Kritik am ID.3 - was ist schlecht an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

Re: Kritik am ID.3 - was ist schlecht an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

gekfsns
read
Ladeanschlüsse an allen Ecken :lol:
Allen kann man es nie Recht machen, bei mit z.B. steht vorne von der Familie so viel Gerümpel, dass ich da gar nicht rankommen würde.
Mein Ladekabel hängt in der Mitte der Doppelgarage, perfekt für den Ladeanschluss hinten links vom Ioniq und hinten rechts vom ID.3 :)
Wenn der Ladeanschluss wirklich das größte Problem am ID.3 bleibt, dann wäre ich absolut positiv überrascht.
Ioniq Electric + ID.3
Anzeige

Re: Kritik am ID.3 - was ist schlecht an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

Onkel Hotte
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Do 10. Sep 2020, 01:09
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Ich muss in meiner sehr kleinen Garage ganz bis nach vorne fahren, damit das Fahrrad noch dahinter passt.
Der Ladeanschluss ist, so wie er ist, für mich perfekt.
VW ID.3 Tech in Gletscherweiß Metallic mit WP
Abgeholt am 23.01.2021 mit SW 0783

Re: Kritik am ID.3 - was ist schlecht an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

USER_AVATAR
  • mimikri
  • Beiträge: 962
  • Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
  • Wohnort: Wehr
  • Hat sich bedankt: 773 Mal
  • Danke erhalten: 203 Mal
read
Karl-Heinz hat geschrieben: Aus meiner Sicht, hat der ID.3 eine robuste CCS- bzw. AC-Anordnung, wo es nur eine minimale Vereisungs-/ Verschmutzungsproblematik geben kann. Ein "ranzirkeln" an den CCS-Lader, kann ich nicht nachvollziehen, wenn eine Rückkamera verbaut ist, was für ein E-Auto sowieso ein Must sein sollte.
Ich erinnere mich an die Vereisungsprobleme im Winter mit ZOE und Kona, wo die Ladeklappe nicht mehr zu öffnen war, was Ihr bei Björn Nyland's Test eindrucksvoll sehen könnt.
Ausserdem ist mit einer so kompakten E-Motor-/Steuerungsanordnung, wie beim ID.3 nur logisch, die Ladeanschlüsse wie beim ID.3 anzuordnen. Den CCS-/AC-Anschluss in der Fahrzeugfront anzuordnen, wäre mit einer langen Kabelverlegung beim ID.3 mit einer unnötigen Gewichts- und Leitungsstrahlungserhöhung verbunden.
Mit meinen bisherigen i3s, hatte ich keinerlei Probleme mit der Anordnung der Ladeanschlüsse, die ähnlich dem ID.3 angeordnet sind.
Na dann hast Du aber wirklich noch nicht oft an der Autobahn geladen: wenn Du willst schick' ich dir ein paar Rastplätze an denen es (auch wegen des dichten Verkehrs auf dem Parkplatz) schier unmöglich ist, rückwärts an die Säule zu kommen...
Das Problem mit Wasser/Schnee usw. hat man auch hinten rechts: die Ladeklappe läuft (wie beim e-Golf!) teilweise mit Wasser voll bzw. wird zugeschneit: trotz Ablauf, der aber an der falschen Stelle sitzt. Wenn es stark regnet, werden, je nachdem wie die Wetter-Richtung ist, am ID.3 die Kontakte der Lade-Dose nass, sobald man die Klappe öffnet!
Mit der "kompakten E-Motor-/Steuerungsanordnung" hat das sicher nichts zu tun: das hätte dann für den e-Golf ja auch, aber andersherum gegolten. An einer Batterie in Tafel-Bauweise wie im ID.3 ist es prinzipiell kein Problem, die Anschlüsse vorne oder hinten anzubringen, und wenn der ID.3 in der Allrad-Ausführung kommt, dann hat man ja einen zweiten Motor vorne und muss den zusätzlich in die Verkabelung integrieren.
P.S: die "Leitungsstrahlung" darfste hier getrost vernachlässigen: die ist bei den "Frequenzen" so gut wie nicht existent.
P.S.S: VW teilte mir auf Anfrage mit, dass die Ladedose hinten rechts (wie beim Verbrenner) untergebracht ist, weil sie an einer anderen Stelle von den Käufern nicht so leicht gefunden würde! Kein Scherz!!!
Gruß, Jürgen ... e-Golf (300) & ID.3 1st Max
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.

Re: Kritik am ID.3 - was ist schlecht an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

USER_AVATAR
read
Es gab mal eine Zeit, da war die größte Kritik am Elektroauto die Reichweite, der Preis oder die Ladezeit.

Nun ist es der Ort der Ladedose. Wenn so ein Luxusproblem der größte Kritikpunkt an einem E-Auto ist, ist das doch gut, oder? ;)

Meine Meinung: Mir egal wo, langes Ladekabel regelt schon :D
ID.3 seit 17.11.2020
BEV newbie

Vorher: Golf 4 , 1.6 , BJ2001

Re: Kritik am ID.3 - was ist schlecht an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
@mimikri, ich bin einfach eiskalt vorwärts so weit auf den bürgersteig gefahren bis ich laden konnte weil es so schoefe buchten gewesen sind (respekt an den/die LKW Fahrer er/sie ist soweit vor gefahren das die Ladesäule prinzipiell zugänglich gewesen ist) zumindest für nasenlader 1a gewesen als hecklader bist halt leider nicht rückwärts rein gekommen wegen den ganzen LKW die überall standen
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: Kritik am ID.3 - was ist schlecht an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

jhg
  • Beiträge: 647
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
Man kann doch problemlos laden, wenn man vorwärts an die Säule dran fährt an denen man sein eigenes Kabel verwendet.
Auf der Autobahn wird das eher nicht gehen, die sind nicht lang genug, aber ansonsten schon.
ID.3 1st Max

Re: Kritik am ID.3 - was ist schlecht an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

USER_AVATAR
read
Das ist kein Luxusproblem, man muss das einfach mal eine ganze Zeit mit "Frontlader" und dann mit "Hecklader" mitgemacht haben, so wie auch ich mit dem Nissan Leaf zuerst und dann aktuell BMW i3, dann weiß man auch wovon man redet und spielt den kleinen Unterschied auch nicht mehr herunter. Das deutlich unkompliziertere Frontladen, besonders am Schnelllader beim Leaf vermisse ich heute immer noch. Da scheinen deutsche Hersteller doch eher stur auf ihre althergebrachte Tankklappe fixiert zu sein. Fehlendes Frontladen an einem E-Pkw ist für mich genauso ein Minuspunkt wie auch andere Dinge und ich schreibe hier wirklich mit ausreichend Erfahrung.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Kritik am ID.3 - was ist schlecht an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Ja @bm3, da kann ich dir nur recht geben, vorallem bei den schrägen parkbuchten ist es extrem bescheiden rein zu kommen mitm hecklader
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: Kritik am ID.3 - was ist schlecht an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

AuToFahrer
  • Beiträge: 320
  • Registriert: Mi 24. Jun 2020, 07:15
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 162 Mal
read
Für meinen Anwendungsfall ist nur hinten laden sinnvoll - ich werde zu 90% daheim laden und fahre stets rückwärts in mein Carport. Wenn ich nun das Kabel vorn einstecken müsste wäre das sehr ungünstig, da hinten am Carport der Geräteraum samt Wallbox ist. Für mich war es daher auch ein Auswahlkriterium ob Ladeanschluss vorn oder hinten ist.

So verschieden / individuell mag das sein. Aber ich denke ein Fahrzeug mit 420km WLTP sollte nicht für optimales Laden bei Lidl optimiert sein (da würde ich zustimmen dass vorn besser ist). Bzgl schnellladen an der Autobahn hab ich ausser Tesla keine Erfahrung, aber bei Tesla hat bisher hinten auch gut geklappt.

Re: Kritik am ID.3 - was ist schlecht an dem Auto oder an VW im Zusammenhang mit dem ID.3

eAutosucher
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Do 17. Sep 2020, 12:20
read
Hallo liebe Kollegen,

da hat VW mit den ID3 wohl wegen CO2 zu schnell geschossen. Nun sind die Käufer die Testobjekte schlecht hin.
Wenn ich von meinem Kollegen (VGA) gesagt bekomme, dass das Auto noch lange nicht ausgereift ist und von einem jetzigen Kauf abrät.
Jetzt versuche ich mal alle Mängel und Beschwerden, die er nach erst 3 Wochen auf den Strassen Deutschlands erlebt hat.
Einer will sein Fahrzeug unverzüglich zurückgeben, da er es als Sicherheitsrisiko sieht, wenn er permanent auf den Touchscreen rumfummeln muss, und das Fahrzeug ihn nicht versteht.

1. Kunden verärgert, weil sie nicht wissen, wann ihr Auto kommt.
2. Spracherkennung sehr mangelhaft
3. Heizungsregelung funktioniert nicht
4. Die ganze Elektronik ist zu langsam (Mitte Q1 2021 gibst doppelt so schnelle Prozessoren)
5. Sicherheit Mängel 1 ABS fehlerhaft (ist ohne Neustart ausser Betrieb)
6. Armaturenbrett zur Windschutzscheibe klappert (6 Stunden Arbeit)
7. Navigation kennt nur wenige Zapfstellen
8. Radiohören erst nach 3 min
9. Fernbedienung funktioniert nicht
10. Vorderachse knacks Geräusche (ist nicht mehr VW Qualität) einfach nur leicht.
11. Touch funktioniert sehr schlecht
12. Qualitätsanmutung einfach nur billig (das ist der billigste Plastikbecher, den ich je bei euch gekauft habe)
13. Kosten für die Winterreifen
14. Klavierlack ober empfindlich Hausschlüssel draufgefallen und schon Kratzer drin.
15. Zischgeräusche vom Unterboden

und es gibt noch einiges mehr, die mir leider nicht mehr einfallen.

Ich würde mal behaupten, dass VW das Auto so schnell wie möglich auf den Markt bringen musste, ohne es Vorher auf Herz und Nieren zu testen.
Fazit: warten, bis der ID3 ausgereift ist.
VW trägt alle Beschwerden zusammen und wird einiges ändern, da es auch bei nicht Kunden Umfragen gegeben hat.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag