ID3 oder Skoda Enyaq?

ID3 oder Skoda Enyaq?

Trifit
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Mo 18. Sep 2017, 20:02
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Diese Frage stelle ich mir seit gestern...
Den Skoda hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm. Die Innenausstattung sieht wirklich sehr gut aus, zumal es eine Menge Auswahlmöglichkeiten gibt.
Dazu kann man den großen Akku mit dem DCC Fahrwerk kombinieren.
Und er hat ein zu öffnendes Panoramadach.
Von der Größe würde mir der ID 3 reichen, das Knuffige Äußere gefällt mir da auch etwas besser. Aber die meiste Zeit sitzt man ja drinnen.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist wahrscheinlich besser.
Die Frage ist dann noch, ob er genauso leise ist wie der ID3. Das werden erst die Tests zeigen, wann auch immer die stattfinden werden.
Da es kein Agenturmodell ist, könnten die Leasingraten interessanter sein, die finde ich beim ID3 allenfalls ganz ok, Leasingfaktor liegt dort erst nach Abzug der Prämien bei 1,0.
Ich hoffe, dass ich den ID3 nächste Woche mal besichtigen kann. Vielleicht finde ich die Innenausstattung ja ok.
Ioniq 28 kWh
Skoda Enyaq iV 80 bestellt, voraussichtliches Lieferdatum Juni 2021
Citroen XM 3.0 V6
Mazda RX 7 GSL-SE
Honda Insight ZE 1 CVT
Anzeige

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

hu.ms
  • Beiträge: 1224
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 269 Mal
read
Golf oder Tiguan ?
Was für ein VERGLEICH !
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

purdie20
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Sa 29. Aug 2020, 14:48
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Enyaq = SUV = No-go
Ich weiß nicht, was an einem SUV so toll sein soll. Würde ich mir nie kaufen.

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

Zukunft-Elektroauto
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:28
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Der Skoda sieht Klasse aus, genauso wie der ID.3.
Da gibt es nichts zu meckern.
Aber ein E- Auto sollte so wenig wie möglich aufbauen, da macht der ID.3 einfach mehr Sinn.
Ich sehe den ID.3 öfter auf der Straße und er gefällt mir sehr gut. Von einem befreundeten VW Händler weiß ich, dass die Nachfrage nach dem ID.3 höher ist, als für den Golf. So viele Leute können sich nicht irren, daher die Entscheidung für den ID.3 und deren kürzere Lieferzeit als den Skoda, der ja noch nicht produziert wird. ID.3 schon seit 2019.

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

USER_AVATAR
read
Ich bin dafür, dass der Enyaq besser ist und ihn möglichst viele, die eigentlich den ID.3 bestellen wollten, umschwenken. Dann wir die Lieferzeit nicht so stark ansteigen und ich bekomme meinen ID.3 rechtzeitig.
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

Zukunft-Elektroauto
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:28
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Der ID.3 steht aber jetzt schon zur Probefahrt bei den Händlern, auch er wird täglich produziert.
Bis es mit dem Skoda sowie ist, dass man ihn vor der Haustür hat, wird es noch fast ein Jahr vergehen ;)

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

gohz
  • Beiträge: 990
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 247 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
Schade, dass Skoda kein kleineres BEV auf Basis der MEB-Platform anbietet. Der Enyaq ist ziemlich groß. 4,648 m sind mir viel zu lang.

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

hu.ms
  • Beiträge: 1224
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 269 Mal
read
Zukunft-Elektroauto hat geschrieben: Der ID.3 steht aber jetzt schon zur Probefahrt bei den Händlern,
Wirklich? Bei welchem denn?
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

Trifit
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Mo 18. Sep 2017, 20:02
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
SUV Form ist auch nicht so mein Ding. Wobei er von der Seite schon sehr gesteckt aussieht.
Die Länge des Enyaq fände ich ok, bin jahrelang Citroën C6 mit 4,90 m Länge gefahren, war kein Problem. Er ist immerhin deutlich kleiner, vor allem schmaler, als der E-Tron.
Ich habe noch nie einen ID3 in natura gesehen. Mein Händler wartet immer noch auf seine Fahrzeuge.
Was ich gelesen habe, erfolgt die Auslieferung des Enyaq nach Ostern 2021, das wäre für mich noch ok. Mein Ioniq fährt sich ja prima. Die Frage ist nur, wann man den Enyaq probefahren kann. Wenn man erst danach bestellt, dürfte die Auslieferung in der Tat deutlich später sein.

Ideal wäre im Vergleich wohl das nicht vorhandene Pendant des ID3 von Skoda.
Ioniq 28 kWh
Skoda Enyaq iV 80 bestellt, voraussichtliches Lieferdatum Juni 2021
Citroen XM 3.0 V6
Mazda RX 7 GSL-SE
Honda Insight ZE 1 CVT

Re: ID3 oder Skoda Enyaq?

USER_AVATAR
read
ES ist wie beim Mehl....Vollwert oder Verzichtskorn.

Mit dem Behelfshalter am Heck hatte sich VW bei uns ins Abseits gestellt. Dann noch die joghurtbecher Plastewüste und den dazu unpassenden Highendpreisen wars dann endgültig mit dem id.3.

Es soll den egolf ersetzen...mehr Raum...mehr Ladepower....mehr Licht durchs Dach....mehr Zugkraft. All dies kann der Skoda und kommt einem Kombi noch am Nächsten. Preis auf Nironiveau.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag