Offene Detailfragen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Offene Detailfragen

West-Ost
  • Beiträge: 1706
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1584 Mal
read
1701d hat geschrieben:
AuToFahrer hat geschrieben: [...]
Laut meinem Besuch in der GMD ist Abspielen von USB Stick möglich, einen SD Kartenslot habe ich nicht gesehen.

Updates für das Navi kommen meines Wissens über das Mobilfunknetz.
Danke für die Info! Aber Kartenupdates über das Mobilfunknetz??
Da kommt einiges an Datenvolumen zusammen. Und das bei Millionen von Fahrzeugen (Verbrenner jetzt mal mitgerechnet) :shock:
Volkswagen Modelle mit We Connect verfügen über eine eSIM (embedded SIM). Dank dieser integrierten SIM-Karte wird für die Nutzung aller Dienste mit Ausnahme der „Streaming & Internet“ Dienste automatisch eine Internetverbindung zulasten der Volkswagen AG hergestellt.

WeConnect Start aktualisiert das Kartenmaterial für Gebiete inkrementell und over-the-air, in denen sich der Fahrer mit dem Fahrzeug bewegt, bzw. die er demnächst befahren wird. Der Kunde verfügt somit permanent über das aktuellste Kartenmaterial.

Dank hoher Rechnerleistung im Hintergrund werden Daten schnell und effizient bereitgestellt.
Anzeige

Re: Offene Detailfragen

USER_AVATAR
  • mimikri
  • Beiträge: 390
  • Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
  • Wohnort: Wehr
  • Hat sich bedankt: 165 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Zitat West-Ost: "Dank hoher Rechnerleistung im Hintergrund werden Daten schnell und effizient bereitgestellt." :wand: Der war gut! So effizient wie bei CarNet z.B. ? :ironie:
Gruß, Jürgen
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.

Re: Offene Detailfragen

Garalor
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Sa 4. Jul 2020, 00:38
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Was mir eingefallen ist, ob wohl die hinteren Fenster per Sprache bedienbar sind?

Wenn ja, wäre das ungünstige Bedienpanel beim Fahrer ("Rear" touch Button) nicht mehr so wild. Dann könnte man hinten per Sprache auf und zu machen.
Vermutlich muss man nur einmal den richtigen Befehl lernen.
- Id.3 Tech - Mondsteingrau + Wärmepumpe bestellt. Lieferung vermutlich 1. Oktober Woche
- PV: 14,7 kWp
- Kein Speicher (Ohne Staatlichen Zuschuss lohnt das nicht. Last das weg!)
- openWB series2 standard+

Re: Offene Detailfragen

dedario
  • Beiträge: 803
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 472 Mal
read
Würde mich auch interessieren.
Wenn es beim Panoramadach schon funktioniert, dann sollte es da doch auch möglich sein. Maximal noch per SW nachzuschieben...

Ich kann die REAR-Button-Kritik aber auch nicht nachvollziehen.
Da ist lange genug bekannt, dass VW so gut es geht auf Knöpfe verzichten will und dann wird gemeckert, weil die Knöpfe für die hinteren Fenster platzsparend entfernt wurden, die die wenigsten vermutlich täglich brauchen.

Zudem verweise ich nochmal auf die Info von West-Ost zum Thema Öffnen und Schließen aller vier Fenster:
viewtopic.php?p=1298820#p1298820

Hat bestimmt keiner der Reviewer gewusst...

Re: Offene Detailfragen

AuToFahrer
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Mi 24. Jun 2020, 07:15
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
dedario hat geschrieben: Zudem verweise ich nochmal auf die Info von West-Ost zum Thema Öffnen und Schließen aller vier Fenster:
viewtopic.php?p=1298820#p1298820

Hat bestimmt keiner der Reviewer gewusst...
Dann bleibt nur Frage, ob man die Information, dass nun "nur hintere Fenster" oder "alle Fenster" oder "nur vordere Fenster" gesteuert werden auch irgendwo im Fahrerdisplay/HUD angezeigt werden oder man das auch akustisch zurück gemeldet bekommt. Eine Kritik der Tester war ja, dass man die Beleuchtung der Rear-Sensor-Taste bei Tageslicht nur schlecht erkennt und das während der Fahrt wohl etwas schwierig sein könnte.

Re: Offene Detailfragen

backblech
  • Beiträge: 768
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
1701d hat geschrieben:
AuToFahrer hat geschrieben: [...]
Laut meinem Besuch in der GMD ist Abspielen von USB Stick möglich, einen SD Kartenslot habe ich nicht gesehen.

Updates für das Navi kommen meines Wissens über das Mobilfunknetz.
Danke für die Info! Aber Kartenupdates über das Mobilfunknetz??
Da kommt einiges an Datenvolumen zusammen. Und das bei Millionen von Fahrzeugen (Verbrenner jetzt mal mitgerechnet) :shock:
Ist beim i3 inzwischen auch so. update über die verbaute Mobilfunkkarte, 2x Jahr wenn gebucht je 20 - 30 GB, falls nicht nur die Änderungen übermittelt werden. 30 GB sind es beim Runterladen auf den Stick und man. update für D und Westeuropa bei meinem älteren Modell.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Offene Detailfragen

Garalor
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Sa 4. Jul 2020, 00:38
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
backblech hat geschrieben: Ist beim i3 inzwischen auch so. update über die verbaute Mobilfunkkarte, 2x Jahr wenn gebucht je 20 - 30 GB, falls nicht nur die Änderungen übermittelt werden. 30 GB sind es beim Runterladen auf den Stick und man. update für D und Westeuropa bei meinem älteren Modell.
Meiner wird vor der Haustür stehen, ich gehe doch davon aus ich kann den dann mit dem Heim-Wlan verbinden und darüber einfach updates fahren... und vor allem häufiger
- Id.3 Tech - Mondsteingrau + Wärmepumpe bestellt. Lieferung vermutlich 1. Oktober Woche
- PV: 14,7 kWp
- Kein Speicher (Ohne Staatlichen Zuschuss lohnt das nicht. Last das weg!)
- openWB series2 standard+

Re: Offene Detailfragen

Herbs
  • Beiträge: 269
  • Registriert: Mi 8. Jan 2020, 21:56
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Garalor hat geschrieben: Was mir eingefallen ist, ob wohl die hinteren Fenster per Sprache bedienbar sind?

Wenn ja, wäre das ungünstige Bedienpanel beim Fahrer ("Rear" touch Button) nicht mehr so wild. Dann könnte man hinten per Sprache auf und zu machen.
Vermutlich muss man nur einmal den richtigen Befehl lernen.
Wäre natürlich ein lustiges Feature, das man den Leuten mal zeigen kann, wenn das Auto neu ist. Allerdings kann ich für meinen Teil sagen, dass ich vermutlich nicht mehr als zehn mal in den letzten 5 Jahren von vorne tatsächlich die hinteren Fenster geöffnet habe.
Und von den zehn mal, warten neun mal sicherlich ein Versehen, weil ich den falschen Fenster Schalter gedrückt hatte.
Ist ein bisschen wie mit der Touch Bedienung vom Licht im ID und Golf 8. Initial denke ich da, „das ist aber unpraktisch“ aber realistisch sind die einzigen Male, dass ich überhaupt was am Licht mache, wenn das Auto aus der Werkstatt kam und die mir die Automatik ausgestellt haben. Und ja, theoretisch kommen da noch die Nebelleuchten hinzu, aber bei mir in der Gegend gibt’s fast nie unter 50m Sicht...
e-Golf seit 11/2019.

Re: Offene Detailfragen

campomato
  • Beiträge: 510
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
AuToFahrer hat geschrieben:
dedario hat geschrieben: Zudem verweise ich nochmal auf die Info von West-Ost zum Thema Öffnen und Schließen aller vier Fenster:
viewtopic.php?p=1298820#p1298820

Hat bestimmt keiner der Reviewer gewusst...
Dann bleibt nur Frage, ob man die Information, dass nun "nur hintere Fenster" oder "alle Fenster" oder "nur vordere Fenster" gesteuert werden auch irgendwo im Fahrerdisplay/HUD angezeigt werden oder man das auch akustisch zurück gemeldet bekommt. Eine Kritik der Tester war ja, dass man die Beleuchtung der Rear-Sensor-Taste bei Tageslicht nur schlecht erkennt und das während der Fahrt wohl etwas schwierig sein könnte.
Ich erwarte, das die Schaltung für die vorderen Fenster Standard-Einstellung ist, die Aktivierung für die hinteren oder alle Fenster nur kurzzeitig aktivbar ist, daß also nach einer bestimmten Zeit selbstständig wieder auf "Standard aktiv" zurückgestellt wird.
Anders macht es für mich keinen Sinn.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: Offene Detailfragen

gohz
  • Beiträge: 888
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 229 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
Garalor hat geschrieben: Meiner wird vor der Haustür stehen, ich gehe doch davon aus ich kann den dann mit dem Heim-Wlan verbinden und darüber einfach updates fahren... und vor allem häufiger
Bin gespannt, ob der ID.3 einen WLAN-Client hat wie bei Tesla. Würde eher vermuten, dass nicht, da ich so etwas noch von keinen anderen Hersteller gehört habe.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag