Zulassungszahlen ID.3

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Zulassungszahlen ID.3

Musikhattu
  • Beiträge: 185
  • Registriert: Di 20. Nov 2018, 17:59
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben:
troyan hat geschrieben:
450.000 MEB Fahrzeuge möchte VW in diesem Jahr produzieren.
600.000-800.000 hieß es vor ein paar Monaten in der offiziellen Roadmap:

Bild

(Angenommen VW verkauft 10 Millionen Autos insgesamt.)
@CaptainPicard
In deiner Grafik steht doch eindeutig Volkswagen Group 6-8% das kann schon passen mit Audi, Porsche, Skoda, Seat, es gibt auch noch ander BEV in der VW Gruppe die nicht auf MEB basieren. In den 4 Werken Zwickau,Foshan,Anting,Mlada Boleslav zusammen in 2021 ca. 450.000 MEB Fahrzeuge da noch im Hochlauf.
In China ist die Produktion in den beiden werken erst im Dezember angelaufen, unter Vollast schaffen die beiden China Werke ca.600.000 MEB Fahrzeuge im Jahr. In Zwickau 330.000 MEB + Mlada Boleslav 100.000 MEB im Jahr. Also insgesamt sind 1.000.000 MEB per annum möglich ohne Chattanooga USA.
In Zwickau wurde erst kürzlich umgestellt auf 3-Schichtbetrieb, das würde VW nicht machen wenn der Absatz nicht gut wäre.
Anzeige

Re: Zulassungszahlen ID.3

CaptainPicard
  • Beiträge: 1149
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
Die knapp 60.000 vom ersten Quartal sind auch Volkswagen Group. Ich spreche immer von der ganzen VW AG und nicht nur von der VW-Marke oder dem MEB.

Und diese Zahlen hören wir schon so lange was alles möglich ist und was es alles für Produktionskapazitäten gibt aber am Ende erreichen sie nie das was angekündigt wurde. Für 2020 waren ursprünglich mal 4%, also 400.000 geplant. Dann haben sie es auf 3-4% reduziert. Und dann haben sie selbst die 3% nicht erreicht und nur 230.000 erreicht. Und nun waren mal 6-800k geplant und nun hat man in einem Quartal gerade mal 60.000 geschafft.

Da ist doch irgendwo Sand im Getriebe, Tesla baut eine Fabrik und dann wird soviel verkauft wie die Fabrik produzieren kann. VW hat mittlerweile mehrere Fabriken die ebenfalls eine hohe Kapazität hätten aber es plätschert nur so dahin.

Re: Zulassungszahlen ID.3

hu.ms
  • Beiträge: 1538
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 303 Mal
  • Danke erhalten: 395 Mal
read
Nachdem ja alle ausgelieferten ID.3 bis zur softwareversion 2.1, die erst seit 05.03. zur verfügung steht, nochmal zum agenten zum update müssen, hat man sich die nicht unerheblichen kosten dafür für die in Q1 gebauten gespart und tausende ID.3 und ID.4 zurückgehalten.
Ob die ganzen VW-planungen nach den MEB-anlaufproblemen jetzt endlich fahrt aufnehmen, werden die zulassungszahlen für Q2 und Q3 zeigen.
Und natürlich ist es ohne weiteres möglich, dass die geplanten absatzzahlen nicht erreicht werden.

Der vergleich mit tesla hinkt etwas.
Einfach mal zurück in 2017/18 schauen, welche technischen probleme die bei markteinführung des M3 in USA hatten.
Als das M3 2019 dann nach europa kam bzw. die weitere produktionsstätte in china anlief, war das dann korrigiert.

VW hat eben jetzt (erstauslieferung ID.3: 17.09.20) seine anlaufproblem-monate.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: Zulassungszahlen ID.3

USER_AVATAR
read
Ich habe es nicht so mit Zahlen jonglieren. Aber kann es nicht einfach sein, dass VW Fahrzeuge zurück gehalten hat,
bis sie mit der Version ME 2.1 ausgeliefert werden können? Bei dem ID.4 wurde das so kommuniziert.
Siehe Dirk Himmelmann, der auf seinen Wagen warten musste. Beim ID3 ging im März auch wenig.

Wenn man sich die aktuellen Zahlen aus Norwegen anschaut, sieht die Welt ganz anders aus.
Alleine April wurden schon 1322 Fahrzeuge an den Mann / die Frau gebracht. Ich sehe da gute Chancen,
dass der ID3 noch diesen Monat wenigstens vorübergehend noch in Norwegen an die Spitze zu kommt.

Vielleicht sollten wir uns noch ein oder zwei Monate gedulden. Dann sieht man wo die Reise hingeht.
Mein Händler hat jedenfalls 4 ID3 und 4 ID4 in der Auslieferungshalle stehen. Ich find es gut.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.

Re: Zulassungszahlen ID.3

CaptainPicard
  • Beiträge: 1149
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
Das Update ist seit Ende März verfügbar, mittlerweile ist Ende April und die Zulassungen des ID.3 haben sich nicht erholt. Und der ID.4 wird ja jetzt seit Wochen ausgeliefert, warum dann nicht der ID.3? Welche andere Erklärung als mangelnde Nachfrage könnte es da geben?

Re: Zulassungszahlen ID.3

Schaumermal
  • Beiträge: 4933
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1348 Mal
  • Danke erhalten: 1721 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben: Das Update ist seit Ende März verfügbar, mittlerweile ist Ende April und die Zulassungen des ID.3 haben sich nicht erholt. Und der ID.4 wird ja jetzt seit Wochen ausgeliefert, warum dann nicht der ID.3? Welche andere Erklärung als mangelnde Nachfrage könnte es da geben?
auslieferungsstrategische Überlegungen und Kapazitätskalkulation.

Beispiel: In Q1 lief der e-tron in Europa nicht so dolle ... dafür aber hervorragende Zahlen in den USA. Deckt insgesamt die Kapazität ab. Die Europäer müssen mal warten.
VW hat für Zwickau eine begrenzte Kapazität und bestimmte Modelle disponiert. Jetzt eben den ID.4 weil er neu am Markt ist und der Auftragsstau abgebaut werden muss und den ID.3 zurückhaltend.
Anhand der Auftragseingänge wird für die nächsten Monate disponiert. Man wird sehen, was bevorzugt nachgefragt und gebaut wird.

In Feb./März hat massenweise e-upMiigos auf den Markt geschoben. Das wird in 4.21 nachlassen, dafür kommen die ID.4.
Warum: Marktanteile halten und allmählich ausdehnen. Immer so zwischen 30 und 35%. Später mal höher.
-----
ex: VW Golf 4, Diesel weg ist er nach Litauen. Die wissen, was gut ist. ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Zulassungszahlen ID.3

USER_AVATAR
read
Es gibt ja auch noch das "Chips-Mangelware-Problem".

Da wird man konzernweit Fahrzeuge mit hoher Marge bevorzugen und so ein ID.3 wird ggü. einem Q4 etron, Taycan, ID.4 und diese allesamt vermutlich sogar ggü. Verbrenner-Fahrzeugen jedweder Art immer verlieren. Produktionssteuerung möchte ich gerade nicht machen müssen... :D
Geht: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Kommt: IONIQ 5 Project 45 (Digital Teal / schwarz - Sangl #35)

Re: Zulassungszahlen ID.3

stevie67
  • Beiträge: 1020
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 20:34
  • Hat sich bedankt: 614 Mal
  • Danke erhalten: 643 Mal
read
Laut https://www.heise.de/news/Seat-Chef-Woh ... 27245.html hat VW im ersten Quartal 100000 Autos weniger gebaut als geplant.
ID3 1st Max (792 / 2.1) und Touran 2010

Re: Zulassungszahlen ID.3

Schaumermal
  • Beiträge: 4933
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1348 Mal
  • Danke erhalten: 1721 Mal
read
stevie67 hat geschrieben: Laut https://www.heise.de/news/Seat-Chef-Woh ... 27245.html hat VW im ersten Quartal 100000 Autos weniger gebaut als geplant.
Das liest du jetzt von allen Herstellern, die machen der Reihe nach für Wochen ihre Werke dicht.
Zwickau war bislang nicht betroffen.

Also - was möchtest du uns damit konkret in Bezug auf die ID.3-Zulassungszahlen sagen?
-----
ex: VW Golf 4, Diesel weg ist er nach Litauen. Die wissen, was gut ist. ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Zulassungszahlen ID.3

USER_AVATAR
read
Mein ID3 soll am 10.Mai gebaut werden (bestellt Ende Febr.). Wenn´s dabei bleibt, wäre die Lieferzeit kurz.

Aber es wäre ein Montagsauto!!! :o :wand:
ID3 Pure Performance
Grau
EZ 7/21
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag