ID.3 Verbesserungsvorschläge / Wünsche / Ideen (via 1st Mover Club)

Re: ID.3 Verbesserungsvorschläge / Wünsche / Ideen (via 1st Mover Club)

stevie67
  • Beiträge: 223
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 20:34
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
Ja, das sehr lange drücken hat auch schon mehrfach bei meinem Polo geholfen! Hätte ich auch als erstes probiert - unter der Annahme, dass sie das im Konzern einigermaßen einheitlich machen.
Anzeige

Re: ID.3 Verbesserungsvorschläge / Wünsche / Ideen (via 1st Mover Club)

IDfix
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 12:28
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Danke für den Tip mit dem sehr lange Drücken. Werde ich beim nächsten mal versuchen (wobei ich hoffe, dass das nicht mehr vorkommt).
Bzgl dem Abklemmen der 12V - Batterie hat die Werkstatt gleich abgeraten, weil das wohl zu Problemen mit den ganzen elektronischen Komponenten kommen kann.

Re: ID.3 Verbesserungsvorschläge / Wünsche / Ideen (via 1st Mover Club)

USER_AVATAR
read
Sehr langes Drücken der An/Aus-Tage klingt zumindest sehr intuitiv. Gute Entscheidung, wenn das so geht. Da sollten viele Leute auch drauf kommen ohne ausführlich im Boardbuch zu blättern.
„Evil is Evil. Lesser, greater, middling… Makes no difference. The degree is arbitary. The definition’s blurred. If I’m to choose between one evil and another… I’d rather not choose at all.“

Re: ID.3 Verbesserungsvorschläge / Wünsche / Ideen (via 1st Mover Club)

USER_AVATAR
read
Bin ich der einzige, der sich daran nervt, dass der Lane Assist bei Fahrantritt immer aktiv ist, auch wenn man ihn via Einstellungen vorher abgeschaltet hat? Ich finde den Lane Assist (auch in Kombination mit dem Travel Assist) auf der Autobahn super, aber auf Landstrasssen gibt es viele Situationen, wo er einfach nur nervt und mich auch schon durch heftiges Lenkradzucken erschreckt hat. Beim Golf konnte man ihn schnell an und abschalten, das geht beim ID.3 leider nur sehr umständlich via Einstellungen am Screen. Ich finde das eine unnötige Bevormundung durch VW! Oder mache ich 'was falsch?
ID.3 1St Max gletscherweiss, 9.7 kWp PV Anlage mit Speicher, Keba P30 Ladestation

Re: ID.3 Verbesserungsvorschläge / Wünsche / Ideen (via 1st Mover Club)

ID3Pre
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Mo 6. Jul 2020, 22:22
  • Hat sich bedankt: 257 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Ich denke der Lane assist ist vorgeschrieben oder zumindest bald Pflicht, weiterhin gibt es sonst beim NACP keine 5 Sterne
VW ID.3 1St - Max - Bestellt 17.06.2020 - Gletscherweiß Metallic - 1St Mover Club abgeholt 13.10.2020

Re: ID.3 Verbesserungsvorschläge / Wünsche / Ideen (via 1st Mover Club)

Venedig
  • Beiträge: 195
  • Registriert: Mi 15. Mai 2019, 05:51
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
GTE-Sam hat geschrieben: Bin ich der einzige, der sich daran nervt, dass der Lane Assist bei Fahrantritt immer aktiv ist, auch wenn man ihn via Einstellungen vorher abgeschaltet hat? Ich finde den Lane Assist (auch in Kombination mit dem Travel Assist) auf der Autobahn super, aber auf Landstrasssen gibt es viele Situationen, wo er einfach nur nervt und mich auch schon durch heftiges Lenkradzucken erschreckt hat. Beim Golf konnte man ihn schnell an und abschalten, das geht beim ID.3 leider nur sehr umständlich via Einstellungen am Screen. Ich finde das eine unnötige Bevormundung durch VW! Oder mache ich 'was falsch?

Meine Frau stört der Lane Assist auch.
Wenn ich ohne fahren möchte und das einstelle dann bitte dauerhaft VW !

Re: ID.3 Verbesserungsvorschläge / Wünsche / Ideen (via 1st Mover Club)

Fu Kin Fast
read
In meinem Yaris habe ich auch einen Spurwarner. Dummerweise funktioniert der nur auf gut ausgebauten Strassen mit neuen Markierungslinien. Dort, wo es aber wirklich wichtig ist, auf der Landstrasse, wo bei 50cm Fahrfehler (z.B. wegen Navibedienung) der Abflug droht, dort funktioniert er nicht. Also sinnlos und folglich dauerhaft abgeschaltet.

Ein Assi, der manchmal im richtigen Moment eingreift, ist besser als einer, der oft an falschen Stellen eingreift. Stellt euch vor, ein Rauchmelder geht oefter ohne Grund los. Irgendwann lernt man, ihn zu ignorieren. Man ignoriert ihn als Folge aber auch dann, wenn er mal einen wirklichen Grund zum Melden haette.

Mir kommen die heutigen Assistenten vor wie Spielereien. Vermutlich fanden Controller/Manager einen Weg, noch mehr Geld aus Alpha-Software der Entwicklerabteilung zu verdienen. Es zeigt mir nur ein - wir sind noch sehr weit von autonomem Fahren weg.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: ID.3 Verbesserungsvorschläge / Wünsche / Ideen (via 1st Mover Club)

USER_AVATAR
read
Ich habe mal gelesen, dass das mit der EuroNACP-Bewertung zu tun hat. Deshalb wird er vermutlich beim Start immer eingeschaltet. Mein ID.3 ist noch nicht da, kann man das vielleicht in die Favoriten legen, also wenn man den Bildschirm von oben herunter zieht?
Grüße

Re: ID.3 Verbesserungsvorschläge / Wünsche / Ideen (via 1st Mover Club)

USER_AVATAR
read
Nein, steht nicht zur Auswahl im Dropdown-Menü.
VW ID.3 1st

Re: ID.3 Verbesserungsvorschläge / Wünsche / Ideen (via 1st Mover Club)

kaiuwe
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Di 14. Jun 2016, 12:31
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

der ADAC ist der Meinung, dass Spurhalteassistenzsysteme beim Start immer eingeschaltet sein sollten. Zitat aus dem aktuellen Newsletter: "...Laut ADAC ist es aber entscheidend, dass die Systeme beim Fahrzeugstart automatisch aktiviert werden und nicht nach einer manuellen Deaktivierung des Fahrers ausgeschaltet bleiben..."
Siehe: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/t ... vergleich/

Viele Grüße,
Kai-Uwe
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag