Offene Detailfragen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Offene Detailfragen

Carsten77
  • Beiträge: 285
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Ich muss nichts kaufen, was ich schon lange habe. Spotify mag seine Berechtigung haben, wenn man immer die aktuellen Charts hört, zu der Zielgruppe gehöre ich aber nicht.
Golf GTE EZ09/16 (MJ17), ID.3 Max bestellt. Wer Interesse am GTE hat, darf sich gerne melden :-P
Bild
Anzeige

Re: Offene Detailfragen

jhg
  • Beiträge: 449
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Pink Shell hat geschrieben: Ein Problem bei Hotspots, egal ob vom Handy oder vom Auto, ist, dass die verbundenen User damit eine WLAN-Verbindung sehen. Dann werden auch gerne mal große Updates gezogen - ist ja WLAN.
Das kannst du am iPhone einstellen ob das gehen sollen oder nicht.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.

Re: Offene Detailfragen

Nozuka
  • Beiträge: 1435
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Für mein jetztiges Auto hatte ich einen günstigen LTE Hotspot USB Stick gekauft und eine SIM Karte von einem günstigen Anbieter reingesteckt.
Per 12V USB Adapter steckt der dann im Kofferraum. Diese Buchse nutze ich sonst sowieso nie...

Re: Offene Detailfragen

Fu Kin Fast
read
Carsten77 hat geschrieben: Ich muss nichts kaufen, was ich schon lange habe. Spotify mag seine Berechtigung haben, wenn man immer die aktuellen Charts hört, zu der Zielgruppe gehöre ich aber nicht.
Und die alten CDs, die ich höre, gibt es saugünstig gebraucht.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Offene Detailfragen

Teut
read
Wenn man die Videos der Fertigung sieht sind die hinteren Sitze aufbringt Erhöhung des Unterbodens montiert. Was ist denn da drunter? Oder ist der zwischen Raum Batterie zu Rücksitz einfach leer.
ID3 Life mit WP in Weiß bestellt, Auslieferung kw40, als Zweitwagen. Derzeit Mazda CX5 awd mit 2.5l Benziner

Re: Offene Detailfragen

USER_AVATAR
read
Bei Spotify läuft nicht mehr Werbung als im Radio und es gibt Best of Playlisten auch von alten Musikern.
Schade das es beim ID.3 nicht verfügbar ist.
Im Jahr 2020 sollte das doch gehen.
Aber vielleicht fährt der Diess ja mal mit den Enkeln in den Urlaub.

Re: Offene Detailfragen

campomato
  • Beiträge: 510
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Carsten77 hat geschrieben: Ich muss nichts kaufen, was ich schon lange habe. Spotify mag seine Berechtigung haben, wenn man immer die aktuellen Charts hört, zu der Zielgruppe gehöre ich aber nicht.
Was Spotify (oder vergleichbare Portale wie Deezer, Apple Music, Tidal, Amazon Music etc.) grundlegendes mit aktuellen Charts zu tun haben soll erschließt sich mir in keiner Weise, bzw. ich gebe mal die Antwort : 0,NICHTS
Aber das ist ja ein anderes Thema, OT
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: Offene Detailfragen

jhg
  • Beiträge: 449
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
SimonTobias hat geschrieben: Schade das es beim ID.3 nicht verfügbar ist.
Im Jahr 2020 sollte das doch gehen.
Geht doch problemlos.
Handy verbinden und fertig.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.

Re: Offene Detailfragen

USER_AVATAR
read
OT:
Wenn sogar die Playstation während des Spielens Spotify im Hintergrund ermöglicht, erwarte ich von einem 50k Auto, dass es das auch kann.
Das ist nunmal so. Kein Hexenwerk. Möchte auch nicht mein Handy zwischenschalten müssen.
Vielleicht bin ich auch zu jung. ;)
Übrigens hat Spotify auch 'alte' Songs.
ID.3 Fast Lane Max

Re: Offene Detailfragen

AuToFahrer
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Mi 24. Jun 2020, 07:15
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Eine definierte Schnittstelle (API) wäre mir lieber, so dass dann Unternehmen wie Spotify (oder engagierte User in ihrer Freizeit) entsprechende Anwendungen entwickeln können. Weil Spotify ist jetzt sehr spezifisch, der nächste will Jamendo, Amazon Music, AntennaPod oder was weiß ich...

Klar könnte Spotify dann ein vom Hersteller gegebenen Beispiel sein.... Aber allein darauf setzen würde meine Bedürfnisse z. B. nicht abdecken. Da ist Apple Carplay / Android Auto für den Anfang vielleicht doch der bessere Weg?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag