Offene Detailfragen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Offene Detailfragen

Nozuka
  • Beiträge: 1442
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Ich würde es momentan fast täglich nutzen und denke jedes Mal "ach hätte ich doch schon ein Elektroauto" ;)
Anzeige

Re: Offene Detailfragen

gohz
  • Beiträge: 902
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 170 Mal
read
Wenn Du das Feature nie benutzt hast, konntest Du es auch nicht lieben lernen. Ich könnte eher auf eine Sitzheizung verzichten als auf das Feature im Hochsommer das Auto, dass in der Sonne steht, herunterkühlen zu lassen.

Ich bin jedesmal glücklich, wenn ich jetzt im Sommer mit der Familie zum Auto komme und es bereits vorklimatisiert ist, weil ich 5 Minuten vorher per App die Klimatisierung gestartet habe. Wenn ich dann wieder zu meinem Auto komme, welches dieses Feature nicht hat, ist dieses Features einer der Hauptgründe von meinem Yaris Hybrid zu einen Elektroauto (bisher war da der ID.3 eingeplant) zu wechseln. Kostenmäßig spare ich mit einem Elektroauto gegenüber dem Toyota Hybrid nicht. Das Elektroauto muss etwas bieten, das mein Hybrid nicht kann. Dazu gehört eben die Standklimatisierung.

Bin gespannt, was VW für die Freischaltung der Standklimatisierung haben will. Hätte nie vermutet, dass man mit diesem reinen Software-Feature, das keinerlei zusätzliche Bauteile erfordert auch noch Geld haben will.

Re: Offene Detailfragen

gru20
read
wenn er mit der 1 zonenklima nicht klimatisieren kann ohne am stecker zu hängen, würde mich das doch sehr wundern. da muss man mal abwarten. vorkuehlen, bzw vorheizen kann mein aktueller e up auch mit seiner normalen climatronic, und da ist nichts mit 2 zonen. will nicht klugscheissern, aber ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass die normale klima das nicht kann.

Re: Offene Detailfragen

gohz
  • Beiträge: 902
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 170 Mal
read
Klar wundert es mich. Geld für etwas zu nehmen, dass keine zusätzlichen Bauteile benötigt, ist schon seltsam. Andererseits traue da schon den Aussagen von West-Ost.

Re: Offene Detailfragen

campomato
  • Beiträge: 543
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 203 Mal
read
Wer ein Auto kauft, das er vorher noch nie probegefahren, live (nicht als Studie oder Vorserienmodelle) gesehen, darin gesessen, die Konfiguration mit allen Funktionen kennt, sich nicht genauestens über dessen Funktionen bescheid weiß, vorab alle relevanten Tests gelesen hat, sollte nicht über den Hersteller meckern, sondern in sich gehen und sich fragen, ob die Entscheidung für ein First-oder Fastlane Modell wohl durchdacht war.
Niemand musste den Wagen blind kaufen, jeder hätte warten können.
Die ganz Cleveren haben dann noch den Rücksprung auf die Fastlane gewagt, sofort geordert um noch schnell die 16% MwSt mitzunehmen, aber kaum besser informiert als die Fastlaner.
Ihr hättet besser warten sollen, bis die Standardserie bestellbar ist, um sich dann alle Optionen wie gewünscht hinzubuchen können, gut informiert über alle Hits und Hates des ID, es wäre nicht mal eine Haldenkarre.
Oder halt ein anders BEV gekauft.
Auch VW will verkaufen, nicht verschenken, sollte eigentlich jedem klar sein.
Jeder hat gewusst, es ist ein Blind Date.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: Offene Detailfragen

campomato
  • Beiträge: 543
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 203 Mal
read
gohz hat geschrieben: Geld für etwas zu nehmen, dass keine zusätzlichen Bauteile benötigt, ist schon seltsam.
Bei Tesla zahlst du für einen Autopiloten( der eigentlich keiner ist) wieviel € zusätzlich, ohne zusätzliche Hardware?
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: Offene Detailfragen

campomato
  • Beiträge: 543
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 203 Mal
read
Chiptuning, Kartenupdate, kostet alles Geld, ohne zusätzliche Hardware.
Irgendjemand wird das doch alles in seiner FREIZEIT programmiert haben, sonst würde es ja was kosten.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: Offene Detailfragen

gohz
  • Beiträge: 902
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 170 Mal
read
campomato hat geschrieben: Bei Tesla zahlst du für einen Autopiloten( der eigentlich keiner ist) wieviel € zusätzlich, ohne zusätzliche Hardware?
Dann ist halt Tesla das große Vorbild von VW. Gut muss ich es nicht finden.
Andererseits funktioniert die Stand-Klimatisierung bei Tesla auch ohne Aufpreis. Wie auch beim e-Up.

Re: Offene Detailfragen

campomato
  • Beiträge: 543
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 203 Mal
read
Hat mit Vorbild wohl nichts zu tun.
Hast du schon probiert ob es beim ID auch klappt, oder kennst du jemanden, der es probiert hat? Oder hat das hier jemand schwarz auf weiß?
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: Offene Detailfragen

gohz
  • Beiträge: 902
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 170 Mal
read
Ja, durch West-Ost. Bisher waren seine Aussagen verlässlich.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag