: der Grill ist lachhaft, die Mittelkonsole häßlich, die Karosserie besteht aus lauter zusammengewürfelten Knicken, Bögen und Wölbungen.

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

Chemiker
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Do 13. Aug 2020, 00:45
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
@Sinclair Das ist deine klare Meinung und auch geschmackssache was Design betrifft, aber ich finde ihn vom Design sehr schön und gut gelungen auch der Innenraum top und wirkt nicht billig so wie beim ID.3.
Was auch zählt sind die inneren Werte und das er wie ein Verbrenner von außen aussieht ist eigentlich irrelevant.

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

ArtemN
  • Beiträge: 483
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:36
  • Hat sich bedankt: 238 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
@chemiker der enyaq sieht aber auch von innen aus wie ein verbrenner. Wie ein neuer octavia ;)
ID 3 Life mit Wärmepumpe und 19Zoll Ganzjahresreifen
Ignor Liste: 0cool1 und Nobse

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

ArtemN
  • Beiträge: 483
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:36
  • Hat sich bedankt: 238 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Was ich nicht verstehe, dass manche versuchen den id3 hier so niederzumachen und den enyaq so hoch loben. Der enyaq wird sich gut verkaufen keine Frage , ihr könnt ihn auch gerne kaufen, keiner hält euch ja davon ab. So ein Thema wäre doch viel besser im enyaq unterforum aufgehoben, da findet ihr auch bestimmt viel mehr Zustimmung.
ID 3 Life mit Wärmepumpe und 19Zoll Ganzjahresreifen
Ignor Liste: 0cool1 und Nobse

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

gru20
read
sehe ich genau so wie artemN. es gibt doch sicher ein forum für den skoda enyaq.

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

Trifit
  • Beiträge: 144
  • Registriert: Mo 18. Sep 2017, 20:02
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Die Fragestellung passt in beiden Foren gleich gut. Die Nutzer im Enyaq Forum könnten genauso argumentieren.
Es geht um eine Entscheidungshilfe und zumindest mir nicht darum eines der beiden Fahrzeuge schlecht zu machen. Die Entscheidung zwischen zwei sehr guten Fahrzeugen. Manches ist Geschmacksfrage, anderes eine Frage, was einem von der Technik oder Ausstattung besonders wichtig ist.
Vielleicht muss ich mich einfach an den Gedanken gewöhnen, dass man bei Skoda mehr fürs Geld bekommt, aber dennoch zum VW greift.
Ioniq 28 kWh
Citroën e-C 4, bestellt am 15.12.2020
Citroen XM 3.0 V6
Mazda RX 7 GSL-SE
Honda Insight ZE 1 CVT

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

USER_AVATAR
read
Es geht beim Autokauf zum Glück nicht immer nur nach dem Geld. Sonst würde keiner mehr VW oder Audi kaufen. Sonden nur noch Skoda und Seat und weiter gedacht Dacia ;-)
Der Skoda Enyaq sollte aber mit dem ID.4 und dem Q4 e-tron verglichen werden.
Der ID.3 dann mit dem Seat Cupra el-born
Grüße Markus

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

USER_AVATAR
read
Als ich früher noch in der Stadt gewohnt habe, war es bei der Parkplatzsuche mit einem großen Kombi schon etwas schwierig. Wenn man das also nicht benötigt, dann hat der ID.3 vermutlich eine praktische Größe. Meine Mama hat unseren Outlander trotz 360° Kamera und allerhand Piepser trotzdem schon seitlich angefahren. (Der Outlander hat ungefähr die gleichen Flächenmaße und ist nur - weil SUV - deutlich höher als der Enyaq). Würde ich den Outlander ersetzen wollen wäre der Enyaq erste Wahl (was aber wegen der geringen Anhängerlast keine Option ist), als Ergänzungs EV würde eher der ID.3, oder el born oder am liebsten ein "ID.3 Skoda" ansprechen (eine gewisse Größe soll er schon haben, da die Familie für Tagesausflüge mit mittlerem Gepäck schon reinpassen soll).

Ich frag mich ja wie das früher bei Euch war: Haben da so viele zwischen Golf und Octavia Scout Kombi geschwankt?
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
04?/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

Teut
read
Ich glaube die Diskussion kommt auch deswegen auf weil der Aufpreis auf den Skoda nicht so hoch ist wie erwartet. Dadurch sieht man den nicht als höhere Fahrzeug Klasse relativ gesehen.
ID3 Life mit WP in Weiß bestellt, Auslieferung kw40, als Zweitwagen. Derzeit Mazda CX5 awd mit 2.5l Benziner
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag