ID 3 - Fast Lane -

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID 3 - Fast Lane -

ChristianW
  • Beiträge: 293
  • Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:42
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 140 Mal
read
Wolfgang TYPE xxi hat geschrieben:
rollergirl hat geschrieben: Meinst Du damit das evtl. das OnePedalDriving nicht so gut funktioniert?
gut ist doch eine Geschmacksfrage, denn die Rekuperation kannst Du außer mit B nur noch im D Modus mit wippen nach rechts und links einstellen.
der e-Golf ist schon - gefühlt - stark am Rekuperieren in B, was ich in der Stadt noch so OK finde.
Allerdings wird das Fahren unruhiger, weil der Spielraum zu Beginn der Rekuperation schwer zu dosieren ist, denn eh man sich ist die Rekuperation dann fast bei 0 und man muss den Fuß voll vom Gaspedal nehmen. Ich finde das irgendwie zu hektisch - bei neuen e-Golf aus Juni 2020. Der alte war da noch ein wenig anders, nicht so agil oder agressiv.
Ich wiederhole mich gerne noch einmal. Es geht hier um den ID.3 und bei diesem gibt es in D keine Wippen und keine gesondert einstellbare Rekuperation. Deshalb ist es durchaus interessant wie hoch die Rekuperation im einzigen Rekuperationsmodus des ID.3, nämlich B, am Ende wirklich ist.
Anzeige

Re: ID 3 - Fast Lane -

ivi_expert
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Do 30. Mai 2019, 20:02
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
gohz hat geschrieben:
ivi_expert hat geschrieben: ... wenn das Kind im Auto nicht glücklich ist, ist niemand im Auto glücklich ...
Wenn die Voraussetzung ist, dass das Kind glücklich ist, würde ich mir eher einen der klassischen Vans kaufen. Da haben die meisten im Fond eigene Lüftungsdüsen, die man entsprechend einstellen kann. Unsere Familienkutsche, ein BMW F45 "Active Tourer" hat das auch. Nebst Tischen zum Hochklappen und viele andere Features, die Kids auf Reisen lieben. Der Vorgänger, ein Opel Zafira B, hatte das auch.
[...]
Der ID.3 ist halt nicht das klassische Familienauto. Die Familie mit kleinen Kindern ist vermutlich nicht die primäre Zielgruppe des ID.3 . Da würde ich an Deiner Stelle eher auf die weiteren Modelle wie den ID.4 warten.
Rolling Thunder hat geschrieben: einfach dann aussetzen und später wieder ein EV von VW fahren oder nach anderen Modellen schauen wie dem e-Golf, den es auch noch neu gibt wie auch den e-UP, alles Verbrennerplattformen, wo man sich den Gegebenheiten anpassen musste.

Beim ID.3 ist der gesamte Unterboden auf 14 cm Höhe voll mit Akkupaketen und zwischen denen war wohl kein Platz mehr, außer man hätte in den Schwellern einen Weg gefunden, aber der wäre lang und würde die Luft wohl eher abkühlen im Winter ... Der ID3 ist im Prinzip ein Auto mit durchgehendem Akku Boden auf einer Ebene ohne Kardanwelle (nebst deren Tunnel) ... Und durch den A-Holm ins Dach und von oben ist sicher auch nicht einfach. e-Golf und e-Up heizen jedenfalls auch hinten wie vorne - wie die Verbrenner, nur nicht ganz so extrem ...
Danke für die Ideen und die Erklärung (auch wenn ich gedacht hätte, dass die Mittelkonsole schon noch Platz für eine kleine Lüftungsleitung bieten dürfte...).

Warten/Aussitzen ist leider nicht, nächstes Jahr Februar läuft das Firmenwagenleasing aus. Nachdem bei uns auch die Markenauswahl eingeschränkt ist (ausser deutschen Herstellern nur Tesla) und neben der Kindertauglichkeit auch noch Mittel/Langstrecken auf der Autobahn wichtig sind, ist da die BEV-Auswahl aktuell nicht so besonders groß... und gegen SUVs habe ich eine prinzipbedingte Abneigung, ganz abgesehen von der real niedrigeren Autobahntauglichkeit.

Dann müssen wir uns halt die Lüftung in KW34 im Aussteller beim lokalen Händler mal vorführen lassen und das Gesamtpaket dann mit dem Model 3 vergleichen (was sicher andere Kröten bietet, z.B. schlechter Kofferraumzugang). Wir haben bisher deutlich stärker zum VW tendiert, aber das mit der Lüftung könnte wirklich ein Deal-Breaker sein.

Re: ID 3 - Fast Lane -

hu.ms
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
in.willofs hat geschrieben: Danke für die Info; wenn ich das im Video aber richtig sehe ist das doch eher ein helles blau mit silber/grau. Also ganz anders als auf der Farbkarte.
Wenn du noch das dazubestellen konntest dann kann ich doch sicher auch noch die Farbe wechseln, oder ?
Für mich entscheidend sind die filmsequenzen (anhalten) wo der beetle im baumschatten ist.

Ob durch meine ergänzung die einreihung in die produktion unverändert bleibt (bestellung 20.07.,09:15h) oder die ergänzung als neue bestellung gewertet wird, konnte mir mein agent nicht sagen. Immerhin könnten in den fast 3 tagen mehrere tausend bestellungen aus ganz europa (insbes.N und NL) gelaufen sein.


Und zum thema kühlung auf den rücksitzen (lüftung sollte ja durch die fenster kein problem sein):
Evtl. gibts kleine kühlgeräte mit zigarettenanzünder-stecker. ;)
Und man könnte den kindersitz auf auf dem beifahrersitz verlegen - oder ist das nicht zulässig?
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: ID 3 - Fast Lane -

Bene1207
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 15. Jul 2020, 23:40
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Würdet ihr beim Leasing das Paket S oder M oder gar keins wählen?

Ich denke der Aufpreis von S auf M lohnt sich nicht weil sicher bei meiner Fahrleistung (48M/10tkm pro Jahr) keine neuen Bremsen anfallen.

Wie seht ihr das/für was habt ihr euch entschieden?

Grüße

Re: ID 3 - Fast Lane -

USER_AVATAR
read
Wir fahren unsere Neuwagen seit Jahren mit dem Standard Paket, sprich dem Lease&Care ‚S‘.
Hierin enthalten sind alle fälligen Services, Verschleißteile (wie im Paket ‚M‘ inkludiert) sind bislang so gut wie nie angefallen.
Auch ist die Ersatzmobilität garantiert (Leihwagen), ansonsten gibt’s ein Ticket für die Öffentlichen oder ein Leihfahrrad.
1st Max - bestellt am 23.06.2020 - Leasing - First Mover - Abh. WOB am 02.10.2020

Re: ID 3 - Fast Lane -

gohz
  • Beiträge: 1378
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
read
ivi_expert hat geschrieben: Dann müssen wir uns halt die Lüftung in KW34 im Aussteller beim lokalen Händler mal vorführen lassen und das Gesamtpaket dann mit dem Model 3 vergleichen (was sicher andere Kröten bietet, z.B. schlechter Kofferraumzugang).
Viel Spass beim Vergleich des ID.3 mit dem Model 3.

Dann frage mal die Kids beim Model 3, ob diese hinten wirklich genügend Platz haben. Ich finde den Platz im Fond des Model 3 bescheiden. Zumal ein Model 3 sehr flach ist (mir persönlich zu flach und zu lang). Ich war erstaunt wie viel Platz hinten im ID.3 ist, wenn ich mit meinen 1,80m den Fahrersitz eingestellt habe.

Wenn es unbedingt ein Elektroauto sein soll und es um die Kids geht, würde ich mir an Deiner Stelle eher den Kia e-Niro als Model 3 ansehen. Der Kia hat auch hinten auch Lüftungsdüsen. Oder schau Dir den Hyundai Kona an. Der hat auch gute Lieferzeiten.

Re: ID 3 - Fast Lane -

gekfsns
read
Kia darf er anscheinend wegen der Firmenwagenpolicy nicht und die wollen auch nicht wirklich ein Auto liefern. Lieferzeiten waren zumindest bisher jenseits von Gut und Böse. Das mit der Lüftung und Kindersitzen kann ich gut verstehen, die meinen waren darin auch komplett umschlossen vom Sitz und haben entsprechend darin geschwitzt.
Ioniq Electric + ID.3

Re: ID 3 - Fast Lane -

gohz
  • Beiträge: 1378
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
read
Seltsame Firmenpolitik. VW (deutsch) und Tesla (amerikanisch) geht? Hyundai Kona ist mittlerweile bei einer Lieferzeit von 3-4 Monaten, da diese in Tschechien gebaut werden.

Re: ID 3 - Fast Lane -

gohz
  • Beiträge: 1378
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
read
Muss man bei der Fastlane-Bestellung auf etwas im Vertrag achten, damit er die BAFA-Förderung bekommt? Oder sind die Verträge bundesweit von VW schon so aufgebaut, dass dies sichergestellt ist?
Zuletzt geändert von gohz am Do 23. Jul 2020, 07:31, insgesamt 2-mal geändert.

Re: ID 3 - Fast Lane -

USER_AVATAR
read
Da der ID.3 bei der BAFA gelistet ist, sollte es keine Probleme mit der Beantragung und Auszahlung der Förderung geben. Wenn Du auf die Internetseite der BAFA gehst, wird unter e-Mobilität eigentlich alles recht gut erklärt. Klar sollte immer sein, dass man die BAFA-Prämie immer erst einige Zeit nach der Beantragung erhält, also wenn man die Prämie als Anzahlung nutzt, den Betrag erst mal verauslagen muss. Es sei denn, dass Autohaus tritt für den Betrag ein und berechnet Dir dafür ggfls. einen kleinen Zins.
VW ID.3 Pro Max (FastLane), stonewashed blue metallic, WP, am 20.07.2020 bestellt, AB17XXX, Abholung AH 30.10.2020, SW 0792
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag